Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Adler Mannheim erzwingen Spiel 5 - Showdown in Berlin

 

PENNY-DEL (PM) Die Adler Mannheim haben die Halbfinalserie gegen die Eisbären Berlin ausgeglichen und einen Showdown in der Hauptstadt erzwungen. In Spiel vier setzte sich das Team von Cheftrainer Bill Stewart nach den Toren von Matthias Plachta, Borna Rendulic, Nigel Dawes und Markus Eisenschmid mit 4:3 durch. Am Donnerstag steigt in der Berlin das alles entscheidende Spiel um den Einzug ins Finale.  

 

 

eisenschmidi HKjZ5kN X5

(Foto: Citypress)

 


Chancen en masse sahen die über 11.500 Zuschauer in einem sehr abwechslungsreichen ersten Drittel. Markus Hännikäinen hatte schon in der ersten Minute die erste Möglichkeit für die Adler, aber auch Goalie Felix Brückmann musste gleich im Anschluss erstmals zupacken. Borna Rendulic verpasste nach Nigel Dawes‘ Zuspiel das Tor nur knapp (3. Minute), doch Matthias Plachtas 336. Scorerpunkt für Mannheim brachte die Führung (6.). Ab dem Überzahlspiel in der elften Minute bekamen die Gäste etwas Oberwasser, Brückmann rettete zweimal mit dem Schoner. Eine Minute vor der Pause traf Zach Boychuk zum 1:1-Ausgleich.

 

Das Spiel war im zweiten Drittel lange Zeit etwas zerfahren, doch in den letzten sechs Minuten überschlugen sich die Ereignisse. Kevin Clark traf zunächst in Überzahl zum 2:1 für Berlin (35.). Auf der anderen Seite wurde Tim Wohlgemuth bei einem Alleingang regelwidrig gestoppt, Borna Rendulic verwandelte den fälligen Penalty in aller Seelenruhe zum Ausgleich (37.). Direkt im Anschluss kassierten die Gäste eine Strafe, nach deren Ablauf Nigel Dawes mit seinem Treffer die SAP Arena in einen Hexenkessel verwandelte (39.). Doch die Eisbären hatte noch vor der zweiten Pause eine Antwort parat, als Kai Wissmann zum 3:3 traf (40.).

 

Beide Teams trieben die Spannung im Schlussdrittel auf die Spitze. Das Spiel ging hin und her, beide Seiten hatten in Überzahl gute Schusschancen, doch die beiden Keeper blieben fehlerfrei. Als Mark Katic die Scheibe in der 53. Minute in Richtung Tor brachte, fälschte Markus Eisenschmid den Puck irgendwie noch ab – die Adler führten mit 4:3. Beim letzten Aufbäumen der Gäste hatten die Mannheimer immer einen Schläger oder ein Körperteil dazwischen und brachten die Führung über die Zeit.

 

(Bericht von adler-mannheim.de)

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 500 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.