Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Mannheim setzt Siegesserie gegen starke Straubinger fort

 

PENNY-DEL (Mannheim/MH) Zum Spiel gegen die Straubing Tigers kehrte Dennis Endras wieder zwischen die Pfosten zurück, ansonsten gab es keine Veränderungen im Vergleich zum Spiel gegen Bietigheim. Mannheim strebte den achten Sieg in Folge an. Straubing hatte zuletzt etwas Aufwind, nachdem der Saisonstart eher schwach begonnen wurde.

 

MAN Straubing 311021 City

 

( Foto City-press )

 


 

 

Die Tigers setzten nach nur wenigen Sekunden schon eine Duftmarke, als Ex-Adler Leier allein vor Endras auftauchte aber am Tor vorbeischoss. Überhaupt waren die Tigers das bessere Team in den ersten Minuten und erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten. Die Kurpfälzer taten sich erstaunlich schwer gegen eine gut organisierte Defensive der Straubinger.

 


Pokel hatte sein Team sehr gut eingestellt. Man verteidigte nah am Mann und das schmeckte dem Adler Spiel gar nicht. Trotzdem schafften es die Gäste ihre Chancen nicht in ein Tor umzusetzen und so ging es torlos in die Pause.

 


Kurz nach Wiederbeginn traf Plachta zur Führung, nachdem Mannheim sich an der Bande durchsetzen konnten und die Tigers Plachta vor dem Tor völlig alleinstehen ließen, der den Puck an Karhunen vorbei ins Tor bugsierte. Die Führung hielt allerdings nur kurz. Nach hartem Kampf um die Scheibe und ungeordneter Adler Defensive kommt Connolly im Slot an die Scheibe und ließ sich die Chance zum 1:1 Ausgleich nicht nehmen. Jener Connolly fuhr kurze Zeit später in Unterzahl auf Endras zu und konnte nur per Foul gestoppt werden. Es gab Penalty, dieser scheiterte jedoch an Endras. Sekunden nach der Überzahl kam Elias in der Straubinger Zone an den Puck und zog per Handgelenk ab an Karhunen vorbei zum 2:1.

 


Knapp vier Minuten später der erneute Ausgleich im Powerplay als St.Denis im Slot an den Puck kam und trocken ins Tor abschloss. Auch dieser Ausgleich hielt nur drei weitere Minuten. Lehtivuori kurvt quer durchs Tigers Drittel und legt vor dem Tor quer auf Wolf, der keine Mühe hatte den Puck zum 3:2 einzuschieben.

 


Die erste große Möglichkeit im dritten Drittel hatte erneut Connolly, der von Akeson mustergültig bedient wurde aber beim Alleingang knapp an Endras scheiterte. Beide Teams waren in dieser Phase mit viel Einsatz am Werk und die Räume waren auf beiden Seiten eng.

 


Die Gäste waren nach wie vor sehr gut im Spiel. Einzig die Chancenverwertung könnte als Kritikpunkt gelten, nachdem auch Elsner eine aussichtsreiche Chance vergab. Elf Minuten vor Schluss bekam Mannheim, dann eine 5 gegen 3 Überzahl zugesprochen. Trotz fünf aufgebotener Stürmer konnte hier kein Kapital daraus geschlagen werden. Die Strafe folgte. In einer vier gegen vier Situation machte Topscorer Akeson den längt überfälligen Ausgleich. Karhunen war im Anschluss gegen Rendulic gefordert, der postwendend fast wieder den Führungstreffer erzielt hätte. Glück kurz vor Schluss für die Heimmannschaft als der Puck im Torraum lag und Straubing ihn nicht im Tor unterbringen konnte. Es ging in die Verlängerung.

 


Connolly traf nach 45 Sekunden die Latte. Auf Adler Seite hatte Rendulic die beste Möglichkeit zum Sieg. Am Ende bekamen die Zuschauer noch ein Penalty Schießen zu sehen. Hier behielt Mannheim die Oberhand durch den entscheidenden Treffer durch Dawes.

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 316 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.