PENNY – DEL - Schwenninger Wild Wings unterliegen den Krefeld Pinguinen - Arthur Tianulin mit vier Treffern

(PENNY - DEL/Schwenningen) (BM) Vor dem letzten Wochenende der Hauptrunde standen die Wild Wings unter Druck. In den verbleibenden Spielen musste das Team aus Schwenningen Punkte einfahren und auf einen Straubinger Patzer hoffen. Neben Max Hadraschek fehlte auch Darin Olver und Patrick Cerveny. Gleich zwei Mal zogen die Krefelder zwei Tore davon und Schwenningen schaffte jeweils den Ausgleich. Letzteren, erst 45 Sekunden vor dem Ende. In der Overtime machte der überragende Arthur Tianulin mit seinem vierten Treffer den Zusatzpunkt für Krefeld klar.

 

cp d1 RBM SWW21 052k

Archivbild: citypress

 


 

Will Weber brachte als erster den Puck in Richtung Gästetor, Marvin Cüpper konnte aber entsprechend abwehren. Nach 80 Sekunden, jubelten die Hausherren dann: Troy Bourke wurde von Christopher Fischer auf die Reise geschickt und schlenzte ins kurze Eck zur Führung. In der Rückwärtsbewegung leisteten sich die Wild Wings ein unnötiges Foul. Nach 12 Sekunden Überzahl stand Arthur Tianulin frei vor Joacim Eriksson und glich aus.

 

Was folgte war der Schock für Schwenningen: Maximilian Glässl zog verdeckt ab und erwischte Joacim Eriksson auf dem falschen Fuß. Die Scheibe rutschte durch und brachte die Gäste das erste Mal in Führung. Für Schwenningen kam es sogar noch schlimmer. Wieder tauchte ein Pinguin vor dem Schwenninger Tor auf und versenkte eiskalt. Arthur Tianulin schockte die Schwarzwälder erneut. Krefeld blieb am Drücker, eine der wenigen Schwenninger Chancen ließ Alex Weiss liegen. Kurz vor der Pause kamen dann die Wild Wings zu einer Überzahl. Zwar fanden die Wild Wings gut in die Formation und feuerten einige Male ab, ein Tor sollte aber nicht gelingen.

 

Schwenningen versuchte nach Wiederanpfiff Druck zu machen. Nach kurzer Drangphase der Gäste folgte ein Schenninger Powerplay. Die erste Chance hatten aber die Gäste. Für Schwenningen verpasste Travis Turnbull im Slot den Anschluss, Marvin Küpper rettete aber mit der Schulter. In der Folge schafften es die Wild Wings nicht ihr Spiel aufzuziehen. Krefeld machte den eigenen Slot zu und lauerte auf Kontermöglichkeiten.

 

Nach einem Aufbaufehler der Krefelder schnappte sich David Cerny die Scheibe und ließ Marvin Cüpper, mit seinem dritten Saisontreffer, aussteigen. Nicht einmal eine Minute später jubelten die Hausherren erneut. Andreas Thuresson wurde sträflich alleine gelassen und stellte wieder alles auf Anfang. Krefeld kam zwei Minuten vor Pause auch nochmal gefährlich vor das Schwenninger Gehäuse, Alex Blank verpasste aber knapp.

 

Der Schlussabschnitt begann mit der kalten Dusche für die Wild Wings. Troy Bourke vertändelte die Scheibe an der gegnerischen blauen Linie und ließen einen Konter zu. Arthur Tianulin bedankte sich und machte den Hattrick perfekt. Erneut mussten die Wild Wings einem Rückstand hinterherlaufen. Es folgte eine noch kuriosere Szene: Lucas Lessio kam zum Alleingang, Joacim Eriksson eilte ihm entgegen, legte sich quer und holte den Krefelder von den Beinen. Bei angezeigter Strafe musste Brett Olson nur noch das leere Tor treffen.

 



 

Die Schwarzwälder antworteten prompt und schlossen nach 73 Sekunden einen Konter erfolgreich ab. Im Nachschuss machte Kapitän Travis Turnbull den direkten Anschlusstreffer. Es entwickelte sich ein Spiel mit offenem Visier. Schwenningen warf nochmal alles nach vorne und zog den Torhüter. 45 Sekunden vor dem Ende sollte der Ausgleich dann doch noch fallen: Andreas Thuresson bescherte seinem Team zumindest einen Punkt.

 

In der Overtime scheiterten für die Wild Wings Tylor Spink und Andreas Thuresson, ehe auf der anderen Seite Joacim Eriksson retten musste. Nur wenig später war es erneut Arthur Tianulin, der Eriksson ein viertes Mal überwinden konnte. Da im Parallelspiel, Straubing verloren hatte, haben die Wild Wings weiter Chancen auf die Playoffs - wenn Straubing am Sonntag einen weiteren Punkt liegen lässt und die Wild Wings gegen Köln gewinnen können.

 

Spiel vom 16.04.2021: Schwenninger Wild Wings - Krefeld Pinguine

 

Tore:

1:0 |2.|Bourke (Fischer)
1:1 |3.|Tianulin (Olson / Sacher)
1:2 |5.|Glässl (Tianulin)
1:3 |10.|Tianulin (Braun)
2:3 |36.|Cerny
3:3 |37.|Thuresson (Fischer / Weiss)
3:4 |41.|Tianulin (Blank)
3:5 |45.|Olson
4:5 |46.|Turnbull (MacQueen / Robak)
5:5 |60.|Thuresson (Huss / Robak)
5:6 |62.|Tianulin (Braun / Lessio)

 


 

SERC Schwenninger Wild Wings eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

Berlin DEG 021221 City
03. Dezember 2021

Ein Spiel für die Geschichte

PENNY-DEL (Berlin/PM) Die Düsseldorfer EG hat bei den Eisbären Berlin mit 7:6 n.V. (1:2; 2:2; 3:2; 1:0) gewonnen. In einem unfassbaren Spektakel gab die… [weiterlesen]

 

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1074 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.