Magenta Sport Cup 2020 - Krefeld verliert zum Abschluss gegen Düsseldorf 0:3

 

(Magenta Sport Cup) Krefeld/RS Die 0:3 Niederlage gegen Düsseldorf bedeutete für die Krefeld Pinguine das AUS im Magenta Sport Cup 2020 und damit den letzten Tabellenplatz in der Gruppe A.

 

 RAS0098

( Foto Ralf Schmitt )

 


 
Die Chancen im Magenta Cup ins Halbfinale zu kommen, standen für den KEV mehr als günstig. Nachdem Bremerhaven Wolfsburg besiegt hatte, brauchten die Gastgeber nur mehr gegen die DEG in der regulären Spielzeit gewinnen. Meistens kommt es jedoch anders wie gedacht und geplant. So konnte das Team von dem Trainer-Duo Savinskis / Blank im ersten Drittel noch einigermassen mithalten und dieses offen gestalten. Ab dem zweiten Drittel passte dann nichts, aber auch gar nichts mehr zusammen.
 
 
Die Pinguine begannen mit den ins Team zurück gekehrten Trivelatto, Bull, Tyanulin und dem US-Boy Brook selbstbewusst und flott. Die spielerisch reiferen Düsseldorfer hatten aber die erste Chance durch Flaake, der scheiterte an Cüpper im schwarz-gelben Kasten. Nicht nachstehen wollten die Pinguine Fitzgerald und Tyanulin, die beide ebenfalls ihre Möglichkeiten liegen liessen. Es gab einige Chancen auf beiden Seiten, doch treffen wollte niemand der beiden Kontrahenten. So blieb es beim torlosen Stand zur ersten Sirene.
 
 
Die zweiten 20 Minuten begannen, wie die ersten zwanzig geendet hatten. Krefeld wollte zar, aber alles was angepackt wurde blieb nur Stückwerk. Die Abspielfehler im eigenen Drittel häuften sich eklatant. Einer davon wurde auch prompt von den der DEG ddurch Nowak (26.) genutzt.
 

 



 

 

Als Fischbuch (32.) die Führung auf zwei Tore ausbaute, war das Geschehen auf dem Eis eigentlich schon gelaufen. Den Krefeldern fehlte die Kraft das Ganze zur Wende zu bringen. Dazu war das Gefüge beim KEV noch zu wackelig. Es fehlte die Eingespieltheit und das Verständnis untereinander. Es gab zu viele Fehler in der Defensive und im Aufbau und dass Zanetti (37.) noch vor der zweiten Pause die Vorentscheidung erzielte, war nur eine logische Folge der Düsseldorfer Überlegenheit.
 
 
Im Schlussdrittel schaukelten die Gäste von der anderen Rheinseite das Spielgeschehen ganz ruhig nach Hause. Die Pinguine waren nicht in der Lage dies zu verhindern, die Kräfte schien man nun vollständig in der Kabine vergessen zu haben. Der Gast brauchte sich nicht mehr gross anstrengen um sich selber für das Halbfinale im Magenta Sport Cup zu qualifizieren. Krefeld hat jetzt Zeit sich auf den Start der Penny-DEL Saison 2020/2021 am 17. dieses Monats vorzubereiten. Über mangelnde Arbeit werden sich die Coaches nicht beklagen können.
 
 

Spiel vom 07.12.2020 Magenta Cup       
Krefeld Pinguine - Düsseldorfer EG  0:3 ( 0:0 | 0:3 | 0:0 )
 
Tore:
0:1  |26.| Nowak ( Kammerer)
0:2  |32.| Fischbuch ( Ebner)
0:3  |37.| Zanetti ( Fischbuch, Alanov)
 
Zuschauer: Keine
 
Strafen: Krefeld 10 Minuten, Düsselorf 8 Minuten
 
Hauptschiedsrichter: Gordon Schukies, Andre Schrader

Linienrichter: Andreas Kowert, Jan- Philipp Priebsch





Magenta Sport Cup 2020

DEL 25Jahre Logo silberDie Fans der DEL-Clubs können sich freuen! Auch wenn der Saisonstart 2020/2021 auf Mitte Dezember verschoben wurde, bekommst du bei MagentaSport die Chance, endlich wieder deinen Club anzufeuern. Möglich macht dies der MagentaSport Cup. Ab dem 11. November spielen beim MagentaSport Cup acht DEL-Clubs um den Pokal.

 

 

 

Gruppe A

  • Krefeld Pinguine
  • Düsseldorfer EG
  • Grizzlys Wolfsburg
  • Fischtown Pinguins Bremerhaven

Gruppe B

  • EHC Red Bull München
  • Schwenningen Wilds Wings
  • Adler Mannheim
  • Eisbären Berlin

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 663 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.