Transfermarkt - Aktuelle Transfers

EHC RedBull München entführt Punkte aus Schwenningen

 

PENNY-DEL (Schwenningen/BM) Nachdem Schwenningen dringend Punkte gegen den Abstieg sammeln muss, stand mit München eine denkbar schwere Aufgabe auf dem Programm. Zunächst konnten die Schwaben in Führung gehen, mussten aber noch im ersten Abschnitt zwei Tore hinnehmen. Der intensiv geführte Mittelabschnitt brachte je ein Tor, weshalb Spannung im Schlussabschnitt garantiert war. Am Ende blieb es bei dem knappen Ergebnis, da Mathias Niederberger mit starken Paraden den Vorsprung festhielt.

 

harold kreis 2022 cp 

Archivbild: citypress


Schwungvoll kam das Team von Harold Kreis aus der Kabine und erwischte einen guten Start. Als Alexander Karachun gleich zu Beginn nur das Torgestänge traf, ging ein Raunen durch die Helios Arena. Auf der anderen Seite tat es ihm Freddy Tiffels gleich. Alleingänge von Brandon DeFazio und Tylor Spink hätten eigentlich die Führung bedeuten müssen, einmal mehr zeigten sich die Neckarstädter aber wenig kaltschnäuzig.


Es benötigte ein Powerplay um den Puck über die Linie zu bringen. Daniel Pfaffengut zog von der blauen Linie ab und fand Brandon DeFazio, der entscheidend ablenken konnte. Im direkten Gegenzug drückten die Bayern auf den Ausgleich. Nur 62 Sekunden nach der Führung egalisierten die Gäste, in Person von Ben Smith, das Ergebnis in eigener Überzahl. Diese waren nun in der Partie und setzten nach. Ben Street nutzte eine kurze Unachtsamkeit der Schwenninger Hintermannschaft zur Führung.

 

Zu Beginn des Mittelabschnittes gab es vom Bully weg Torchancen für beide Mannschaften. Patrick Hager scheiterte aber genauso an Joacim Eriksson wie Brandon DeFazio an Mathias Niederberger. Schwenningen drückte nun deutlich, musste aber einen Gegentreffer schlucken. Zu nachlässig und zögerlich standen die Hausherren an der eigenen blauen Linie und brachten den Puck nicht aus der eigenen Zone. Mit schnellen Pässen kombinierten sich die Isarstädter zu Andreas Eder, der trocken abzog.

 

Nachdem die Wild Wings eine enorme Druckphase der Gäste überstanden hatten, folgte eine Phase mit wenigen Unterbrechungen und hochkarätigen Möglichkeiten. Brandon DeFazio, Phil Hungerecker und Will Weber bissen sich aber an Mathias Niederberger die Zähne aus.


Nach einem Stockschlag von Filip Varejcka kam es zur Rudelbildung und Fights. Mit Spieldauerdisziplinarstrafen für Ramage und Verejcka sowie Überzahl für die Gäste ging es weiter. Schwenningen überstand die Strafzeit und nutzte das Momentum zum direkten Anschlusstreffer. Nach einem Fehlpass der Gäste kam Johannes Huss im Slot zum Schlagschuss und hämmerte die Scheibe in den Winkel. Zum Drittelende tankte sich Phil Hungerecker nochmals stark durch, scheiterte aber knapp.

 

Schwenningen war im Schlussdrittel bemüht und suchte aktiv den Ausgleich. München blieb weiter brandgefährlich. Die Neckarstädter ließen eine Unterzahl ungenutzt und kamen in einer weiteren Überzahl durch Tylor Spink zur großen Ausgleichsmöglichkeit. Alex Karachun wanderte in der Folge auf die Strafbank. Da auch Boaz Bassen eine Strafzeit zog, waren es die Gäste, die zu einer halben Minute doppelter Überzahl kamen. Schwenningen verteidigte beherzt und überstand die Situation schadlos.

 

Die große Schwenninger Schlussoffensive wurde München im Keim erstickt, weshalb es am Ende wieder nicht zu Punkten reichte, obwohl man sich teuer verkauft hatte.

 

Spiel vom 25.11.2022 – Schwenninger Wild Wings – EHC RedBull München

Tore:
1:0 |10.|DeFazio (Pfaffengut / Ramage)
1:1 |11.|Smith (Ehliz / Ortega)
1:2 |13.|Street (Blum)
1:3 |24.|Eder (McKiernan)
2:3 |37.|Huss (Karachun)

 

Zuschauer: 3832

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 



 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 399 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.