DEL2 - Eispiraten Crimmitschau Neuzugang Elia Ostwald im Interview

 

(DEL2/Crimmitschau) PM Elia Ostwald ist einer von mehreren Neuzugängen im Team der Eispiraten Crimmitschau. Der 29 Jahre alte Verteidiger bereitet nun seinen Umzug von Weißwasser nach Westsachsen vor. Dennoch fand der sympathische Familienvater, der bald in seine zweite Amtszeit bei den Pleißestädtern startet, etwas Zeit für ein kurzes Interview. Ein neues Kapitel, Erinnerungen, Parallelen und persönliche Ziele - Wir haben mit ihm darüber gesprochen.

 

Elia Ostwald

( Foto Eispiraten Crimmitschau )


 

 

Hallo Elia! Du steckst gerade mitten im „Umzugsstress“. Wie fühlt es sich an, nun wieder nach Crimmitschau zurückzukehren und ein neues Kapitel mit den Eispiraten anzugehen?


Es wird auf jeden Fall spannend. Wir beziehen dieses Mal eine andere Wohnung und sehen dadurch auch mal einen anderen Teil. Aber alles was ich bis jetzt von Crimmitschau gesehen habe, hat sich in den letzten Jahren nicht allzu sehr verändert. Da wir jetzt auch einen Hund dabei haben, werden wir sicher ab und an den Sahnpark durchkreuzen.

 


Was waren deine Beweggründe, nun eine neue Herausforderung zu suchen und von den Lausitzer Füchsen zu den Eispiraten zu wechseln?


Mein Wechsel damals von Landshut nach Weißwasser kam etwas spontan zu Stande aufgrund der finanziellen Situation, welche sich in Landshut ergeben hat. Für mich persönlich war es ganz cool in meiner Heimat noch einmal professionelles Eishockey zu spielen. Zwei Jahre sind immer ein guter Zeitraum, jetzt wollte ich nochmal etwas Neues erleben und hatte gute Gespräche mit Jörg Buschmann und Ronny Bauer. Ich denke, nach dem Titelgewinn beim diesjährigen Inline-Cup in Crimmitschau war mein Name dann auch in aller Munde (lacht). Und dann ging eigentlich alles ganz schnell.

 


Du hast bereits zur Saison 2010/11 hier gespielt. Was sind deine Erinnerungen an deine erste Amtszeit? Wie hast du den Werdegang des Klubs nach deiner Zeit in Crimmitschau verfolgt?


An was ich sofort denken muss, ist der Overtime-Siegtreffer, welchen ich damals hier im Sahnpark im Derby gegen Weißwasser erzielt habe. Das war schon eine verrückte Nummer! Mein Fokus danach lag dann auf der ersten Liga. Trotzdem habe ich gerade die Sachsenderbys verfolgt. Wenn Weißwasser, Dresden oder Crimmitschau gespielt haben, hat man schon mal auf die Strafzeiten oder den Scoresheet geschaut.

 


In Weißwasser habt ihr in der vergangenen Saison eine herausragende Runde gespielt. Das Jahr zuvor musstet ihr lange um den Verbleib in der DEL2 kämpfen. Siehst du vor der kommenden Saison bei deiner neuen Mannschaft eventuell Parallelen und was traust du dem neu formierten Team zu?


Weißwasser und auch Crimmitschau sind beides Teams, bei welchen in jedem Jahr viel nach oben, aber leider auch nach unten möglich ist. Alle Fans werden sich nur ungern an das letzte Jahr hier erinnern. Deshalb sollte es auf jeden Fall besser werden. Ich hoffe, dass ich aus dem letzten Jahr etwas Schwung mitbringen kann, da es bei uns wirklich ausgezeichnet lief. Wir hatten zwar nicht den stärksten Kader, aber es ging viel über den Teamverbund und somit lief es besser, als wir es alle erwartet haben. Wenn wir hier gut als Team zusammenwachsen, ist natürlich auch alles möglich!

 

 

Mit 29 befindest du dich im besten Eishockey-Alter und bringst für das Team viel Erfahrung mit. Was sind denn deine persönlichen Ziele hier in Crimmitschau?


