DEL - Schwenninger Wild Wings überzeugen gegen Krefeld Pinguine

 

 

(DEL/Schwenningen) (BM) Der enttäuschende Saisonauftakt der Wild Wings scheint endgültig vergessen. Mit einer überzeugenden Leistung gelang es den Neckarstädtern, Krefeld ohne Punkte nach Hause zu schicken. Grundlage für den Erfolg bildete einmal mehr das Schwenninger Überzahlspiel. Am Ende stand mit 5:2 ein sowohl überzeugendes als auch verdientes Ergebnis auf der Anzeigetafel.

 

 HFD0823

Foto: Jens Hagen / eishockey-online.com

 

 


 

Das Spiel nahm früh an Fahrt auf, da Markus Poukkula nach knapp einer Minute auf die Strafbank wanderte. Im fälligen Überzahlspiel verpasste Chad Costello allerdings die frühe Führung für die Pinguine. Krefelds Torhüter Jussi Rynnäs musste sich in der fünften Spielminute aufgrund einer Verletzung auswechseln lassen. Für ihn rückte mit Dimitrí Pätzold, ein Ex-Schwenninger zwischen die Pfosten.

 

In der 7. Spielminute agierte Schwenningen in Überzahl. Während Alex Trivellato auf der Strafbank saß, konnte Marcel Kurth einen Abpraller zur Führung verwerten. Schwenningen drehte nun auf und kam durch Kurth und Bourke zu weiteren Chancen.

 

Zur Mitte des ersten Drittels kamen die Gäste immer besser in Fahrt. Phillip Bruggisser hatte dabei die beste Chance zum Ausgleich, scheiterte aber am gut aufgelegten Dustin Strahlmeier. Gut drei Minuten vor der ersten Pause spielte Schwenningen erneut in Überzahl. Wieder waren es die Neckarstädter, die aus der numerischen Überzahl Kapital schöpfen konnten. Christopher Fischer schoss zum Tor, während Markus Poukkula entscheidend abfälschte.

 



 

Im zweiten Abschnitt drängte Krefeld auf den Anschlusstreffer, Chad Costello scheiterte aber an Dustin Strahlmeier. Besser machte es auf der Gegenseite Jamie MacQueen mit dem dritten Tor für Schwenningen. Die Gastgeber drückten nun und schafften es nur zwei Minuten später, die Führung auszubauen. Im Nachfassen erzielte Cedric Schiemenz seinen ersten DEL-Treffer.

 

Kurz vor der Pause waren es die Gäste, die mit Chad Costello in Überzahl zu einem sehenswert heraus gespielten Treffer kamen.

 

Im Schlussabschnitt versuchten die Schwenninger direkt für klare Verhältnisse zu sorgen. Wer dachte, Krefeld könnte den Schwung aus dem Treffer mitnehmen, sah sich getäuscht. Wieder nutzen die Wild Wings eine Überzahl. Ein Schussversuch von Dylan Yeo prallte von der Bande vor das Tor, wo Pat Cannone mühelos einnetzen konnte.

 

Nur drei Minuten später trafen die Gäste in Überzahl. Mit einem satten Pfund von der blauen Linie setzte Philip Bruggisser den Schlusspunkt. Zwar hatte Schwenningen bei einem Konter kurz vor Ende nochmals die Chance, ein Tor sollte aber nicht mehr fallen.

 

Spiel vom: 27.09.2019 - Schwenninger Wild Wings - Krefeld Pinguine

 

Tore:

1:0 |7.|Kurth (Blunden / MacQueen)
2:0 |17.|Poukkula (Fischer / Carey)
3:0 |23.|MacQueen (Cannone / )
4:0 |25.|Schiemenz (Fischer / )
4:1 |38.|Costello (Saponari / Pietta)
5:1 |42.|Cannone (Yeo / MacQueen)
5:2 |45.|Bruggisser (Costello / Saponari)

 

Zuschauer: 3292

 


 

SERC Schwenninger Wild Wings eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

tuomie aev2019klein
03. Juli 2020

Konstanz auf der Trainerstelle - Tuomie bleibt Headcoach bei den Augsburger Panther

(DEL/Augsburg) PM Die Entscheidung ist getroffen: Tray Tuomie wird auch in der Saison 2020-21 Cheftrainer der Augsburger Panther sein. Der Vertrag… [weiterlesen]
Udo Scholz
01. Juli 2020

Tiefe Trauer und Bestürzung in Mannheim: Udo Scholz ist verstorben

(DEL/Mannheim) (PM) Es gibt Momente im Leben, in denen lassen sich kaum Worte finden. Mit Bestürzung und in tiefer Trauer müssen die Adler Mannheim… [weiterlesen]
Elias Sörli Binder
25. Juni 2020

DEL - Florian Elias erhält Profivertrag bei den Adler Mannheim

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Florian Elias mit einem Profivertragausgestattet. Der gebürtig aus Augsburg stammende Elias wird mit einer… [weiterlesen]
Markus Eisenschmid
03. Juni 2020

DEL - Adler Mannheim verlängern mit Eisenschmid bis 2023 / Rendulic geht

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben den Vertrag mit Markus Eisenschmid um drei Jahre verlängert. Damit schnürt der deutsche Nationalstürmer… [weiterlesen]
neffin
24. Mai 2020

DEL - Jonas Neffin von den Iserlohn Roosters erhält Förderlizenz für Herner EV

(DEL/Iserlohn) PM Torhüter Jonas Neffin wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV in der Oberliga auflaufen. Das haben… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 315 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen