Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Schwenninger Wild Wings mit Arbeitssieg gegen Augsburg

 

PENNY-DEL (Schwenningen/BM) Die Wild Wings empfingen nach Ausfall des Ingolstadt-Spiels die Panther aus Augsburg. Erstmals konnte Neuzugang Jordan George mitwirken. Neben dem Langzeitverletzten Niklas Burström fiel auch Maxi Adam weiter aus, so rückte Marius Möchel erneut in die Verteidigung. Bei den Gästen wirkte Adam Payerl nach abgesessener Strafe wieder mit. Im Tor starteten die Fuggerstädter mit Markus Keller. Oskar Östlund, als Neuzugang gekommen, nahm als Backup auf der Bank Platz. Zwar kamen die Schwenninger im Mittelabschnitt zur Führung, die Partie blieb aber bis zum Ende offen. Erst drei Minuten vor dem Ende sorgte Brett Pollock für das erlösende zweite Tor und nur zwei Zeigerumdrehungen später für den 3:0 Endstand. 

 

 

B07A2206 2

Archivbild / Dunja Dietrich 

 


 

Erstmals gefährlich wurden die Gäste, als Vincent Saponari abzog und Joacim Eriksson nicht festhalten konnte. Nach anfänglichem Druck der Gäste fanden die Wild Wings immer besser ins Spiel. Die ganz großen Möglichkeiten blieben aber auf beiden Seiten aus. Keines der Teams wollte den ersten Fehler machen und so dümpelte das erste Drittel vor sich hin. Erst kurz vor der Pause wurde es gefährlich: Brady Lamb zog von der blauen Linie ab, sein Schuss landete aber nur am Torgestänge.

 

Zu Beginn des Mittelabschnittes wanderte Tylor Spink auf die Strafbank. Die Panther nahmen viele Schüsse. Die beste Möglichkeit ließ dabei Drew LeBlanc am langen Pfosten liegen. Gut fünf Minuten waren gespielt, als Tomas Zaborsky die beste Schwenninger Chance nicht verwerten konnte. Von Max Görtz quergelegt, kam sein Schuss zu zentral auf Augsburgs Schlussmann Keller. Die Zuschauer sahen weiter ein zerfahrenes Spiel beider Teams.

 

Nach dem Powerbreak schaltete sich Johannes Huss mit in den Angriff ein und wäre beinahe zum Erfolg gekommen. Sein Rückhandschuss landete aber am Pfosten. Es folgte die bis dahin beste Schwenninger Phase des Spiels. Immer wieder spielten sich die Neckarstädter im Angriffsdrittel fest. Am Ende war es die vierte Schwenninger Reihe, die das erste Tor des Nachmittags herausarbeitete. Manuel Alberg und Boaz Bassen spielten Daniel Pfaffengut im Slot frei, der zur Führung einnetzte.

 

Direkt nach Wiederanpfiff hätte Travis Turnbull direkt nachlegen können, zog aber knapp über das Tor. Eine Minute vor der Pause war dann nochmals Joacim Eriksson gefordert, der die Führung festhielt. Auf der anderen Seite scheiterte Tomas Zaborsky im Slot.

 

Die Fuggerstädter kamen stark aus der Kabine und beschäftigten die Wild Wings in der Defensive. Die Wild Wings blieben über Konter gefährlich. Gegen Collin Campbell packte Joacim Eriksson einen starken Schonersave aus. Die Panther drängten auf den Ausgleich, Brett Pollock hatte aber etwas dagegen. Sein Schuss ins kurze Eck sollte am Ende die Vorentscheidung sein. Pollock war es dann auch, der ins leere Augsburger Tor zum Endstand traf.

 

 

 

Schwenninger Wild Wings - Augsburg Panther

 

Tore:

1:0 |34.|Pfaffengut (Alberg / Bassen)

2:0 |57.|Pollock (George)

3:0 |59.|Pollock (Huss)

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 772 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.