Da ich vor drei, vier Jahren zum Verteidiger umgeschult wurde, gibt es natürlich auch mit 29 Jahren noch genügend Dinge, welche man lernen kann. Ich will der Verteidigung viel Stabilität geben, denn je weniger Gegentore wir bekommen, umso weniger brauchen wir selbst schießen. In erster Linie will ich natürlich mit dem Team erfolgreich sein und wenn deine Plus-Minus-Statistik gut ist, hast du auch einen ordentlichen Job gemacht. Wenn am Ende das ein oder andere Tor rausspringt, bin ich auch nicht unglücklich darüber.

 


Wie bereitest Du Dich aktuell auf die Saison vor?


In den letzten beiden Tagen war viel Treppensteigen und Möbelschleppen angesagt, das ist auch mal etwas anderes (lacht). Ansonsten gehe ich viel ins Fitnessstudio, laufen und ich habe in diesem Jahr oft Inline-Hockey gespielt. Ein bisschen Abwechslung bringt man dann mit Tennis und Schwimmen rein. Dann sollte man zur Saisonvorbereitung auch ganz gut gerüstet sein. Mit dem Team hat man ja dann nochmal knapp vier Wochen, in denen man sich auf die neue Runde vorbereiten kann.

 


Du bist einer von vielen Neuzugängen im Team der Eispiraten. Wie lange dauert es, aus deiner Erfahrung heraus, bis die Abstimmung untereinander funktioniert?


Das gehört jetzt vielleicht nicht hier her, aber einmal ein ordentliches Kabinenfest und Jeder versteht sich mit Jedem!

 


Wie schon angesprochen, steckst Du mitten im Umzugsstress! Ziehst Du alleine nach Crimmitschau oder wird dich jemand begleiten?


Meine Frau ist wie schon damals mit dabei. Mittlerweile haben wir auch Nachwuchs zusammen. Einen einjährigen Sohn und einen sechs Jahre alten Hund, die die letzten Jahre stetig mit mir mitreisen. Deswegen gibt es beim Umzug jetzt auch mehr zu schleppen, als man damals noch alleine war.

 


Noch eine Frage zum Abschluss: Als Spieler charakterisiert man sich immer nicht so gern selbst. Vielleicht kannst du den Fans der Eispiraten trotzdem kurz erläutern was du für Stärken mitbringst.


Optisch gesehen bin ich schon ein ruhiger Typ. Das muss in der Kabine nicht immer so sein. Für mich steht immer das Team im Vordergrund, denn wenn du selbst zwei Tore schießt, aber das Derby verlierst, will dich am nächsten Tag auch keiner auf der Straße sehen. Ich will mehr Stabilität in die Abwehr bringen und kann auch mal einen öffnenden Pass in die Offensive spielen. Wir haben dieses Jahr viele erfahrene Leute dabei und wenn wir einen gesunden Mix finden und als Team zusammenwachsen, können wir in diesem Jahr ganz gut angreifen.

 


Danke für das Gespräch, Elia! Viel Erfolg bei den Eispiraten.

 

 


Crimmitschau Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Ftoelz_frankfurt_18122017.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL2 – Löwenduell in Bad Tölz wird erst im letzten Drittel entschieden

(DEL2/Bad Tölz) (Eymold/Diepold) Die Tölzer Löwen konnten am 3. Advent beim zweiten Heimspiel gegen den amtierenden Meister Löwen Frankfurt vor 1.256… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FRavensburg%2F2017_2018%2FTowerstars_BadNauheim_171217.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL2 - Ravensburg muß sich mit einem Punkt zufrieden geben

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars mussten sich wie schon am Freitag in Garmisch-Partenkirchen auch in eigener Halle mit nur einem Punkt… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2017_2018%2FRiessersee_Bayreuth_171217-1.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL2 - SC Riessersee feiert vierten Sieg in Folge

(DEL2/Riessersee) PM Der SC Riessersee holte heute den vierten Erfolg in Folge und ist für das Oberlandderby am kommenden Freitag gegen die Tölzer… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2FDresden_Kaufbeuren_171217.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Kaufbeuren

(DEL2/Dresden) PM Die Dresden Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 0:4 (0:2; 0:1; 0:1) verloren. ( Foto Dresdner Eislöwen )… [weiterlesen]

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1215 Gäste online