Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Straubing Tigers starten mit einem Derbysieg gegen Nürnberg in die neue Saison

 

PENNY-DEL (Straubing/MA) Ein Saisonauftakt nach Maß für die Straubing Tigers. Im Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers setzten sich die Niederbayern am Ende verdient mit 5:2 durch. Ein Spiel, welches lange Zeit von Taktik geprägt war, hatte sich den Höhepunkt für ein packendes Schlussdrittel aufgehoben. Straubing konnte sich in jedem einzelnen Abschnitt mit einem Tor mehr durchsetzen und bot dabei fünf verschiedene Torschützen an. Nürnberg hätte durchaus das Potenziel gehabt, Punkte vom Pulverturm mitzunehmen. Doch hier stand ein gut gelaunter Hunter Miska im Tor der Tigers entgegen. 

 

(Foto: Citypress) Jason Akeson war der Taktgeber im Spiel der Straubing Tigers

 


 

Spielverlauf:

 

Straubing stieg gut ein in die neue Saison. Teils beherrschten sie das Spielgeschehen in der Anfangsphase. Immer wieder konnte das Spiel in die Breite gezogen werden, sodass vor dem Tor von Goalie Niklas Treutle Platz für die Rebounds war. Nürnberg kam zu Entlastungsangriffen. Im Powerplay ließen beide den Puck gut durch die Reihen laufen.

Die Führung besorgte dann Teamleader Mike Connolly. Die Gäste waren nah dran am Ausgleich, jedoch erkannten die Referees auf dem Video, dass der Puck die Linie nicht gänzlich überschritten hatte. Die Führung für die Niederbayern war zu diesem Zeitpunkt auch völlig in Ordnung. Im zweiten Abschnitt wirkte das Spiel etwas zerfahren.

Auf beiden Seiten häuften sich die Abspielfehler, doch lange konnte kein Team daraus Kapital schlagen. Nachdem Jason Akeson einen grenzwertigen Check einstecken musste und dafür auch noch in die Kühlbox verdonnert wurde, kam die entsprechende Stimmung auf. Doch die Hausherren fanden durch ihr schnelles Spiel wieder zurück in die Spur und konnten die Führung ausbauen.

Währenddessen bissen sich die Franken die Zähne an Goalie Hunter Miska aus. Spaß und Spannung erwarteten die Fans im letzten Drittel. Die Tigers fanden sich schon auf der Siegerstraße, bevor die Nürnberger endlich den Lohn für ihre bis dahin harte Arbeit einfuhren. Mit einem Doppelschlag binnen 37 Sekunden machten sie das Duell noch einmal spannend.

Coach Pokel sah sich zu einer Auszeit für sein Team gezwungen. Straubing konnte aber den Hebel wieder an sich reißen und gab die Partie nicht mehr aus der Hand. Hunter Miska hielt dann auch noch zwei hochkarätige Chancen der Gäste, die sich zu keiner Zeit geschlagen gaben. 

Co-Trainer Manuel Kofler sah nach dem Spiel einen guten Auftritt seines Teams, dass sich für den Einsatz aber nicht belohnte. Auch Coach Tom Pokel war nicht allzu sehr zufrieden mit dem Gesamtauftritt seines Teams. “Wir haben den Nürnbergern viel zu viel Kredit gegeben.”

  

 

Torfolge: 

 

1:0 (6.) - Mike Connolly beendete einen perfekten Spielzug der Tigers. Von hinten raus lief der Puck über vier Stationen. Akeson legte von der rechten auf die linke Seite zu Adam, der sah im Slot seinen Spielpartner Connolly und das war für die Nummer 22 keine große Kunst mehr, den Puck über die Linie zu drücken. 2:0 (35.) - Ein sehr wichtiger Treffer zu diesem Zeitpunkt gelang JC Lipon. Tuomie setzte über die linke Seite zum schnellen Break an, sah Lipon in der Mitte gut positioniert und bediente ihn mit einem genauen Zuspiel. 

 

3:0 (41.) - Schlitzohr Luke Adam schnappte sich den Puck im eigenen Drittel, ging “from Coast to Coast” und schlenzte den Puck durch die Beine des Verteidigers in den Winkel. 3:1 (45.) - Nürnberg kam durch die Abwehr der Tigers bis vor das Tor und Ryan Stoa reagierte am schnellsten. 3:2 (45.) - Den Doppelschlag innerhalb von 37 Sekunden besorgte Haudegen Patrick Reimer, der geschickt den Puck ins Eck lenkte.

 

4:2 (46.) - Nach der Auszeit durch Tom Pokel nahm Kapitän Sandro Schönberger die Sache selbst in die Hand. Er narrte einen Gegenspieler Weber und konnte Treutle von der Seite überwinden. 5:2 (57.) - In Überzahl besorgte Taylor Leier nach einer schönen Kombination im gegnerischen Drittel den Endstand. 

 

 

Spiel vom 16.09.2022

Straubing Tigers - Nürnberg Ice Tigers: 5:2 (1:0 | 0:0 | 3:2)
                                                                                                                                                                                                                                    

1:0 |06.| Connolly (Akeson, Adam)  

2:0 |35.| Lipon (Tuomie)

3:0 |41.| Adam (Akeson)
3:1 |45.| Stoa 
3:2 |45.| Reimer
4:2 |46.| Schönberger (Turnbull, Brandt) 

5:2 |57.| Leier (Zengerle, Turnbull) - PP 1

 

Strafen: Straubing 10 - Nürnberg 10

 

Schiedsrichter: Iwert / Sewell / Höfer / Karabetsos

 

Zuschauer: 3.834

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 470 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.