DEL - Thomas Sabo Ice Tigers schlagen Schwenninger Wild Wings mit 4:3 nach Penalty-Schießen

 

(DEL/Nürnberg) Die Thomas Sabo Ice Tigers verbuchen am 52. Spieltag einen 4:3-Heimsieg gegen die Schwenninger Wild Wings nach Penalty-Schießen. Siegtorschütze war Jason Bast, der im dritten Drittel bereits zum zwischenzeitlichen 3:1 traf. Die Wild Wings aber glichen aus, sodass die fast 5000 Zuschauer eine Zugabe zu sehen bekamen. Fast zeitgleich mit dem entscheidenden Penalty-Schuss klärte sich auch die Frage nach dem Nürnberger Gegner in der ersten Play-Off Runde: Die IceTigers müssen gegen Bremerhaven ran. 

 

BE7 1795 3

(Foto: Birgit Eiblmaier)


 

Gleich zu Beginn des Spiels bekam die Heimmannschaft die perfekte Gelegenheit, das Power Play noch vor der ersten Runde der Play-Offs zu trainieren. Allerdings gelang Nürnberg nicht besonders viel. Bis auf ein paar harte Schussversuche von Shawn Lalonde blieb das fränkische Überzahlspiel ideenlos. Zu wenig Spielsystem war erkennbar, was auch für die nachfolgenden Minuten im ersten Drittel galt. Die Gäste aus Schwenningen versuchten es mehrfach über schnelle Gegenangriffe, scheiterten aber oftmals bereits an der Nürnberger Abwehr, die in den ersten zwanzig Minuten gute Arbeit leistete. Nachdem auch die Nürnberger Dane Fox und Eric Stephan erfolglos blieben, ging es mit einem torlosen 0:0 in die Kabinen. 

 


 


 

Dafür dauerte es im zweiten Drittel lediglich drei Minuten, bis das erste Tor fiel. Die Hausherren waren erneut im Power Play. Kapitän Patrick Reimer bekam ein bisschen zu viel Platz vor dem Schwenninger Tor und zog hart ab. Reimer platzierte die Scheibe, mit etwas Gewalt, hinter Marco Wölfl. Nürnberg führte mit 1:0. Keine drei Minuten später gelang der Mannschaft von Sportdirektor und Trainer Martin Jiranek ein schöner Spielzug, der prompt mit dem zwischenzeitlichen 2:0 von Mike Mieszkowski endete. Die Zuschauer zeigten sich zufrieden, Nürnberg war im Soll. Allerdings meldeten sich eine Minute später die Gäste zurück. Anthony Rech hob die Scheibe unhaltbar unter die Latte. Treutle blieb chancenlos, die Wild Wings verkürzten auf 2:1. 

 

 

Im Schlussabschnitt passierte vorerst nicht viel. Beide Teams neutralisierten sich weitestgehend. Fünf Minuten waren gespielt, da zeigte Nürnbergs Stürmer Eugen Alanov ein Lebenszeichen und legte perfekt für Jason Bast vor. Bast wartete kurz ab und verwertete seine gute Schussposition dann eiskalt zum 3:1 Führungstreffer. Zu diesem Zeitpunkt waren die Straubing Tigers der Gegner der Thomas Sabo Ice Tigers in der Vorrunde der Play-Offs. Dann aber meldeten sich die Wild Wings erneut zu Wort, die es nun deutlich mehr in der Offensive versuchten. Das brachte Ergebnisse: Acht Minuten vor Schluss verkürzte Kyle Sonnenburg auf 3:2. Phil McRae glich drei Minuten später auf 3:3 aus. Mehr passierte in der normalen Spielzeit nicht mehr. 

 

In der Verlängerung richteten die meisten Zuschauer den Blick auf die Smartphones. Der Nürnberger Gegner war noch immer nicht ermittelt. Bremerhaven führte überraschenderweise 1:4 in München, während Straubing mit 3:4 in Ingolstadt zurücklag. Als in der Nürnberger Arena bereits das Penalty-Schießen im vollen Gange war, löste Ingolstadt das Ticket für das Viertelfinale. Durch die bessere Tordifferenz von Bremerhaven, rutschten die Straubing Tigers aber auf Platz acht. Fast zeitgleich mit Jason Basts Siegtor wurde so Bremerhaven zum endgültigen Gegner der Thomas Sabo Ice Tigers in der ersten Play-Off Runde. Die Serie beginnt am Mittwochabend im hohen Norden. Das erste Spiel ist bereits ausverkauft. Zum Rückspiel kommt es am Freitagabend in der Nürnberger Arena, ehe es möglicherweise zum dritten Spiel in Bremerhaven kommt. 

 

  

 



Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Thomas Sabo Ice Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Thomas Sabo Ice Tigers von eishockey-online.com

www.eishockey-nuernberg.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Nürnberg von eishockey-online.com.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 525 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen