PENNY-DEL - Red Bulls München verlieren erstes Viertelfinal-Spiel gegen Ingolstadt

 

(München) PM Der EHC Red Bull München hat Spiel eins des Playoff-Viertelfinals gegen den ERC Ingolstadt mit 1:4 (0:2|1:2|0:0) verloren. Chris Bourque erzielte den einzigen Treffer gegen clevere und effiziente Gäste. In der Best-of-Three-Serie brauchen die Münchner am Donnerstag (22. April | 19:30 Uhr) in Ingolstadt einen Sieg.

 

 

muc erc i hWHDmKs X3

(Foto: Citypress)

 


Tempo, Intensität und Checks – das Energielevel war hoch beim Playoff-Auftakt. Ingolstadt startete besser: Wojciech Stachowiak fälschte zur Führung ab (5. Minute), Tim Wohlgemuth erhöhte nach einem Pass vor das Tor auf 0:2 (10.). Die Red Bulls wurden in der Schlussphase des Drittels stärker. Frank Mauer (18.) und Trevor Parkes (19.) verpassten in Überzahl das erste Münchner Tor (19.). Die beste Möglichkeit hatte Mauer mit einem Alleingang Sekunden vor der Pause, Panther-Torhüter Michael Garteig reagierte aber erneut stark.

 

Beide Teams starteten aggressiv in den Mittelabschnitt. Die Red Bulls drängten auf den schnellen Anschluss, das Tor machten aber die Panther: Wayne Simpson erzielte den dritten Treffer der Gäste (24.). Nach dem 0:4 durch Louis-Marc Aubry (30.) wechselte Münchens Trainer Don Jackson seine Torhüter: Kevin Reich ersetzte Danny aus den Birken. Zwei Minuten später staubte Bourque nach einem Schuss von Mathew Maione zum 1:4 ab.

 

Im Schlussabschnitt prallten Münchens Angriffe an Ingolstadts Defensive ab. Die Gäste blockten viele Schüsse, häufig waren sie danach in Scheibenbesitz. Die Red Bulls versuchten viel und Jackson brachte in der 57. Minute den sechsten Feldspieler, am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr.

 

Don Jackson: „Wir haben nicht gut reingefunden und waren schnell 0:2 hinten. Wir waren entmutigt und der letzte Einsatz hat gefehlt. Heute haben wir den Sieg nicht verdient.“

 

Endergebnis

EHC Red Bull München gegen ERC Ingolstadt 1:4 (0:2|1:2|0:0)

 

Tore

0:1 | 04:45 | Wojciech Stachowiak
0:2 | 09:45 | Tim Wohlgemuth
0:3 | 23:53 | Wayne Simpson
0:4 | 29:13 | Louis-Marc Aubry
1:4 | 31:37 | Chris Bourque

 



 

muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-statistiken.de, der Statistik Webseite vom eishoführenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

 

 

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

Aug DEG 210122 cp
22. Januar 2022

DEG Niederlage in Augsburg

PENNY-DEL (Augsburg/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Augsburger Panthern mit 0:1 nach Verlängerung verloren. In einem Match mit eigentlich sehr… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 421 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.