Bietigheim Steelers unterliegen dem EHC Kloten zum Abschluss der Saisonvorbereitung

 

PENNY-DEL (Kloten/RB) Für die Bietigheim Steelers war es heute das letzte Testspiel vor der beginnenden PENNY-DEL Saison von nächster Woche. Das Team von Fabian Dahlem traf dabei auswärts vor 1'934 Zuschauern auf den EHC Kloten. Der Sieg vorgestern gegen Frankfurt sollte den Schwaben Aufwind für das Auswärtsspiel in der Schweiz geben.

 

2021 09 05 38 kloten bietigheim Jan Simecek 740px

(Foto: Jan Simecek / eishockey-online.com)

 


 

Doch der bessere Start erwischte der EHC Kloten. In den ersten zehn Minuten war die Überlegenheit der Flughafenstädter deutlich zu spüren, fand Bietigheim doch teilweise nicht aus der eigenen Zone. Und doch konnte eine Unterzahlsituation schadlos überstanden werden. Kurz vor Ablauf eines Powerplays für die Gäste aus Bietigheim lag der Puck an der Rundung der Bodenstange zuerst hinter dem Tor und plötzlich drinnen. Nach erfolgtem Videostudium wurde das Tor aberkannt. Daraufhin fanden die Steelers je länger je besser ins Spiel, konnten die Klotener Defensive um Sandro Zurkirchen aber noch nicht überwinden.

 

Nur 42 Sekunden dauerte das Mitteldrittel bis Robin Figren von der blauen Linie zum 1:0 für Kloten traf. Mit Juraj Simek musste kurz darauf der nächste Klotener auf die Strafbank. Es bot sich eine gute Chance für Bietigheim, den Ausgleich zu erzielen. In Überzahl passte Daniel Weiss auf Kapitän Alexander Preibisch, der vor Zurkirchen mit seinem Schuss scheiterte. Die Strafe überstand Kloten unbeschadet und kam gleich wieder zu einer guten Möglichkeit durch Niki Altorfer. Bietigheims René Schoofs musste in der 27. Minute raus und es waren die Steelers, die trotz Unterzahl einen 2-1-Konter über Brendan Ranford auslösten.

 

2021 09 05 22 kloten bietigheim Jan Simecek 740px
(Foto: Jan Simecek / eishockey-online.com)

 

 

Ranfords Schuss wurde zwar abgelenkt, doch Bietigheim sorgte nochmals für Gefahr, als Ranford gleich darauf zu einem Nachschuss kam. In der 36. Spielminute nutzte Bietigheim einen Wechselfehler der Klotener aus und dabei traf Riley Sheen im Alleingang zum Ausgleich. Kurz darauf musste sich Klotens Jordan Gähler über eine weitere Strafe ärgern. Brendan Ranford hatte im Powerplay eine Top Chance im Slot, doch Zurkirchen liess den Puck nicht ins Tor.

 

Auch im Schlussabschnitt war das erste Tor schnell Tatsache. Dem EHC Kloten gelang das 2:1 nach nur 10 Sekunden Spielzeit. Kloten bestrafte sich gleich selber und musste wieder in Unterzahl bestehen. Bietigheim konnte das Überzahlspiel trotz einzelner Chancen nicht ausnutzen. Der Druck der Klotener nahm wieder zu und so lenkte Juraj Simek einen Schuss von Nicholas Steiner zum 3:1 ab. Mit dem 4:1 durch Steve Kellenberger war die Sache fünf Minuten vor Schluss geritzt. Norman Hauner lenkte in der 58. Minute noch einen Schuss von Alexander Preibisch durch die Schoner von Sandro Zurkirchen ins Tor ab und war damit für das Endresultat von 4:2 verantwortlich.

 

2021 09 05 39 kloten bietigheim Jan Simecek 740px

(Foto: Jan Simecek / eishockey-online.com)

 

 

Spielstatistiken

 

Kloten, 05.09.2021
EHC Kloten – Bietigheim Steelers 4:2 (0:0|1:1|3:1)

 

Tore:
1:0|21.|Robin Figren (Gähler, Marchon)
1:1|36.|Riley Sheen (Naud)
2:1|41.|Jorden Gähler (Figren)
3:1|52.|Juraj Simek (Steiner, Hinterkircher)
4:1|55.|Steve Kellenberger (Figren)
4:2|58.|Norman Hauner (Renner)

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1135 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.