DEL - Der Bau des SAP Garden der neuen Heimspielstätte der Red Bulls München verzögert sich bis 2022

 

(DEL/München)  (Christian Diepold) Am 14. Februar 2019 wurde in einer feierlichen Zeremonie der Name " SAP Garden " für die neue Heimspielstätte des EHC Red Bull München und den Basketballer des FC Bayern München der Öffentlichkeit vorgestellt. Es sollte auch in der Zwischenzeit der erste symbolische Spatenstich erfolgen, doch bis heute ist im Olympiapark in München noch nichts geschehen. 

 

sapgarden 2022

(Foto: Gepa Pictures)

 


Nach Aussage der stellvertretenden Bürgermeisterin von München, Frau Christine Strobl "wird der Bau der neuen Arena sich voraussichtlich bis zum Jahr 2022 verzögern und auch die kalkulierten Kosten dafür werden ebenfalls steigen."

 

Der Eigentümer des Red Bull Konzern Dietrich Mateschitz hatte das Projekt der neuen Multifunktionsarena in München im Jahr 2018 ins Leben gerufen und sich mit Uli Hoeneß vom FC Bayern München darüber geeinigt, dass die Basketballer einen 15-Jahres Mietvertrag abschliessen. Auch die Stadt München hat sich mit einigen hunderten Stunden pro Jahr für öffentliche Veranstaltungen eingekauft. Das Investitionsvolumen wurde auf rd. 100 Mio. Euro angesetzt und es war geplant, dass die Halle im Jahr 2021 fertig gestellt werden sollte.

 

Aufgrund von Schwierigkeiten mit angeblich kontaminiertem Grundwasser konnte der offizielle Bauantrag erst vor kurzem eingereicht werden. Somit wird sich der Baubeginn verzögern und voraussichtlich erst im Januar 2020 mit dem Aushub begonnen werden. Eine Eröffnung ist dann für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant.

 

Damit muss der dreifache Meister EHC Red Bull München noch weiter im ehrwürdigen, denkmalgeschützten Eisstadion am Oberwiesenfeld verweilen. Die Basketballer des FC Bayern bleiben im Audi-Dome, wobei hier noch nicht gänzlich geklärt ist wo später die Spiele ausgetragen werden. Es war die Rede von ca. 15 Heimspielen pro Saison, welche im SAP Garden stattfinden sollen.


Eine Tatsache steht dagegen bereits fest, dass der Bau teurer werden wird als die ursprünglich genannte Summe von 100 Mio. Euro. Grundsätzlich geht man in der Branche pro verstrichenem Jahr von einer Preissteigerung von rd. drei Prozent aus, zudem gab es bisher auch einige zusätzliche Kosten. Nach vorliegenden Informationen kann von einer Investition von ca. 150 Mio. Euro ausgegangen werden. Die neue Multifunktionsarena wird eine Bruttogeschossfläche von 62.500 Quadratmeter (8 Fussballfelder, 32 Eishockeyflächen) und eine Kapazität von 11.500 Plätzen haben.
 

 



 

muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

EOL 6392
27. Januar 2020

ISPO - Die internationale Sport Messe 2020 in München

(ISPO 2020) München (CD) Vom 26. - 29. Januar 2020 findet in München die weltweit größte Sportfachmesse statt. 2.850 Aussteller aus 55 Ländern zeigen… [weiterlesen]
20200126 wob rbm
26. Januar 2020

DEL - Auswärtsniederlage für Red Bull München bei den Grizzlys Wolfsburg

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat das Auswärtsspiel bei den Grizzlys Wolfsburg mit 1:5 (1:3|0:1|0:1) verloren. Vor 2.463 Zuschauern… [weiterlesen]
2020 01 26 duesseldorf iserlohn
26. Januar 2020

DEL - Entfesselte DEG lässt Iserlohn keine Chance

(DEL/Düsseldorf) PM Tradition verpflichtet! Über vier Jahre ist es her, dass die Düsseldorfer EG zuletzt auf eigenem Eis gegen die Iserlohn Roosters… [weiterlesen]
DSC 1914
26. Januar 2020

DEL - Adler fügen Haie die zehnte Niederlage in Folge zu

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) In der ausverkauften SAP Arena trafen die Adler Mannheim auf die seit 9 Spielen sieglosen Kölner Haie. Auf Seiten der… [weiterlesen]
aev str 26012020 2
26. Januar 2020

DEL - Augsburger Panther gewinnen Derby gegen Straubing - Simon Sezemsky mit Doppelpack

(DEL) (Christian Diepold) Ein bayerisches Derby zwischen den Augsburger Panther und den Straubing Tigers gab es für die 6.179 Zuschauer im… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 2377 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen