Der Deutschland Cup von Donnerstag bis Sonntag live und in Highlights im Free-TV auf SPORT1

 

(Sport1/Eishockey) PM Endlich fliegt wieder der Puck: Nach der langen Corona-Zwangspause meldet sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in dieser Woche mit dem Deutschland Cup zurück. Das Traditionsturnier findet wegen der Pandemie unter besonderen Bedingungen statt.

 

eol bande dcupi ZqMhxKr XL

(Foto: Citypress/Archiv)

 


Neben den fehlenden Zuschauern sind diesmal in der Krefelder Yayla Arena mit der A-Nationalmannschaft, einem deutschen Perspektivteam und Lettland nur drei Teilnehmer beim Deutschland Cup vertreten, was auch einen neuen Modus erfordert. Trotzdem ist die Vorfreude beim DEB-Team groß, denn für die meisten Nationalspieler ist es der erste große Auftritt seit rund acht Monaten. SPORT1 überträgt den Deutschland Cup von Donnerstag bis Sonntag live und in Highlights im Free-TV mit Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann.

 

Bundestrainer Söderholm nicht vor Ort, deutsches Perspektivteam will sich beweisen

 

Als wäre die aktuelle sportliche Lage vor dem Deutschland Cup nicht schon kompliziert genug, muss das DEB-Team mit einer weiteren Widrigkeit zurechtkommen: Bundestrainer Toni Söderholm wurde positiv auf das Coronavirus getestet und kann daher seine Schützlinge nicht vor Ort in Krefeld betreuen. Der Finne ist zwar sehr enttäuscht, will die Mannschaft aber dennoch aus der Ferne coachen. Diese Planänderung ist nur eine von vielen, die die Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen beim DEB verursacht hat. So entschied man sich nach den Absagen der Nationalteams aus Russland, Norwegen, der Slowakei und der Schweiz für ein neues Turnierformat mit drei statt den gewohnten vier Teams.

 

Neben der deutschen A-Nationalmannschaft, die mit Spielern wie Kapitän Moritz Müller, dem aktuellen DEL-MVP Marcel Noebels oder den Routiniers Yannic Seidenberg und Korbinian Holzer namhaft besetzt ist, nehmen diesmal Lettland und ein deutsches Perspektivteam am Deutschland Cup teil. Das Top Team Peking wurde zur Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 und die geplante U20-WM Ende des Jahres zusammengestellt. Neben vielen neuen Gesichtern hat U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter auch Spieler im Kader, die bereits einige A-Länderspiele absolviert haben.

 

 


 


 

 

Mittendrin beim Deutschland Cup

 

SPORT1 zeigt die Partien der deutschen Nationalmannschaft beim Deutschland Cup live oder in Highlights im Free-TV. Zum Auftakt steht am morgigen Donnerstag live ab 19:30 Uhr das Duell gegen das deutsche Top Team Peking auf dem Programm. Weiter geht es dann am Samstag, wenn die DEB-Auswahl auf den Weltranglistenzehnten aus Lettland trifft. Im Free-TV steigt SPORT1 live ab 17:00 Uhr in die laufende Partie ein, das komplette Spiel gibt es bereits ab 16:40 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Zum Abschluss fasst SPORT1 das Finale, bei dem sich die beiden punktbesten Mannschaften noch einmal gegenüberstehen, am Sonntag ab 19:00 Uhr ausführlich zusammen. Hier kommentiert Franz Büchner.

 

 

Die kommenden Eishockey-Sendezeiten auf den SPORT1 Plattformen in der Übersicht:

 

Plattform

Tag, Datum

Uhrzeit

Eishockey

Info

SPORT1

Donnerstag, 5. November

19:30 Uhr live

Deutschland Cup

Deutschland – Top Team Peking

Kommentator: Basti Schwele Experte: Rick Goldmann

SPORT1

SPORT1.de

Samstag, 7. November

17:00 Uhr Live-Einstieg

16:40 Uhr live

Deutschland Cup

Deutschland – Lettland

Kommentator: Basti Schwele Experte: Rick Goldmann

SPORT1

Sonntag, 8. November

19:00 Uhr Highlights

Deutschland Cup

Finale

Kommentator: Franz Büchner

 

 



 

 



sport1 logo neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

kev 2021 9
01. August 2021

Eishockey Team als Feuerwehr!

PENNY-DEL (Düsseldorf/RS) Es war keine Brandschutzübung, aber für alle Beteiligten ein munterer Spass. Abgesteckt die Rahmendaten im "Sommerderby"… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 448 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.