DEL2 - Anders Eriksson besetzt dritte Ausländerposition bei den Lausitzer Füchsen

 

(DEL2/Lausitz) PM Die Lausitzer Füchse haben Anders Eriksson verpflichtet. Der 32-jährige Schwede war bislang ausschließlich in seinem Heimatland aktiv. Er absolvierte dabei fast 250 Partien in der ersten Liga, der Svenska Hockeyligan (SHL). Dabei erzielte der Angreifer 26 Tore.

 

Heyer Crimmitschau 2016

( Foto eishockey-online.com / Archiv )



 


In der letzten Saison begann Eriksson zunächst beim mehrfachen schwedischen Meister Färjestad BK und absolvierte vier Spiele in der Champions Hockey League. Einen Großteil der Saison verbachte er aber beim Zweitligisten AIK Solna. In 44 Partien gelangen ihm vier Tore und zehn Vorlagen.

 


„Anders ist ein starker Zwei-Wege-Stürmer, der hart mit nach hinten arbeitet. Er hat gute Hände und viel Spielübersicht. Zudem hat er einen guten Schuss. Anders kennt zwar noch nicht die Torhüter in unserer Liga, aber die kennen ihn auch noch nicht. Das wird sich aber ändern“, sagt Füchse-Trainer Hannu Järvenpää. Anders Eriksson ist der 19. Spieler der bei den Lausitzer Füchsen einen Vertrag für die kommende DEL2- Saison unterschrieben hat.





 

 



0000000000000000000000000013

Mehr Informationen über den Eishockey Club Lausitzer Füchse wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1231 Gäste online