Ice Tigers entführen einen Punkt aus Mannheim

 

PENNY-DEL (Mannheim/MH) Die beiden Mannschaften der Stunde trafen sich am Sonntagmittag zum Duell in der SAP Arena. Mannheim verlor nur eines der letzten 10 Spiele und Nürnberg kommt mit 5 Siegen in Folge seit dem Trainerwechsel in die Kurpfalz.

 

MAN Nurnberg 071121 City

 

( Foto City-press )

 


 

 
Das Spiel startete mit einer schnellen Führung für die Gastgeber. Desjardins schnappte sich den freien Puck und schoss ihn einfach ins Tor. Nürnberg wirkte keineswegs geschockt und spielte von Beginn an gut mit in einer Partie, die mit sehr viel Tempo begann. Beide Mannschaften standen defensiv sehr gut, so dass es nur wenige Chancen auf beiden Seiten gab. Hier waren Brückmann und Treutle jedoch immer zur Stelle.

 


Zu Beginn des zweiten Drittels bekamen beide Mannschaften jeweils zwei, drei gute Chancen um einen Treffer zu erzielen. Treutel musste gegen Krämer und Wolf ran, während Brückmann bei Schmölz und Fleischer zur Stelle war. Die Ice Tigers waren weiterhin sehr gut in der Partie und es war kein Klassenunterschied zu spüren. Fox hatte noch eine Chance bei einem zwei gegen ein, bevor die Adler ein Powerplay zugesprochen bekamen. Hier gab es einige gute Möglichkeiten, jedoch hielt Treutle weiterhin die Null.

 


Danach war Nürnberg sofort wieder im Angriffsmodus und traf durch Stoa nur das Aussengestänge. Direkt danach musste Friedrich nach einem Bandencheck gegen Elias für 5 Minuten auf die Strafbank. Es passierte nicht viel, bis Brückmann den Puck gegen Janke vertändelte, der fast den Ausgleich in Unterzahl machte, bevor es eine weitere Strafe gegen Nürnberg gab. Die Ice Tigers agierten sehr stark in Unterzahl und ließen insgesamt in diesen Unterzahlsituationen wenig zu. Bergmann traf mit Ablauf der Strafen den Pfosten. Kurz darauf tauchte Holzer allein vor dem Kasten auf, auch er verzog. In der 39.Spielminute fiel der nicht unverdiente Ausgleich der Gäste. Brown schoss aus dem Slot heraus, aber scheiterte noch an Brückmann, ehe Stoa den Nachschuss verwandelte.

 


Das dritte Drittel begann mit der zweifelhaften Führung der Gäste. Nachdem Stoa dem Mannheimer Holzer den Schläger per Stockschlag aus der Hand schlug, fuhr er vors Tor und bekam den Pass, Holzer konnte nicht verteidigen und Stoa erzielte das 2:1, das Ganze im Powerplay Die Adler antworteten mit wütenden Angriffen. Erst traf Eisenschmid den Pfosten, ehe Larkin zwei Minuten später den Ausgleich machte. Danach scheiterte Akdag an Treutle und auch Dawes im Powerplay scheiterte am Nürnberger Keeper. Auch die Ice Tigers blieben weiterhin gefährlich, Fox traf in aussichtsreicher Position die Scheibe nicht und Schmölz verzog zwei Minuten vor dem Ende am leeren Tor vorbei. Es ging in die Verlängerung.

 


Die Adler Mannheim lassen hier ein drei gegen Null leichtfertig liegen, während Brückmann sein ganzen Können gegen Karrer zeigen musste. Es blieb beim Unentschieden und das Penalty Schießen sollte über den Zusatzpunkt entscheiden. Hier trafen Rendulic und Dawes sehr sehenswert gegen Treutle und Brückmann hielt den Laden sauber zum 3:2 Sieg der Adler Mannheim.

