DEL - Adler Mannheim gewinnen Spiel 1 gegen Köln

 

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Im ersten Spiel des Halbfinales konnten die Vorzeichen nicht unterschiedlicher sein. Während die Adler ausgeruht und personell aus dem vollen Schöpfen konnten, hatten die Kölner Haie nur 2 Tage Pause und zu den ohnehin schon 6 verletzten Stammspielern, gesellte sich überraschenderweise noch Nummer 1 Torhüter Gustav Wesslau hinzu. Hannibal Weitzmann startet dafür bei Köln.

 

Adler Choreo

( Foto Birgit Eiblmaier )

 


 

 

Die Adler Mannheim kamen besser aus der Kabine. Schon in der ersten Minute gingen sie durch einen von Ben Smith abgefälschten Schuss in Führung. Die Adler hatten in der Folge das Spiel weiter im Griff, während die Kölner sich zunächst eher auf die Verteidigung konzentrierten. Dies machten die Haie insgesamt sehr gut. Erst in der 7.Minute kamen die Adler wieder zu einer Chance, erneut durch Ben Smith. Die Kölner Angriffe beschränkten sich auf einige wenige Schüsse von außen. Aber auch die Adler kamen nur schwer vor das Tor. Eine weitere gute Chance hatte Plachta nach feinem Pass von Wolf in der 17.Minute. Kurz darauf kam es nach zwei Hinausstellungen auf beiden Seiten zum 4 gg 4. Hier hatte Köln dann seine beste Chance durch Morgan Ellis. Es blieb aber beim 1:0 für die Adler nach dem ersten Drittel.

 

 

Nachdem es im ersten Drittel sehr wenig Platz auf dem Eis gab, öffnetet sich im zweiten Drittel das Spiel ein klein wenig. Insbesondere die Haie hatten wesentlich mehr vom Spiel und waren im zweiten Drittel spielbestimmend. Zunächst aber ein ähnliches Bild wie zu Spielbeginn. Wieder hatte Ben Smith die Chance auf das 2:0. Danach aber übernehmen die Haie. Jedoch zunächst ohne großartige Chancen. In der 11. Spielminute dann die erste größere Chance für Felix Schütz, nachdem die Scheibe in der Vorwärtsbewegung der Adler erobert werden konnte. Eine weitere Chance hatte F. Tiffels, aber beide Male konnte Endras klären. Ein Powerplay der Adler unterbrach den Kölner Ansturm und so konnten sich die Adler wieder etwas befreien. Kurz nach dem Powerplay dann einer weitere Großchance. Ein Zwei gegen Eins konnte Mikkelson jedoch vereiteln. 15 Sekunden vor Schluss hatte Akeson nach einem Wechselfehler noch eine weitere gute Schussmöglichkeit. So ging es mit dem 1:0 aus dem ersten Drittel in die zweite Pause.

 

 



 

 

Im dritten Drittel starteten die Haie besser und hatten direkt nach knapp 20 Sekunden die Chance auf den Ausgleich durch Genoway. Kurze Zeit später hatte Nico Krämmer die erste gute Chance auf Seiten der Adler. Beide Torhüter jedoch weiterhin stark. Nach der Strafe gegen Kolarik entwickelt sich eine kurze Drangphase der Adler. Marcel Goc in Unterzahl an den Pfosten. Luke Adam und Ben Smith mit weiteren Chancen ehe Ryan Jones an Endras scheitert. Die Kölner drücken immer mehr. Selbst ein Powerplay kann sie nicht stoppen. Erneut hat Ryan Jones den Ausgleich in Unterzahl auf dem Schläger, aber Endras und der Pfosten vereiteln einen verdienten Ausgleich. Auch die Herausnahme des Torhüters ändert nichts mehr daran, Spiel 1 geht an die Adler.

 

 

Halbfinale Spiel 1 Stand 1:0

Adler Mannheim - Kölner Haie 1:0 (1:0 , 0:0 , 0:0)

 

Tore

1:0 Smith (Reul, Adam)

 

 


mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

neffin
24. Mai 2020

DEL - Jonas Neffin von den Iserlohn Roosters erhält Förderlizenz für Herner EV

(DEL/Iserlohn) PM Torhüter Jonas Neffin wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV in der Oberliga auflaufen. Das haben… [weiterlesen]
98319670 10158657432494973 4853971767909154816 n
22. Mai 2020

Straubing Tigers gewinnen das FAN-PLAYOFF FINALE 2019/2020 gegen die Augsburger Panther

(Straubing Tigers/Hermann Graßl) Die diesjährige DEL Spielzeit hätte kein interessanteres Endspiel vorsehen können: Straubing gegen Augsburg, eine… [weiterlesen]
deb finn 141
20. Mai 2020

DEB - DEB spielt bei WM 2021 in Riga – Gruppengegner u.a. Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

(DEB/Nationalmannschaft) Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach… [weiterlesen]
iserlohn jubel18112018
15. Mai 2020

DEL - Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters wird fortgesetzt

(DEL/Iserlohn) PM Eishockey-Oberligist Herner EV und die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) setzen ihre seit der Saison… [weiterlesen]
kec jubel 28092019
09. Mai 2020

DEL - Kölner Haie vergeben acht Förderlizenzen

(DEL/Köln) PM Acht junge Spieler – davon sieben aus der Junghaie-Kaderschmiede – werden für die kommende Spielzeit mit Förderlizenzen ausgestattet,… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 707 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen