DEL - Wichtiger Heimsieg der Augsburger Panther gegen Düsseldorf

 

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther haben im Kampf um die Playoff-Plätze einen wichtigen Heimsieg über die Düsseldorfer EG eingefahren. Vor 6.179 Zuschauer im Curt-Frenzel Stadion konnte das Team von Tray Tuomie sich mit 2:0 erfolgreich durchsetzen. 

 

aev deg 24012020

(Erfolgsgarant Olivier Roy - Foto: Dunja Dietrich)

 


Nach einer Auswärtsserie der Panther traf man heute zum dritten Mal in dieser Saison auf die Rheinländer aus Düsseldorf. In den bisherigen Partien war jeweils die DEG erfolgreich, doch dies sollte sich heute ändern. Zwar waren die Gäste bis zur Mitte des zweiten Drittels die spielbestimmende Mannschaft, konnte aber keine der vielen Chancen zu einem Torerfolg nutzen. Dies war auch der ausgezeichneten Form vom AEV-Goalie Roy geschuldet.

 

Bei einer Powerplaymöglichkeit schlugen die Panther durch Scott Kosmachuk (32.) eiskalt zur 1:0 Führung zu. Der Kanadier und Ex-NHL Spieler machte sich dabei zum 26. Geburtstag das passende Geschenk. Die Führung für die Hausherren kam wie aus dem Nichts, zu diesem Zeitpunkt betrug das Schussverhältnis 21:13 für die Düsseldorfer EG.  Kurz zuvor hatten die Fuggerstädter jedoch Glück, denn eine Scheibe von Olimb trudelte auf der Linie am Tor vorbei. 

 

Im Mittelabschnitt gab es auf beiden Seiten einige Strafzeiten und bei 4 gegen 4 war es Jaroslav Hafenrichter (36.) mit einem abgefälschten Schuss, der das 2:0 für die Augsburger markierte und zu diesem Zeitpunkt das Spiel förmlich auf den Kopf stellte. Mit dieser Führung ging es in die zweite Drittelpause.

 

Auch in den letzten zwanzig Minuten gab es gute Torchancen, die von den beiden hervorragenden Goalies Niederberger und Roy zu Nichte gemacht wurden und so verstrich die Zeit von der Uhr.  Zwei Minuten vor dem Ende nahm Harold Kreis Niederberger vom Eis und Düsseldorf drückte auf den Anschluss. Nach 40 Schüssen konnte Olivier Roy seinen zweiten Shutout der der Saison feiern und die Augsburger Panther drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff Plätze einfahren.

 

Am Sonntag folgt das nächste Heimspie der Panther, diesmal treffen sie im Derby auf Straubing.

 

 

Stimmen zum Spiel:

 

Patrick Buszas: "Ich denke, dass wir einen guten Start hatten, jedoch haben wir unsere Chancen heute nicht genutzt. Augsburg hatte einen guten Goalie und hat die Chancen eiskalt genutzt, schade denn wir hatten heute alles drin um einen Sieg einzufahren."

 

TJ Trevelyan: "Das war heute ein Kampfspiel und drei wichtige Punkte für uns. Düsseldorf war ein starker Gegner und ich bin glücklich dass zum Sie gereicht hat."

 

 

40. DEL Spieltag, 24.01.2020

Augsburger Panther - Düsseldorfer EG 2:0 (0:0|2:0|0:0)

 

Tore:

1:0|32.|Scott Kosmachuk (Gill, Fraser) PP

2:0|36.|Jaroslav Hafenrichter (McNeill, LeBlanc)

 

Zuschauer:

6.179 (ausverkauft)

 


 



Augsburger Panther eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Augsburger Panther wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987.

 

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

Sanguinetti
29. September 2020

DEL - Red Bull München und Sanguinetti lösen Vertrag auf

(DEL/München) PM Der dreimalige deutsche Eishockeymeister Red Bull München und Verteidiger Bobby Sanguinetti haben ihren noch gültigen Vertrag im… [weiterlesen]
muenchen bank bern 06092020
20. September 2020

DEL - München im Finale des Red Bulls Salute

(DEL/München) PM München steht im Finale des Red Bulls Salute 2020. Vor 468 Zuschauern im ausverkauften Sportpark Kitzbühel sicherten Luca Zitterbart… [weiterlesen]
8 brenden kichton website i11666620x413 2 6225
19. September 2020

DEL - Brenden Kichton wechselt zum ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Defensive mit Brenden Kichton. In der vergangenen Saison spielte der 28-Jährige für die Vienna… [weiterlesen]
shedden ingolstadt 28122017
19. September 2020

DEL - Shedden bleibt Trainer des ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Doug Shedden wird die Panther auch in der kommenden Saison als Headcoach anführen.Der 59-Jährige betreut das Teamseit Dezember… [weiterlesen]
PreSeason RBS RBM Schuetz Jubel
13. September 2020

DEL - Red Bulls mit Testspiel-Niederlage in Salzburg

(München) PM Der EHC Red Bull München hat den zweiten Teil des Testspiel-Doppelpacks beim EC Red Bull Salzburg mit 2:5 (1:3|1:1|0:1) verloren. Nach… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 497 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen