Dane Fox massgeblich am Sieg der Nürnberg Ice Tigers gegen die Augsburger Panther beteiligt

 

PENNY-DEL (Nürnberg/RB) Das erste Aufeinandertreffen zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Augsburger Panthern ging am 10. Oktober 2021 mit einem 3:1-Sieg für den AEV zu Ende. Die Nürnberg Ice Tigers nahmen Revanche und Kanadier Dane Fox hatte mit zwei Toren und einem Assist einen massgeblichen Anteil am heutigen Sieg der Ice Tigers.

 

cp d3 NIT SCB21 56_City-Press

(Foto: City-Press)

 


 

Die Gastgeber legten von Beginn weg los mit offensiv geprägtem Eishockey. Es dauerte nicht lange bis die Ice Tigers ein erstes Mal jubeln durften. Christopher Brown bezwang in der vierten Minute Augsburg-Torhüter Olivier Roy zum 1:0. Keine vier Minuten später doppelte Dane Fox nach einem Pass vn Blake Parlett nach. In der zehnten Spielminute gab es die erste Strafe zu verzeichnen. Es traf Ryan Stoa und die gepfiffene Behinderung bot den Augsburger Panthern, in Überzahl zu spielen. Knappe 90 Sekunden waren vorbei, da konterten die Nürnberg Ice Tigers und Tyler Sheehy vollendete mit seinem Shorthander zur 3:0-Führung für die Mittelfranken.

 

Die Augsburger Panther hatten Mühe zu reagieren, obschon einzelne Versuche stets bei Tormann Niklas Treutle endeten. Der zu wenig abgedeckte Dane Fox stellte in der 28. Minute das Skore gar auf 4:0 aus dem Slot heraus und liess sich als Doppeltorschütze von seinen Teamkollegen feiern. Die Panther bäumten sich aber auf und Marco Sternheimer verkürzte auf 4:1. Dies war sein erstes Saisontor im 19. Spiel. Kurz vor Ende des zweiten Drittels ereignete sich eine unschöne Szene. Augsburg Stürmer Adam Payerl ging mit einem Kniecheck gegen seinen Gegenspieler zu hart rein und wurde mit fünf Minuten inklusiv einer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt. Nur 30 Sekunden nach dieser Strafe wurde Christopher Brown wegen unsportlichem Verhalten für zehn Minuten zum Zusehen verdammt.

 

Die Partie wurde hitziger, änderte aber trotz zahlreicher Bemühungen der Augsburger nichts an ihrem Torerfolg. Nürnberg-Verteidiger Nicholas Welsh erzielte kurz nach Start des Schlussabschnitts den 5:1 Siegtreffer in Überzahl. Trotz je zwei weiteren Strafzeiten gab es keine weiteren Tore. Ein Schussverhältnis von 30:25 endete mit dem Resultat von 5:1. Nach drei Niederlagen fanden die Ice Tigers zum Siegen zurück, während die Panther ihr zweites Spiel in Folge verloren.

 

 

Spielstatistiken

Nürnberg, 06.01.2022
Nürnberg Ice Tigers - Augsburger Panther 5:1 (3:0|1:1|1:0)



Tore:
1:0|04.|Christopher Brown

2:0|08.|Dane Fox (Parlett, Weber)

3:0|11.|Tyler Sheehy (Karrer, Jahnke) SH1

4:0|28.|Dane Fox (Sheehy, Schmölz)

4:1|29.|Marco Sternheimer (Eisenmenger, Valentine)

5:1|41.|Nicholas Welsh (Fox, Stoa) PP1

 

Zuschauer: 0 

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 721 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.