DEL - Straubing Tigers fügen Bremerhaven erste Niederlage zu - 5:4 n.P.

 

(DEL/Straubing) (MA) Die Straubing Tigers behielten dieses mal die Oberhand und bewiesen wieder Comeback-Qualität. Nach einem guten ersten Abschnitt, kamen die Tigers lange nicht mehr mit der Taktik der Gäste klar. Als dann der Rückstand zweimal im letzten Drittel wieder wettgemacht werden konnte, war der Zusatzpunkt im Penaltyschiessen auch verdient. Es kommt nicht oft vor im Stadion am Pulverturm, dass man den Tabellenführer und Angstgegner vom Thron stürzt. Das Auf und Ab über den gesamten Spielverlauf machte Lust auf mehr.

 

190824 EP ICE THN 1218

(Foto: Thomas Hahn) Stefan Loibl #13 mit dem Siegtreffer

 

 


 

Die Tigers gingen Selbstbewusst in die Partie, auch wenn die Gäste in den ersten Minuten gefährlicher vor dem Tor von Jeff Zatkoff waren. Stefan Espeland hätte sein Team eigentlich schon in der erste Minute in Führung bringen müssen als Zatkoff schon geschlagen war, aber den Tigers glückte noch die Abwehr. Besser machten es die Hausherren in der 5. Minute. Laganiere stocherte irgendwie den Puck durch die Schoner von Pöpperle ins Tor. Nach Videobeweis gab es auch den Jubel auf den Rängen. Die Niederbayern wurden stärken, drängten die Gäste immer mehr zurück. Nach einer überstandenen Strafzeit gelang Turnbull das 2:0 (19.) in eigener Überzahl. Über Laganiere und Balisy kam der Puck zu Turnbull und der zielte eiskalt ins lange Eck.

 

 

Coach Popiesch nahm einige taktische Umstellungen vor und das Spiel der Gäste wurde von Minute zu Minute besser. Ergebnis war ein sehr gutes zweites Drittel. Den Anfang machte Hooten mit seinem Überzahltreffer (27.) zum 2:1 und einen zwei auf eins Konter nutzte Alber nach Zuspiel von Zengerle zum 2:2 (32.) Ausgleich. Die Tigers agierten weiterhin zu offensiv. Die Verteidiger hielten teilweise ihre Positionen nicht mehr und die Zweikämpfe gingen auch verloren. So kamen die Nordlichter sogar noch zur 2:3 (37.) Führung durch Moore vor der zweiten Pausensirene. Doch auch Tom Pokel sollte seine taktischen Fähigkeiten beweisen können. Die Umstellungen trugen im letzten Drittel ihre Früchte.

 


 


 

 

Im letzten Abschnitt spielten beide Teams mit offenen Visier. Die Gastgeber kamen wieder besser ins Spiel und konnten mehr Druck ausüben. Williams (49.) nutzte dann einen Querpass von Daschner zum 3:3 Ausgleich. Doch Bremerhaven ist eine abeklärte Mannschaft und die Pinguine schlugen durch Weber (49.) zurück. Urbas und Zengerle gewannen die entscheidenden Zweikämpfe in der Ecke und die Tigers rannten wieder einem Tor hinterher. Dass im wahrsten Sinne des Wortes, denn Youngster Tim Brunnhuber rannte quer übers Eis, ließ zwei Gegner stehen und versetzte Popiesch im Tor zum 4:4 (50.) Ausgleich. Es war zugleich Brunnhubers erster Treffer für die Tigers.

 

 

Die Straubinger hatten dann noch den Sieg auf dem Schläger in der regulären Spielzeit, sowie in der Verlängerung. Dennoch fiel die Entscheidung im Penaltyschiessen. Die Nerven hatten Jeff Zatkoff und Stefan Loibl etwas mehr im Griff und sorgten für die Entscheidung. Am Sonntag folgt der nächste Heimauftritt um 19 Uhr gegen Düsseldorf.

 

 

Spiel vom 20.09.2019


Straubing Tigers – Fischtown Pinguins Bremerhaven: 5:4 n.V. (2:0| 0:3| 2:1| 0:0 |1:0)

Tore:
1:0 | 05. | Laganiere (Turnbull, Balisy)
2:0 | 19. | Turnbull (Laganiere, Balisy) PP 1
2:1 | 27. | Hooton (Urbas) PP 1
2:2 | 32. | Alber (Zengerle, Verlic)
2:3 | 37. | Moore (Mauermann)
3:3 | 47. | Williams (Daschner)
3:4 | 49. | Weber (Urbas, Zengerle)
4:4 | 50. | Brunnhuber (Daschner, Schopper)
5:4 | 65. | Loibl - Penalty


Strafen: Straubing 16 - Fischtown Pinguins Bremerhaven 10


Zuschauer:
3.800

Schiedsrichter

HSR Piechaczek / Schütz
LSR Schwenk / Wölzmüller

 


Tigers on Air

 

straubingtigers is on Mixlr


128

Mehr Informationen über den Eishockey Club Straubing Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

i qcv3mzt L
11. November 2019

Junges DEB-Team überzeugt beim Deutschland Cup 2019 in Krefeld

(DEB/Nationalmannschaft) (CD) Am Ende fehlten dem DEB-Team nur vier Minuten zum Titelgewinn, doch mit dem Ausgleich der Slowakei platzten die Träume… [weiterlesen]
deb u18 08 25082017
10. November 2019

DEB - U20 und U18 werden Turnierzweiter / U17 mit Platz 4 / Frauen unterliegen Finnland

(DEB) Beim 5-Nationen-Turnier im russischen Dmitrov hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ihr drittes Turnierspiel verloren. Die DEB-Auswahl… [weiterlesen]
20190507 DEB USA TinaKurz
08. November 2019

Nationalmannschaft: WM-Generalprobe 2020 in der SAP Arena gegen die USA

(DEB/Nationalmannschaft) Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bestreitet auch in diesem Jahr ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der… [weiterlesen]
20191108Royverletzt
08. November 2019

DEL - Red Bulls München müssen mehrere Monate auf Derek Roy verzichten

(DEL/München) PM Stürmer Derek Roy von Red Bull München wurde am 7. November von Mannschaftsarzt Dr. Michael Schröder an der rechten Schulter… [weiterlesen]
DC19 DEB RUS 77Fischbuch eolbench
08. November 2019

Deutschland Cup 2019 - Starkes DEB Team gewinnt 4:3 gegen Russland

(Deutschland Cup 2019) (Christian Diepold) Deutschland ist mit einem hart umkämpften 4:3 (1:2|2:1|1:0) Erfolg in die 30. Auflage des Deutschland Cup… [weiterlesen]

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 802 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen