Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Frankfurt bindet Winter-Neuzugang / DEG verlängert mit Eigengewächs verliert aber Nowak

 

PENNY-DEL (Frankfurt/Düsseldorf/Berlin/PM) Im Januar 2022 verstärkten sich die Löwen Frankfurt unter anderem mit dem Deutsch-Kanadier Nathan Burns (28) und banden ihn für zwei Saisons an den Club.

 

marco nowakd deg

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 

 

Nathan Burns – weiter on fire

 

 

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns sehr, dass Nathan den Sprung mit uns in die DEL geschafft hat. Nathan ist ein harter Arbeiter, der sich von Tag 1 an 100% mit uns den Löwen Frankfurt identifiziert hat. Es wird wichtig sein, dass Nathan im Sommer hart arbeitet, um seinen immer noch kleinen körperlichen Nachholbedarf einhergehend von seiner sehr langen Verletzungspause bevor zu uns kam aufzuholen, um nächste Saison im Vollbesitz seiner Kräfte zeigen zu können, dass er auch ein sehr guter DEL-Spieler sein kann.“

 

 

Nathan Burns: „Zunächst einmal könnte ich nicht aufgeregter sein, wieder das Löwen-Trikot zu tragen. Ich freue mich darauf, an den Erfolg der letzten Saison anzuknüpfen, nur diesmal in der ersten Liga! Ich bin sehr motiviert, das wird ein guter Sommer mit viel Training abseits des Eises, aber am Ende kann ich es kaum erwarten, wieder in die Eishalle zu kommen und den Jubel der Löwen-Fans zu hören!“ Der Offensivmann mit deutschen Wurzeln spielte bis 2015 für nordamerikanische Teams, hauptsächlich in der WHL. Dann war ein Brief, der seinen deutschen Pass enthielt, die Initialzündung für den Weg nach Europa.

 

 

Burns gelang in Deutschland der nicht einfache Schritt vom Oberligisten Saale Bulls Halle in die zweithöchste Eishockeyliga zu den Kassel Huskies. Bei den nordhessischen Schlittenhunden spielte er eine starke, erste DEL2-Saison, wurde aber in der nachfolgenden Spielzeit 2021/2022 durch eine längere Verletzungspause ausgebremst, nach welcher er erst im Januar 2022 wieder ins Profieishockey zurückkehren konnte und in die Mainmetropole verpflichtet wurde. In 26 Spielen für die Löwen Frankfurt erzielte der Linksschütze 10 Scorerpunkte (5 Tore / 5 Assists) und trug durch seine Leistungen zum herausragenden Team-Erfolg des Löwen-Rudels, der DEL2-Meisterschaft 2022 und dem Aufstieg in die PENNY DEL, bei!

 

 

Düsseldorfer bleibt in Düsseldorf

 

Seinen 17 Jahren in rot-gelben Trikots werden mindestens zwei weitere folgen: Die Düsseldorfer EG hat den Vertrag mit Eigengewächs Nicolas Geitner bis 2024 verlängert. Der 23-jährige Verteidiger hat seine Eishockey-Karriere bei der DEG begonnen und geht ab diesen Sommer in seine vierte Saison in der PENNY DEL.



Sportdirektor Niki Mondt: „Wir sind mit seiner Entwicklung sehr zufrieden. Nicolas hat sich zu einem verlässlichen DEL-Verteidiger entwickelt. Seine Stärken liegen im läuferischen und defensiven Bereich. Er stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft und ist immer da, wenn man ihn braucht. Spielertypen wie Nick stehen selten im Rampenlicht, sind aber sehr wichtig für eine Mannschaft.“



Geitner: „Ich freue mich darauf, zwei weitere Jahre in meiner Heimat und für meinen Heimatclub zu spielen. Auch das Konzept der DEG, weiterhin verstärkt auf junge Spieler zu setzen, hat mich überzeugt. Ich möchte in den kommenden zwei Saisons noch mehr Verantwortung übernehmen und meinen Teil dazu beitragen, dass wir wieder eine schlagkräftige und harmonische Truppe beisammen haben.“

 


Der gebürtige Düsseldorfer Geitner spielt schon seit seiner frühesten Kindheit für die DEG. Nachdem er alle Nachwuchsteams des Clubs durchlaufen hatte, debütierte er in der Saison 2019/20 in der DEL. In bislang 112 Einsätzen im Eishockey-Oberhaus gelang ihm ein Treffer, außerdem gab er drei Vorlagen. In den Playoffs 2022/23 überzeugte auch er mit starken Leistungen.

 

 

Marco Nowak wechselt zu den Eisbären


Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresvertrag bei den Eisbären. Nowak wird künftig mit der Rückennummer 8 auflaufen.

 

 

Der gebürtige Dresdner startete seine DEL-Laufbahn 2007 in Düsseldorf und spielte bis zu seinem Wechsel nach Nürnberg im Jahr 2012 für die Rheinländer. Nach vier Saisons für die Franken zog es den 31-jährigen Defensivspieler zurück zur DEG, für die er bis zuletzt auflief. In 15 DEL-Spielzeiten lief Nowak in insgesamt 635 Partien auf, in denen er 36 Treffer erzielte und 121 weitere Assists verbuchte. Die deutsche Nationalmannschaft vertrat Nowak bisher bei zwei IIHF Weltmeisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen 2022.

 

 

„Ich freue mich Teil der Eisbären Berlin werden zu dürfen und blicke der neuen Herausforderung gespannt entgegen. Die Eisbären sind ein toller Club in einer großartigen Stadt mit super Fans. Es ist mir eine Ehre, für sie spielen zu dürfen“, erklärt Marco Nowak seinen Wechsel in die Bundeshauptstadt. „Ich freue mich darüber, dass wir Marco vom Wechsel zu den Eisbären überzeugen konnten. Er ist ein starker Defensivspieler mit Führungsqualitäten, der die PENNY DEL bereits bestens kennt. Er ist ein sehr guter Zwei-Wege-Verteidiger. Das hat er in Düsseldorf, aber auch bereits in der Nationalmannschaft bewiesen“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer.

 

 

Für die Spielzeit 2022/23 haben die Eisbären Berlin aktuell 18 Spieler unter Vertrag. Derzeit hat der Hauptstadtclub sechs Ausländerlizenzen vergeben und noch fünf weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 314 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.