DEL2 - Michael Fink und Christoph Eckl zwei Youngster für die Heilbronner Falken

 

Heilbronner Zugang Cp(DEL2/Heilbronn) PM Mit Stürmer Michael Fink und Verteidiger Christoph Eckl kommen zwei junge Talente an den Neckar. Heute kann die Geschäftsführung die Verpflichtung zweier weiterer Spieler bekanntgeben. Vom Liga-Konkurrenten Bietigheim Steelers wechselt Michael Fink in die Käthchenstadt, Christoph Eckl spielte bis vergangene Saison für die Jungadler Mannheim. 

 

 

Der 19-jährige Eckl erlernte das Eishockey in Regensburg. 2013 wechselte er dann zu den Jungadlern nach Mannheim. Zunächst in die Schüler-Bundesliga, später verteidigte er dann für das DNL-Team, mit dem er gleich drei Meistertitel feiern konnte.

 

 

„Es war immer mein erklärtes Ziel, im Aktiven-Bereich in der DEL2 Fuß zu fassen. Ich bin sehr glücklich und den Falken dankbar, dass sie mir die Möglichkeit offerieren“, erklärt der Rechtsschütze.

 

 

 

 

 

 


(Foto: City Press GbR)




Etwas DEL2-Atmosphäre hat er bereits im vergangenen Jahr schnuppern können. Damals absolvierte er mit den Falken die ersten Trainingseinheiten in der SAP-Arena. In dieser Saison hofft er, dass er Eiszeit erhält: „Ich weiß, dass mir nichts geschenkt wird, aber dass ich unter Trainer Gerhard Unterluggauer die Chance habe, mich durch gute Trainingsleistungen dafür zu qualifizieren.“

 


Mit Michael Fink kommt ein Spieler zu den Falken, der bereits in den vergangenen zwei Jahren beim Lokalrivalen Bietigheim in der DEL2 aktiv war. In insgesamt 87 Partien erzielte er einen Treffer, weitere sieben Tore bereitete er vor. Für den 20-Jährigen ist das Engagement in Heilbronn quasi eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: „Ich habe bereits in der Jugend zwei Jahre hier im Schülerbereich gespielt.“ Danach wechselte er zu den Steelers, für die er in der Jugend-Bundesliga und im DNL2-Team an der Scheibe war.

 


Falken-Trainer Unterluggauer freut sich auf die Neuzugänge: „Wir haben uns entschieden, mit Christoph Eckl und Michael Fink zwei junge Spieler nach Heilbronn zu holen. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, den nächsten Schritt zu machen und sich zu entwickeln.“

 




Heilbronn

 

Mehr Informationen über den Eishockey Club Heilbronner Falken wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910 bis heute. 

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 154 Gäste online