DEL - Kölner Haie verlieren Heimpartie mit 1:3 gegen starke Augsburger

 

(DEL) (Christian Diepold) Die Kölner Haie haben das Heimspiel am 10. DEL-Spieltag gegen eine starke Truppe aus Augsburg vor 10.214 Zuschauer in der Lanxess Arena mit 1:3 verloren. 

 

koeln aev DSC 7540 20191011 DEL Kec vs Augsburg

(Foto: Ingo Winkelmann)

 


Beim Wiedersehen der beiden Trainer Tray Tuomie (Augsburg) und Mike Stewart (Köln), die in den letzten Jahren gemeinsam hinter der Augsburger Bande gestanden haben war auf Seiten der Kölner nach 511 Tagen Verletzungspause der Nationalspieler Marcel Müller wieder dabei und wurde von den Fans frenetisch begrüßt.

 

Im ersten Drittel hatten die Hausherren die besseren Spielanteile und bereits nach wenigen Minuten die ersten dicken Möglichkeiten durch Freddy Tiffels und beim Schuß ans Aussennetz von Jason Bast (13.) ertönte in der Lanxess Arena bereits der vermeindliche Torschrei. Auf Seiten der Gäste gab es aber auch Chancen durch Ullmann und Schmölz, doch diese wurden von Gustav Wesslau pariert.

 

Augsburg wurde im Mittelabschnitt von Minute zu Minute besser und nutzte hervorragend die Powerplaymöglichkeiten durch einen Doppelpack von Simon Sezemsky (32./38.). Erst traf der 26-jährige Verteidiger bei einer doppelten und danach bei einer weiteren Überzahlsituation. Bei beiden Treffern gab Drew LeBlanc die Vorlagen. Der Rückkehrer Marcel Müller hatte die beste Chance auf Seiten der Haie nach 26 Minuten, doch scheiterte am glänzenden Roy im AEV-Tor.

 



 

Der Kapitän der Augsburger Panther Steffen Tölzer bestritt heute sein 700. DEL-Spiel und sah in den letzten zwanzig Minuten eine engagierte Kölner Mannschaft die mit viel Energie und Druck auf das Tor von Olivier Roy drückte, doch der Kanadier war heute wieder in bestechender Form. Jon Matsumoto, ein Ex-Augsburger scheiterte (48.) aus kürzester Distanz an der Rückhand des Panthergoalie. In dieser Druckphase war es Thomas Holzmann mit einem Schlagschuss der für die Entscheidung sorgte.

 

Köln kam nur noch zum Ehrentreffer von Gagne und bleibt weiterhin im Tabellenkeller. Für die Panther geht es nächsten Donnerstag in der Champions Hockey League in Liberec um die mögliche Teilnahme am Achtelfinale. Den Fuggerstädtern fehlt nur noch ein Punkt.

 

 

Stimmen zum Spiel: 

 

Mike Stewart: "Im ersten Drittel waren wir klar am Drücker, haben aber wieder kein Tor geschossen und hatten wenig Probleme. Leider wurden im zweiten Drittel zu viele Strafzeiten genommen und so haben wir die Tore kassiert. Es fehlt uns momentan  die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor."

 

Simon Sezemsky: "Ich denke, dass wir in den ersten zwanzig Minuten zerfahren agiert haben, danach ist es besser geworden und wir haben eine solide Partie abgeliefert und unsere Chancen genutzt. Wir sind sehr froh hier gewonnen zu haben. "

 

 

10. DEL Spieltag, 11.10.2019

Kölner Haie - Augsburger Panther 1:3 (0:0|0:2|1:1)

 

Tore:

0:1|32.|Simon Sezemsky (Stieler, LeBlanc) PP2
0:2|38.|Simon Sezemsky (Lamb, LeBlanc)  PP

0:3|50.|Thomas Holzmann (Mayenschein')

1:3|57.|Kevin Gagne (Bast, Akeson)

 

Zuschauer:

10.214

 



Deutsche Eishockey Liga (DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 14 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 7 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga  erhalten Sie hier...

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

Marcel Goc
23. März 2020

DEL - Marcel Goc wird Skills und Development Coach der Adler

(DEL/Mannheim) PM Erst vor wenigen Wochen gab Marcel Goc sein Karriereende als aktiver Spieler bekannt. Die Adler Mannheim können nun verkünden, dass… [weiterlesen]
tripcke dpa
12. März 2020

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke „Das ist eine Tragödie für alle Beteiligten“

(Sport1/Eishockey) PM Nachdem die DEL aufgrund des Coronavirus‘ am vergangenen Dienstag das vorzeitige Saisonende bekanntgegeben hat, äußern sich… [weiterlesen]
del del2 2021
10. März 2020

Deutsche Eishockey Liga beendet Saison vorzeitig / DEL2 folgt offiziellen Empfehlungen

(DEL) PM DEL folgt offiziellen Empfehlungen / Playoffs 2020 finden nicht statt / Kein Deutscher Meister in der Saison 2020/21 ( Foto… [weiterlesen]
jaffray GEPA full 09529 GEPA 06032020039
09. März 2020

DEL - Red Bulls Stürmer Jason Jaffray beendet Karriere

(DEL/München) PM Der dreimalige deutsche Meister Jason Jaffray wird seine Laufbahn als professioneller Eishockeyspieler nach der Saison 2019/20 und… [weiterlesen]
lamb brady HEI 6419 Galerie
08. März 2020

DEL - Brady Lamb bleibt bis 2020/21 ein Panther

(DEL/Augsburg) PM Wichtige Personalentscheidung kurz vor Beginn der Playoffs: Der umworbene Verteidiger Brady Lamb hat seinen Vertrag bei den… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 439 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen