DEL - Lange Pause für Adler Markus Eisenschmid

 

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim müssen vorerst ohne Angreifer Markus Eisenschmid auskommen. Der 24-jährige Marktoberdorfer zog sich am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel beim EHC Red Bull München eine Knieverletzung zu.

 

Markus Eisenschmid

( Foto AS Sportfoto / Sörli Binder )

 


 

 

Eisenschmid, der im laufenden DEL-Wettbewerb 15 Scorerpunkte gesammelt hat, wird noch am heutigen Mittwoch von einem Spezialisten operiert und fällt nach dem chirurgischen Eingriff bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn bis zwölf Wochen aus.

 


Im Sommer 2018 wechselte Eisenschmid aus dem kanadischen Laval zu den Adlern und avancierte gleich in seiner DEL-Premierensaison zum punktbesten deutschen Angreifer des Teams. In 50 Hauptrundenpartien gelangen dem Rechtsschützen 20 Tore und 22 Assists, auf dem Weg zur Meisterschaft steuerte er in 14 Playoff-Spielen acht Treffer und vier Vorlagen bei.

 


Sportmanager Jan-Axel Alavaara: „Keine Frage, Markus‘ Ausfall ist ein großer Verlust für uns, zumal er sich erst Anfang der Saison von seiner schweren Schulterverletzung erholt hat. Für einen jungen Spieler wie Markus sind das zwei herbe Rückschläge in nur einem Jahr. Wir werden nun alles in unserer Macht stehende tun, um ihn bei seinem Heilungsprozess zu unterstützen, damit er schnellstmöglich auf das Eis zurückkehren kann.“

 

 


mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

DSC 7457
18. Januar 2020

DEL-Iserlohn: 3:1 gegen die Schwenninger Wild Wings. Roosters setzen Aufwärtstrend fort

(DEL/Iserlohn) (Rü) Ein intensives Kellerduell bekamen die Zuschauer am Seilersee geboten, beiden Teams war die Bedeutung des Spiels anzumerken- die… [weiterlesen]
KEV MAN 170120 1
18. Januar 2020

DEL - Krefeld scheint sich aufzugeben. Spaziergang der Adler zu drei Punkten.

(DEL/Krefeld) (RS) So leicht drei Punkte aus der Yayla- Arena mit zu nehmen hatten es die Adler aus Mannheim noch nie. Vollkommen klar und leicht… [weiterlesen]
DEG Nürnberg 170120
18. Januar 2020

DEL - Düsseldorf belohnt sich mit einem Punkt gegen Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Nachdem die DEG in Ingolstadt eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben hatte, sah sie sich gegen die Thomas Sabo ice Tigers aus… [weiterlesen]
20200116 BHV RBM
18. Januar 2020

DEL - Red Bulls drehen Spiel in Bremerhaven

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München gewinnt sein Gastspiel an der Nordseeküste vor 4.435 Zuschauern mit 6:4 (0:1|3:3|3:0). Der Tabellenführer… [weiterlesen]
Acolatse BE
17. Januar 2020

DEL - Straubing Tigers landen ungefährdeten 5:1 Sieg gegen Grizzlys Wolfsburg

(DEL/Straubing) (MA) Die Straubing Tigers sind voll auf Playoffkurs eingestellt. Auch heute konnten sie wieder dem Spiel ihren Stempel aufdrücken.… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1044 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen