Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Deutschland schlägt die Schweiz mit 4:2

 

DEB-Nationalmannschaft (Rosenheim/CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat die Phase 2 der WM-Vorbereitung 2022 begonnen und traf am heutigen Donnerstag vor 1.900 Zuschauer im ROFA-Stadion in Rosenheim auf die Schweiz. Durch die Tore von Loibl, Karachun, Leonhardt und Schmölz konnte das DEB-Team einen 4:2 Sieg einfahren. 


EOL 1737

(Foto: Marija Diepold)

 

 


Das Team von Toni Söderholm reiste mit einem herausragenden 2:0 Erfolg im tschechischen Chomutov gegen die Hausherren nach Rosenheim und wurde nur mit einigen neuen Gesichtern verstärkt. Das Torwart-Trio bleibt mit Andy Jenike, Niklas Treutle und Nikita Quapp gleich. In der Verteidigung verstärken Mario Zimmermann (Straubing Tigers) und Marcus Weber (Nürnberg Ice Tigers) die DEB-Auswahl. Im Sturm kommen die beiden Düsseldorfer Tobias Eder und Alexander Ehl sowie Stefan Loibl (Skelleftea AIK/SWE) dazu. 

 

Ersten zwanzig Minuten ohne Torsirene

 

Im Anfangsdrittel hatten die Fans in Rosenheim noch keinen Grund zu jubeln, es gab zwar einige gute Chancen auf beiden Seiten, doch noch war keine richtig zwingende dabei. Das deutsche Tor hütete heute Niklas Treutle. Sein Gegenüber hatte lediglich bei einem Schuss von Stefan Loibl etwas Schwierigkeiten und musste nochmals nachfassen. Ansonsten war die Partie ausgeglichen und beide Teams gingen mit dem Remis in die erste Drittelpause. 

 

Die Partie nimmt Fahrt auf 

 

Den besseren Start ins Mitteldrittel erwischten die Schweizer und so wackelte die DEB-Abwehr gewaltig und nach einem folgenschweren Fehler gab es eine 2 auf 0 Situation, bei der Treutle keine Chance hatte und es 0:1 für die Eidgenossen stand. Deutschland ließ sich davon aber nicht beeindrucken und der Schweden Legionär Stefan Loibl traf mit einem Handgelenkschuss aus spitzem Winkel zum 1:1 Ausgleich (25.).

 

Danach waren die DEB-Jungs am Drücker, konnten jedoch das Momentum nicht nutzen. Die erneute Führung für die Schweizer fiel in der 32. Minute unglücklich für Niklas Treutle, der die Scheibe nicht abwehren konnte und diese von ihm irgendwie ins Tor abprallte. Kurz vor der Pausensirene nahm sich Karachun ein Herz und hämmerte die Scheibe fast von der blauen Linie zum erneuten Ausgleich in die Maschen. 

 

Leonhardt trifft zum Sieg 

 

Die Begegnung wurde sehr fair geführt und es gab nur wenige Strafzeiten auf beiden Seiten. Nach dem Ablauf einer der wenigen war es Danjo Leonhardt (49.), der mit einem unhaltbaren Handgelenkschuss das DEB-Team auf die Siegerstrasse schoß. Danach versuchten die Schweizer noch einmal alles nach Vorne zu werfen und nahmen in der Schlussphase auch den Goalie vom Eis. Den Schlußpunkt setzte Daniel Schmölz mit dem Emptynetgoal zum 4:2.

 

EOL 1764

(Foto: Marija Diepold)

 

Am kommenden Samstag btreffen beide Teams in Rosenheim nochmals aufeinander. Spielbeginn ist diesmal um 15 Uhr. Die Begegnung wird Live auf SPORT1 und MegentaSport übertragen. 

 

 

Stimmen zum Spiel:

Bundestrainer Toni Söderholm: “Unsere Einsatzbereitschaft war sehr gut heute. Alle haben engagiert gespielt. Ein paar Kleinigkeiten haben uns im Spielaufbau Probleme gemacht. Es ist manchmal ein schmaler Grat, wenn man aggressiv verteidigt… Der Niklas hat mir im Tor gut gefallen. Das Wichtigste ist aber, wenn die Einsatzbereitschaft so ist, wie heute, haben wir Möglichkeiten.”

 

Siegtorschütze Danjo Leonhardt über die Partie heute: „In meinen Augen gehörte das erste Drittel ein bisschen mehr der Schweiz. Sie haben sehr körperbetont gespielt und wir mussten uns daran gewöhnen, aber das hat gut geklappt. Das zweite Drittel war sehr ausgeglichen, im dritten Drittel haben wir dann gezeigt, dass wir Eishockeyspielen können.“

 

 

Rosenheim, 21.04.2022

Deutschland - Schweiz 4:2 (0:0|2:2|2:0)

Tore:
0:1|23.|Miranda Marco

1:1|25.|Stefan Loibl (Schmölz, Bender)
1:2|32.|Fazzini Luca
2:2|38.|Alexander Karachun (Blank, Fohrler)
3:2|49.|Danjo Leonhardt (Soramies, Höfflin)

4:2|60.|Daniel Schmölz (Emptynet)


Zuschauer:
1.900 

 

Beste Spieler

Schweiz: #9 Rod

Deutschland: #94 Karachun

 


 


 

eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

EOL 1719

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 277 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.