DEL - Grenier bleibt am Seilersee

 

(DEL/Iserlohn) PM Alex Grenier wird, wie erhofft, auch in der kommenden Saison für die Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auflaufen.

 

iserlohn aev 07102018
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Die Option des Stürmers, die ihm einen Wechsel in die Schweizer National League, die ehemalige Nationalliga A, ermöglicht hätte, ist ausgelaufen. Damit ist klar, dass der Vertrag des 28 Jahre alten Kandiers nun für den Seilersee gilt. „Alex hat in der Schweiz einen guten Job gemacht. Für ihn tut es mir leid, dass er seine Leistungsfähigkeit in den Playoffs nicht mehr unter Beweis stellen konnte. Für die Roosters aber ist die ausgelaufene Option eine gute Nachricht. Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit ihm“, unterstreicht Roosters-Manager Christian Hommel.

 

 

 

 



Iserlohn Roosters eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 891 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.