DEB - Nationalmannschaft verliert ersten Test in Tschechien mit 5:4

 

(DEB/Nationalmannschaft) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat den ersten Vergleich in Karlsbad gegen den Gastgeber Tschechien mit 5:4 verloren. Dabei erzielte Lean Bergmann einen Doppelpack und Dominik Bokk glänzte mit drei Assist.


cze deb17042019 2

(Foto: MagentaTV)

 


Deutschland hatte die ersten beiden Länderspiele gegen die Slowakei in Kaufbeuren (2:1) und in Garmisch-Partenkirchen (3:1) gewonnen und damit die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei erfrolgreich begonnen. Nach den beiden Siegen ging es für das Team von Bundestrainer Toni Söderholm am Montag nach Karlsbad wo man zwei Mal auf die Tschechei trifft.


Im ersten Drittel gab es für die gut gefüllte Halle insgesamt 6 Tore zu sehen, leider jedoch nur zwei davon für das deutsche Team. Die Gastgeber konnten in einer wilden Partie in der 6. Minute mit einem Doppelpack innerhalb von nur 18 Sekunden mit 2:0 in Führung gehen. Beim ersten Treffer sah der Schwenninger Goalie Dustin Strahlmeier nicht so gut aus. Danach konnte das DEB Team in Überzahl durch Lean Bergmann den Anschluss erzielen (8.). Nur zwei Minuten später war es erneut der Iserlohner Bergmann, der den 2:2 Ausgleich markierte. Ruhe kehrte jedoch keine ein und so konnten die Tschechen mit zwei weiteren Toren nach zwanzig Minuten mit 4:2 in die Kabine gehen.

 


Die DEB Auswahl zeigte im Mittelabschnitt eine gute Leistung mit viel Offensivqualitäten und einigen guten Torchancen. Marco Nowak konnte mit seinem ersten Länderspieltreffer (25.) auf 4:3 verkürzen. Beide Teams agierten mit viel Tempo und so war die Partie überwiegend ausgeglichen. In der Schlußphase hatte Marcel Kurth eine rießen Chance, bei seinem Schuss reagierte der tschechische Torhüter spektakulär. Kurz darauf wehrte Dustin Strahlmeier einen Alleingang auf sein Tor erfolgreich ab und so ging es mit einem 4:3 in die zweite Drittelpause.

 



 

Bis zur 52. Minute war Deutschland im letzten Drittel am Drücker auf einen möglichen Ausgleich, es gab einige gute Chancen, doch dann nutzten die Tschechen erneut ein Powerplay zum 5:3. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm gab sich aber nicht auf und Marc Michaelis konnte ebenso bei einem Mann mehr auf dem Eis den 5:4 Anschlusstreffer erzielen. Die Vorlage hierzu gab erneut Dominik Bokk, der damit in diesem Spiel auf 3 Assist kam.


Kurz vor dem Ende hatte Fabio Wagner den Ausgleich auf der Kelle, doch der tschechische Schlussmann konnte den Schuß abwehren. Toni Söderholm nahm noch eine Auszeit und Dustin Strahlmeier vom Eis, aber es blieb bei der 5:4 Niederlage. Nachdem Deutschland den Start etwas verschlafen hatte waren sie über weite Strecken des Spiels auf jeden Fall ebenbürdig wie die Tschechen.

 

 

Morgen geht es nochmals um 17:30 Uhr (live auf Sport1/MagentaSport) in der KV Arena gegen Tschechien, bevor die DEB Auswahl dann wieder die Rückreise nach Deutschland antritt und am 25.04.2019 in Regensburg auf Österreich trifft.

 

 

 

Karlsbad, 17.04.2019
Tschechien - Deutschland 5:4 (4:2|0:1|1:1)

Tore:
1:0|06.|Jakub Krejcik PPT
2:0|06.|Jana Kolare
2:1|08.|Lean Bergmann (Pföderl) PPT
2:2|10.|Lean Bergmann (Bokk, Michaelis)
3:2|14.|David Tomasek
4:2|20.|Ondrej Beranek
4:3|25.|Marco Nowak (Bokk, Loibl)
5:3|52.|Tomas Mertl PPT
5:4|56.|Marc Michaelis (Bokk) PPT

 


 

eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

EOL Bande 2019 Memmingen740

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

24. Februar 2020

DEL - Die Kölner Haie reagieren auf Krise: Uwe Krupp wird neuer Headcoach

(DEL/Köln) (ST) Kein Sieg in diesem noch recht jungen Jahr, ganze 17 Niederlagen in Folge, bedeuten Konsequenzen. Auf diese Bilanz reagierten die… [weiterlesen]
D75 6089
24. Februar 2020

DEL-Iserlohn: Roosters mit 4:3 gegen Bremerhaven dank gutem Überzahl- Spiel

(DEL/Iserlohn) (Rü) Fehlenden Charakter kann man der Truppe vom Seilersee wahrlich nicht nachsagen. Auch, wenn es tabellarisch nur noch um die… [weiterlesen]
HEI 0890 E Online
23. Februar 2020

DEL - Red Bulls verlieren enge Partie gegen Düsseldorf

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München unterliegt der Düsseldorfer EG vor 4.670 Zuschauern knapp mit 2:3 (2:1|0:0|0:2). Nach Toren von Yasin Ehliz… [weiterlesen]
G90F0512
23. Februar 2020

DEL - 48. Spieltag: Augsburger Panther bezwingen die Adler Mannheim mit 4:2

(DEL/Augsburg) (Hermann Graßl) Im Curt-Frenzel Stadion trafen am 48. Spieltag die Augsburger Panther auf den amtierenden deutschen Meister aus… [weiterlesen]
2019 12 01 mannheim duesseldorf3
21. Februar 2020

DEL - Düsseldorfer EG siegt auswärts bei den Adler Mannheim deutlich

(DEL/Düsseldorf) PM Was war denn da los?! Eine wunderbar aufspielende Düsseldorfer EG feiert bei den Adler Mannheim einen nie erwarteten Kantersieg.… [weiterlesen]

 


 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 619 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen