Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Augsburger Panther bleiben trotz engagierter Leistung gegen Kölner Haie ohne Punkte

 

PENNY-DEL (Augsburg/RB) Der AEV gewann das erste Aufeinandertreffen gegen die Kölner Haie der Saison deutlich. Nun war der Achtplatzierte erneut zu Gast im erstmals in dieser Saison ausverkauften Curt-Frenzel-Stadion in Augsburg und nahm Revanche. Vor allem im Mitteldrittel wurde das Spiel zu einem hitzigen Schlagabtausch.

 

2022 10 30 AEV KEC 0N4A7149 komprimiert

(Fotoquelle: Dunja Dietrich)

 


 

Die Gäste aus Köln verzeichneten in den Startminuten die besseren Möglichkeiten, wobei noch keine Zwingenden dabei waren. Köln-Hüter Mirko Pantkowski wurde beim Schuss von Sebastian Wännström ein erstes Mal richtig geprüft. Die Augsburger versuchten es weiter mit Thomas Jordan Trevelyan von hinter dem Tor und David Stieler scheiterte darauf gleich doppelt. Die erste Strafe des Spiels gegen Zachary Sill führe im Überzahlspiel der Augsburger zu zwei Fehlern an der blauen Linie. Der Zweite von Blaz Gregorc führte zu einem 2-1-Konter über Maximilian Kammerer, der im Doppelpass mit Julian Chrobot das 0:1 erzielte. Die Panther waren bemüht, blieben aber noch erfolglos im Abschluss. Die Haie hätten beinahe auf 0:2 erhöhen können, doch Torhüter Keller hielt das knappe Resultat zur Pause.

 

Die Kölner erwischten erneut den besseren Start ins Drittel. Ein Wechsel der Augsburger führte zu einem Konter über Nicholas Baptiste, der im Alleingang in der 22. Minute das 0:2 markierte. Nach Ablauf einer Strafe gelang Augsburg wie aus dem nichts der Anschlusstreffer. Braden Lamb traf zwischen den Schonern von Pantkowski hindurch. Es war sein erstes Tor seit März. Nur Sekunden später auf der anderen Seite wurde den Haien der nächste Treffer aberkannt. Obschon das Tor von Augsburg verschoben wurde, wäre der Puck am Pfosten gelandet. Dann wurde die Partie hitziger und es hagelte Strafzeiten auf beiden Seiten. Die Kölner hatten vermehrt Überzahlsituationen, die sie allerdings nicht ausnutzten. Wieder war es ein Konter, der zum nächsten Tor führte. Kurz vor der Pause erhöhte der KEC durch David McIntyre auf 1:3. Der Kanadier brachte den Puck im Fallen über die Torlinie und stellte den 2-Tore-Vorsprung wieder her.

 

Ein Auftakt nach Mass gelang dem AEV im Schlussabschnitt. Andrew Leblanc lief in den Konter und versenkte den Puck auf der Fanghandseite präzis zum 2:3 nach nur 24 Sekunden. Die Augsburger waren weiterhin bemüht und versuchten offensiv Akzente zu setzen. Die Haie kamen aber schliesslich wieder besser ins Spiel zurück und sorgten ebenfalls für Torgefahr. 7,5 Minuten vor Schluss vereitelte Keller eine Riesenachnace der Gäste. Auch Augsburg kam noch zu Möglichkeiten und hielt die Hoffnung lang hoch, doch noch den Ausgleich zu erzielen. Zwei Minuten 18 vor Schluss nahm der AEV das Time-out und den Torhüter vom Eis. Die Haie brachten den knappen Vorsprung über die Zeit und machten drei Punkte auf die Düsseldorfer EG gut, die ab 19 Uhr auswärts auf die Straubing Tigers treffen werden.

 

 

Augsburger Panther vs. Kölner Haie 2:3 (0:1|1:2|1:0)

 

Tore:
0:1|09.|Maximilian Kammerer (Chrobot) SH1
0:2|22.|Nicholas Baptiste (Aubry, Müller)
1:2|27.|Andrew Leblanc (Lamb, Wännström)
1:3|39.|David McIntyre (Bast, Glötzl)
2:3|41.|Andrew Leblanc (Wännström)

 

Augsburger Panther: Keller; Gregorc, Sacher; Kuffner, Soramies, Saponari; Länger, Lamb, Broadhurst, Clarke, Wännström; Haase, Bergman, Johnson, Leblanc, Payerl; Volek, Stieler, Trevelyan.

 

Kölner Haie: Pantkowski; Austin, Bailen, Proft, Sill, Oblinger; Müller, Roach, Matsumoto, McIntyre, Bast; Dietz, Sennhenn, Kammerer, Aubry, Baptiste; Glötzl, Niedenz, Steck, Chrobot.

 

Zuschauer: 6'179 (ausverkauft)

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 860 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.