DEL2 - Tölzer Löwen beißen endlich zu

 

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Acht lange Spieltage hat es gedauert: Nun steht hinter den Tölzer Löwen keine „0“ mehr in der Punktespalte, sondern eine „3“. Möglich gemacht durch ein Offensivfeuerwerk der hochmotivierten Buam, die Tomas Vosvrda im Tigers-Tor sechs Treffer einschenkten.

 

Toelz Bayreuth 081017
( Foto Natascha Eymold )


 


Wie schon beim Großteil der vergangenen Spiele legten die Löwen mit unbändigem Willen los. Trotz einiger guten Chancen mussten sich die 1.497 Zuschauer bis in die zwölfte Minute gedulden, um erstmals jubeln zu dürfen. Dann traf Manuel Edfelder zu seinem ersten Saisontor und zur Löwen-Führung. Letztere sollte nicht einmal fünf Minuten später verdoppelt werden. Dann nämlich schaltete Marcel Rodman von allen Akteuren auf dem Eis am Schnellsten und traf im Gewühl zum 2:0. Die ersten Punkte schienen nah, doch es waren noch 40 Minuten zu absolvieren.

 


Nachdem sie im ersten Drittel „komplett überlaufen“ wurden, so Bayreuth-Coach Waßmiller nach dem Spiel, wachten die Oberfranken im Mittelabschnitt auf. Andreas Geigenmüller traf nur 24 Sekunden nach Wiederbeginn zum Anschlusstreffer. Doch die Löwen wollten nicht einbrechen. Mit dem unbedingten Siegeswillen traf Klaus Kathan, etwas glücklich, wenig später zum 3:1. Doch das Spiel sollte in diesem Ablauf weiterlaufen. Einem Bayreuther Tor, folgte eines der Löwen. So stand auch nach den Treffer von Sebastian Busch und Josef Potac für die Gäste und Johannes Sedlmayr und Tom Horschel für die Buam, weiterhin ein zwei Tore Vorsprung für die Isarwinkler.

 


Auch im Schlussabschnitt gaben sich die Tigers nicht geschlagen. Michal Bartosch traf drei Minuten nach Wiederbeginn zum 4:5-Anschluss. Zittern war angesagt, doch die Löwen wirkten gefestigt. Angefangen mit dem beeindruckend ruhigen Michael Boehm im Löwentor, über die Abwehr bis hin zum Sturm. Es passte einfach am Sonntagabend. Als Marcel Rodman in der 47.Minute im Powerplay zum 6:4-Endstand traf, schien die Gäste-Gegenwehr gebrochen. Ganz anders die Gemütslage auf der linken Seite der Spielerbank. „Die Mannschaft hat trotz dem bescheidenen Tabellenstand an den Sieg geglaubt“, so Rick Boehm. Er fügte hinzu: „Die Tendenz war schon vorhanden, dass wir weniger unnötige Strafzeiten nehmen. Wir waren etwas cleverer und geduldiger. Heute sind wir dafür belohnt worden.“ Denn die Löwen brachten den Vorsprung problemlos über die Zeit, auch weil die Gäste in der Schlussphase zu viele Strafen nahmen.

 


Ein Sonderlob gab es von Rick Boehm für die beiden Youngster Constantin Ontl und Michael Grabmaier: „Extrem erfreulich. Vielleicht war das im Sommer nicht zu erwarten, dass zwei junge ´98er in der Startformation spielen – und dann auch noch erfolgreich. Das ist ein Plus und nach den Verletzungen auch notwendig. Deswegen bin ich extrem froh.“ Allgemein wirkten der Löwencoach erleichtert nach den ersten Punkten der Saison. Am Freitag sollen in Heilbronn die nächsten Zähler her, am Sonntag kommt Lausitz in die weeArena.

 

 


 728x90 Eishockey Online  V2


 

ToelzMehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fdresden_bietigheim_221017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen gegen Bietigheim

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bietigheim Steelers vor 2097 Zuschauern mit 4:2 (2:0; 1:0; 1:2) gewonnen. (… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Ftoelz_ravensburg_20102017.JPG&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

Bittere 1:5 Niederlage der Tölzer Löwen gegen Ravensburg Towerstars

(DEL2/Bad Tölz) (Natascha Eymold) Die Tölzer Löwen haben nach drei Siegen in Folge eine bittere Heimpleite am Freitag gegen die Ravensburg Towerstars… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fdresden_Lausitz_201017.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern Derbysieg im Penaltyschießen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Lausitzer Füchsen vor 2668 Zuschauern nach Penaltyschießen mit 3:2 (2:1;… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2017_2018%2Fbusch_brueder_bayreuth_imago26662705h.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2017

DEL2 - Bayreuth Tigers retten mit stark dezimierten Kader noch einen Punkt bei den Heilbronner Falken

(DEL2/Bayreuth) PM Mit den sogenannten Kellerkindern tut man sich in dieser Spielzeit schwer im Lager der Tigers. Verlor man kürzlich bei den Tölzer… weiterlesen

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 236 Gäste online