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


Bei Abhebungen fallen oft versteckte Gebühren an. Einige Casinos berechnen eine Gebühr für mehr als eine Abhebung in einer Woche. Um diese zu vermeiden, wenden Sie sich am besten an den Kundendienst und fragen nach. Dann wissen Sie, ob das Casino solche Gebühren erhebt und wie Sie sie vermeiden können. Eine weitere Gebühr, die sich als lästig erweisen kann, ist die Währungsumrechnungsgebühr. Diese hat nichts mit dem Casino zu tun und wird vom Zahlungsanbieter wie Bitcoin-Webseiten zum Spielen erhoben. Wenn Ihr Bankkonto also auf EUR lautet und das Casino-Konto auf PLN, sollten Sie sich nicht wundern, wenn zusätzliche Kosten anfallen, weil der Wert Ihrer Einzahlung oder Auszahlung in eine andere Währung umgerechnet werden muss. Dies sind unvermeidliche Gebühren, die jeder Zahlungsanbieter erhebt. Das Casino hat immer die Möglichkeit, eine Auszahlung im Falle von Betrug oder Missbrauch zu stornieren (z. B. Nutzung von mehr als einem Anmeldebonus oder Reload-Bonus über dieselbe IP-Adresse). Das Casino wird in der Regel alle Gewinne konfiszieren, aber Ihre Einzahlung zurückerstatten. Dies kann der Fall sein, wenn Sie dabei ertappt werden, dass Sie mit höheren Einsätzen wetten, als in den Aktionsbedingungen angegeben. Ebenso häufig wird eine Auszahlung annulliert, weil Sie versucht haben, Gewinne abzuheben, die über der maximalen Bonusauszahlung liegen. Sehr oft gibt es eine maximale Auszahlung für Gewinne aus einem Bonus oder erhaltenen Freispielen. Wenn die von Ihnen beantragte Auszahlung diesen Betrag übersteigt, wird die Auszahlung storniert und der Betrag manuell reduziert.

 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

Bei Abhebungen fallen oft versteckte Gebühren an. Einige Casinos berechnen eine Gebühr für mehr als eine Abhebung in einer Woche. Um diese zu vermeiden, wenden Sie sich am besten an den Kundendienst und fragen nach. Dann wissen Sie, ob das Casino solche Gebühren erhebt und wie Sie sie vermeiden können. Eine weitere Gebühr, die sich als lästig erweisen kann, ist die Währungsumrechnungsgebühr. Diese hat nichts mit dem Casino zu tun und wird vom Zahlungsanbieter wie Bitcoin-Webseiten zum Spielen erhoben. Wenn Ihr Bankkonto also auf EUR lautet und das Casino-Konto auf PLN, sollten Sie sich nicht wundern, wenn zusätzliche Kosten anfallen, weil der Wert Ihrer Einzahlung oder Auszahlung in eine andere Währung umgerechnet werden muss. Dies sind unvermeidliche Gebühren, die jeder Zahlungsanbieter erhebt. Das Casino hat immer die Möglichkeit, eine Auszahlung im Falle von Betrug oder Missbrauch zu stornieren (z. B. Nutzung von mehr als einem Anmeldebonus oder Reload-Bonus über dieselbe IP-Adresse). Das Casino wird in der Regel alle Gewinne konfiszieren, aber Ihre Einzahlung zurückerstatten. Dies kann der Fall sein, wenn Sie dabei ertappt werden, dass Sie mit höheren Einsätzen wetten, als in den Aktionsbedingungen angegeben. Ebenso häufig wird eine Auszahlung annulliert, weil Sie versucht haben, Gewinne abzuheben, die über der maximalen Bonusauszahlung liegen. Sehr oft gibt es eine maximale Auszahlung für Gewinne aus einem Bonus oder erhaltenen Freispielen. Wenn die von Ihnen beantragte Auszahlung diesen Betrag übersteigt, wird die Auszahlung storniert und der Betrag manuell reduziert.
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 520 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.