Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Ingolstadt entführt beim 2:3 Sieg verdient zwei Punkte aus Köln

 

PENNY-DEL (Köln/UG) Die Haie-Profis unterliegen nach einem spannenden Spiel gegen Ingolstadt zuhause mit 2:3 nach Verlängerung und behalten nur einen Punkt in der Domstadt. 600. DEL Spiel für Alexander Oblinger.,Die Haie traten weiter ohne die abgestellten Pogge und Ferraro an und mussten weiter auf Thuresson und Dumont verzichten. Als Backup für Pöpperle hatten die Haie den erst 16 Jahre alten Leon Willerscheid auf der Bank.

 

kec ing 0211219 KEC vs Ingolstadt 980x652

(Foto: Ingo Winkelmann)


Nach kurzem Abtasten nahm die Partie schnell an Spannung zu. Die Gäste setzten die Haie stark unter Druck, erarbeiteten sich gute Chancen und ließen andersrum nicht viel zu. Torwart Tomas Pöpperle, der heute wieder im Haie-Kasten stand, hielt den KEC gegen starke Ingolstädter aber im Spiel. So ging es mit einem für die Haie schmeichelhaften 0:0 in die Drittelpause.

 

Im Mittelabschnitt kam dann aber auch das Krupp-Team immer besser ins Spiel. Nach frisch überstandener Unterzahl trafen die Schanzer durch Höffner in der 28. Minute dann aber doch. Die Antwort der ließ nicht lange auf Sich warten. In Überzahl verwandelte Maury Edwards einen Rebound zum Ausgleich. So ging es weiter mit unentschieden in die nächste Drittelpause.  

 

Auch im letzten Drittel blieb es hartumkämpft mit leichten Vorteilen für die Ingolstädter. Aus dem Nichts und zu einem denkbar günstigen Zeitpunkt holten sich die Haie durch Jon Matsumoto die 2:1-Führung. Ingolstadt setzte die Haie jetzt noch mehr unter Druck und kamen in der 58. durch Simpson zum verdienten Ausgleich. In der Folgezeit erspielten sich die Ingolstädter Chance um Chance, doch mit etwas Glück retteten sich die Haie in die Overtime.

 

In der Overtime verhielten sich beide Mannschaften zurückhaltend und die erste Chance nutzten die Ingolstädter 52 Sekunden vor Ende der Overtime zum zweiten Punkt. Letztendlich war dieser Zusatzpunkt auch verdient.

 

Uwe Krupp zum Spiel:

„Ich habe ein ausgeglichenes Spiel gesehen. Ingolstadt war im ersten Drittel zunächst etwas schneller. Im zweiten Drittel sind wir gut ins Spiel gekommen und hatten gute Momente. Aber wir haben immer mal wieder Fehler gemacht, die zu Torchancen für Ingolstadt geführt haben. Insgesamt haben die Jungs gut gekämpft und einen guten Job gemacht. Dass die Punkte am Ende verteilt wurden, ist gerechtfertigt. Wir haben einen wichtigen Punkt für uns erkämpft.“

 

Das nächste Spiel der Haie wird am Dienstag in Nürnberg sein, die Ingolstädter empfangen die DEG.

 

TORE: 0:1 Höfflin (Marshall) 26. Minute; 1:1 Edwards (Uvira, Matsumoto) 27. Minute; 2:1 Matsumoto (Barinka, Mo. Müller) 54. Minute; 2:2 Simpson 58. Minute; 2:3 Warsofsky (Höfflin) 65. Minute

Strafzeiten: Köln 10, Ingolstadt 6

Zuschauer: 5000

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 761 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.