DEL - Adler Mannheim siegen im Duell der DEL-Rekordmeister

 

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Vor dem Spiel ging es für Mannheim darum, endlich den ersten Heimsieg unter Dach und Fach zu bekommen. Da kamen die 10.Platzierten Berliner gerade recht. Hier warf das Spiel gegen den NHL Club Chicago Blackhawks am Sonntag bereits seine Schatten voraus.

 

Adler Berlin 260919

( Foto Tina Kurz )

 


 

 

Der Beginn war für beide Mannschaften sehr ausgeglichen. Es gab wenige Unterbrechungen und Desjardins hatte auf Seiten des Heimteams die erste nennenswerte Chance. Coach Aubin’s Sorgenkind, das Penalty Killing, sollte in der Folge zum Dämpfer werden. Insgesamt 3 aufeinander folgende Strafen führten zu einem 5 auf 3 Powerplay der Kurpfälzer. Zunächst sorgte Smith, mit einem sehenswert heraus gespielten Treffer, für die 1:0 Führung. Mit Ablauf der dritten Strafe erhöhte Rendulic per One Timer vom rechten Bullypunkt auf 2:0.

 

 

Bei 5 gegen 5 war es weiterhin recht ausgeglichen. In eine Druckphase hinein, sorgte Jonas Müller per Alley Oop Pass auf Lukas Reichel für eine Befreiung, dieser lief direkt auf Endras zu und ließ jenem keine Chance. Es war der erste DEL Treffer vom 17-jährigen Lukas Reichel. Marcel Goc hatte daraufhin noch eine Chance auf 3:1 zu erhöhen, aber es ging mit einem 2:1 in die Pause.

 

 



 

 

Ab dem 2.Drittel übernahmen die Adler dann mehr und mehr das Zepter. Schon nach 58 Sekunden war es Matthias Plachta mit dem 3:1 per Handgelenkschuss. Hier sah der ansonsten gute haltende Maximilian Franzreb nicht gut aus. In der 28.Spielminute spielte die nominell erste Reihe von Trainer Pavel Gross, die Eisbären-Defensive schwindelig, aber Desjardins verpasste das leere Tor. Chancen auf Seiten der Hauptstädter waren Mangelware. Lehtivuori wäre fast das 4. Tor geglückt (37.). Ein Schuß von der blauen Linie rutschte durch die Schoner des Berliner Keepers knapp am Pfosten vorbei.

 

 

Nur eine Minute später hatte Marcel Noebels den 2:3 Anschlusstreffer auf dem Schläger. Sekunden später führte ein missglückter Pinch von Hördler zu einer 2 gg 1 Situation von Huhtala und Järvinen, welcher Franzreb keine Chance ließ. Zum Abschluss des 2. Drittel gab es nochmal Powerplay für die Adler und erneut verpasste Desjardins das leere Tor. Mit einem 4:1 ging es also in die zweite Pause.

 

 

Im letzten Spielabschnitt gab es nur noch wenige Höhepunkte. Mannheim spielte es sicher und überlegt runter. Nur zwischen der 46. und 48. Spielminute hatten die Hauptstädter nochmal eine kurze gute Phase, mit mehreren guten Chancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Kurz vor dem Ende sorgten Krupp und Labrie mit einem Fight nochmal für Aufregung unter den 9891 Zuschauern.

 

 

Mannheim gelang somit der erste Heimsieg und für die Berliner steht am Sonntag der Höhepunkt der Saison auf dem Programm.

 


mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

Seider Sörli Binder
04. August 2020

DEL - Seider kehrt auf Leihbasis zu den Adler Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim und die Detroit Red Wings haben sich auf eine Leihvereinbarung verständigt. Demnach kehrt Moritz Seider, 2019… [weiterlesen]
kev deg 20122019
01. August 2020

DEL - Norweger Christian Bull kommt nach Krefeld

(DEL/Krefeld) PM „Velkommen“ in Krefeld! Christian Bull wird in der kommenden Saison im Pinguine-Trikot auflaufen und das Team rund um Headcoach Glen… [weiterlesen]
G90F0511
01. August 2020

DEL - Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Kharboutli

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben sich die Dienste eines weiteren Offensivtalents gesichert. Von den ECDC Memmingen Indians wechselt der… [weiterlesen]
niederberger leon 23012019
26. Juli 2020

DEL - Leon Niederberger wechselt auf die andere (richtige) Rheinseite

(DEL/Krefeld) PM Der 24-jährige Nationalspieler wechselt ligaintern von der Düsseldorfer EG zu den Krefeld Pinguinen. Leon Niederberger hat seine… [weiterlesen]
2020 07 23 sui ger u20 reichel stuetzle peterka
23. Juli 2020

DEB - U20 mit knappen Sieg im dritten Test gegen die Schweiz

(DEB) Kurz nach der Mittagszeit kam es heute zum dritten Aufeinandertreffen der beiden U20-Nationen Deutschland und Schweiz im Spitzensportzentrum… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 521 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen