Junge Talente unterschreiben in Mannheim und Augsburg / D'Amigo wechselt nach Düsseldorf

 

PENNY-DEL (Mannheim/Augsburg/Düsseldorf/PM) Die Adler Mannheim haben Moritz Elias für die kommenden drei Jahre unter Vertrag genommen. Der 17 Jahre alte Stürmer stand die vergangenen vier Jahre für die Jungadler in der Schüler-Bundesliga und der DNL auf dem Eis, sammelte in der abgelaufenen Saison zudem für die Nürnberg Ice Tigers erste Erfahrungen in der DEL.

 

 

Moritz Elias

( Foto AS Sportfoto / Sörli Binder )

 


 

 
„Mit Moritz haben wir ein weiteres Talent in unseren Reihen, dessen Entwicklung wir in den vergangenen Jahren sehr genau beobachten konnten. Mit seiner Torgefahr und seiner Geschwindigkeit bringt Moritz gute Voraussetzungen für höhere Aufgaben mit. Gleichzeitig weiß er, dass er in seinem Alter noch jede Menge Entwicklungs-potenzial besitzt und weiter jeden Tag hart an sich arbeiten muss“, äußert sich Adler-Manager Jan-Axel Alavaara zur Verpflichtung des Talents.

 


Elias, dessen zwei Jahre älterer Bruder Florian seit vergangenem Jahr zum Kader der Adler gehört, wurde in Augsburg geboren und wechselte 2017 zu den Jungadlern. Bei seinen 16 DEL-Einsätzen für Nürnberg sammelte der 1,70 Meter große und 73 Kilo schwere Linksschütze ein Tor und eine Vorlage.

 

 

Augsburg Panther holen Rosenheimer Talente

 

Die Augsburger Panther sichern sich die Dienste von zwei Talenten: Verteidiger Michael Gottwald und Torhüter Marinus Schunda wechseln von den Starbulls Rosenheim in die Fuggerstadt.

 

 

Der gebürtige Rosenheimer Michael Gottwald sammelte in der Saison 2020-21 seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich. Im Trikot der Starbulls absolvierte der 18-jährige Verteidiger 29 Spiele in der Oberliga, dabei stehen für Gottwald ein Tor und drei Assists zu Buche. Mit der U18-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes nahm der 181 cm große und 85 kg schwere Linksschütze Ende April zudem an der U18-Weltmeisterschaft in den USA teil. Nun besetzt Gottwald die Position des achten Verteidigers im Kader der Augsburger Panther. Daneben wird das Defensivtalent auch für die U20 des Augsburger Eislaufverein sowie per Förderlizenz weiterhin für die Starbulls Rosenheim spielberechtigt sein.

 

 

Ebenfalls von der Mangfall in die Fuggerstadt wechselt der 18-jährige Schlussmann Marinus Schunda. Der 176 cm große und 74 kg schwere Linksfänger hat seinen Vertrag bei den Starbulls aufgrund eines mit seinem Studienplatz verbundenen Ortwechsels aufgelöst und ist in der Saison 2021-22 vornehmlich für die U20 des AEV vorgesehen. Über den Trainingsbetrieb der Profis soll er an die DEL herangeführt werden. Wie Gottwald bleibt aber auch Schunda, der bereits für die U-Mannschaften des DEB zu Einsätzen kam, weiterhin per Förderlizenz zusätzlich für Rosenheim in der Oberliga spielberechtigt.

 

 

Darüber hinaus werden mit Luca Mayer (19 Jahre) und Joshua Appler (18 Jahre) auch die beiden anderen Goalies der U20-Mannschaft des Augsburger EV für die PENNY DEL lizenziert.

 

 

Auch der junge Torwart Moritz Borst wird in der Saison 2021-22 wieder für die Augsburger Panther in der PENNY DEL lizenziert. Der 20-jährige Linksfänger war zuletzt die Nummer eins im Tor der U20 und kam in der abgelaufenen Spielzeit auch zu einem ersten Kurzeinsatz in der Deutschen Eishockey Liga. Im Trainingsbetrieb der Profis ist Borst bereits seit dem Jahr 2017 fester Bestandteil.

 

 

Jerry D’Amigo verstärkt die Düsseldorfer EG!

 

Beim ERC Ingolstadt war er einer der Publikumslieblinge: Jerry D’Amigo! Ab sofort stürmt der US-Amerikaner mit dem tollen Eishockey-Namen für die Düsseldorfer EG. Der Linksschütze kommt u.a. mit der Empfehlung von 31 Spielen in der NHL und 100 Begegnungen in der DEL (29 Tore, 38 Vorlagen) an den Rhein. Der Vertrag des 30-jährigen, ehemaligen Junioren-Weltmeisters ist zunächst auf ein Jahr befristet.

 

 

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG: „Jerry D’Amigo ist ein laufstarker und einsatzfreudiger Stürmer mit gutem Schuss. Er spielt sehr teamorientiert und arbeitet in beide Richtungen. Außerdem verfügt er über viel Erfahrung und einen guten Charakter.“ Durch sein emotionales Auftreten hat D’Amigo auch das Potenzial, zu einem der Publikumslieblinge des Teams 2021/22 zu werden.

 

 

Jerry D’Amigo wurde am 19. Februar 1991 in Binghamton bei New York geboren. Dort erlernte er auch das Eishockeyspielen. Als Jugendlicher kam er auf zahlreiche Einsätze in der US-amerikanischen U17- und U18-Nationalammanschaft. Mit dem U18-Team wurde er 2009 Weltmeister. Im selben Jahr wurde D’Amigo in der sechsten Runde von den Toronto Maple Leafs gedraftet. Seine ersten Schritte im Profisport unternahm er dann bei den Toronto Marlies in der AHL (insgesamt 401 AHL-Einsätze mit 93 Treffern und 111 Assists). 2010 wurde er mit der US-U20 erneut Weltmeister. Im Jahr 2013 erfolgte sein NHL-Debüt für die Maple Leafs. Hier gelangen ihm in 22 Spielen ein Treffer und zwei Vorlagen.

 

 

In der Folgesaison kamen neun weitere NHL-Einsätze für die Buffalo Sabres hinzu. Der Wechsel von Toronto nach Buffalo war übrigens im Wechsel mit Luke Adam. 2016 wagte Jerry den Schritt nach Europa. In der ersten finnischen Liga lief er 102 Mal für Tampereen Ilves und Kalpa auf (21 Tore, 33 Tore). 2018 dann der Wechsel in die DEL zum ERC Ingolstadt. Nach einem erneuten Zwischenspiel in Nordamerika 2020/21 kehrt er nun nach Deutschland zurück und kommt zur DEG. Hier erhält der 180 cm große und 91 kg schwere Stürmer die Rückennummer 9.

 

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1546 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.