DEL - Patrick Reimers Meilenstein hilft Thomas Sabo Ice Tigers zum 3:2 Sieg gegen die Düsseldorfer EG

 

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Die Düsseldorfer EG führt nach zwei Dritteln vollkommen verdient mit 0:2. Dann aber lassen die Gäste viel zu früh nach, die Thomas Sabo Ice Tigers kommen schrittweise zurück in die Partie. Erst Shawn Lalonde, dann Patrick Reimer und drei Minuten vor Schluss auch noch Maximilian Kislinger: Am Ende feiern die Hausherren einen, etwas glücklichen, 3:2 Sieg und einen neuen Meilenstein: Kapitän Patrick Reimer ist nun Nürnbergs Top-Torschütze aller Zeiten. 

 

BE7 0397 2

(Foto: Birgit Eiblmaier)


 

Die ersten zwanzig Minuten gehören klar den Gästen aus Düsseldorf. Zu harmlos treten die fränkischen Tiger auf. Zu harmlos dafür, dass es noch immer um den Einzug in die Vorrunde geht. Immerhin kassierte Nürnberg in drei Spielen 21 Gegentore und verbuchte null Punkte während des 3-Spiele-Auswärtstrips. Das Nürnberger Publikum erwartete eine Reaktion, die vorerst ausblieb. Nach zehn Minuten zeigte das Torschusskonto der Düsseldorfer EG acht Schüsse an, während die Hausherren noch immer auf den ersten Versuch warteten. Kurze Zeit später resultierte daraus folgerichtig der Führungstreffer der Gäste. In der vierzehnten Spielminute bekam Ryan McKiernan viel zu viel Platz im Slot angeboten. McKiernan zog ab, traf dabei auch die Hose von Verteidiger Milan Jurcina, der die Scheibe für Niklas Treutle unhaltbar ins Tor abfälschte. Düsseldorf führte, vollkommen verdient mit 0:1. Das galt auch für den Spielstand nach dem ersten Drittel. 

 

Auch der Start in den Mittelabschnitt gehörte der DEG. Jerome Flaake legte für Ken Andre Olimb auf. Olimb hielt seinen Schläger in einen vermeintlich harmlosen Schuss. Der Puck rutschte Torhüter Niklas Treutle, etwas unglücklich, durch die Schoner. Die Gäste führten mit 0:2, die mehr als 5500 Zuschauer verstummten schlagartig. Die Hausherren kamen dann jedoch langsam aber sicher in Tritt. Vor allem die Überzahlsituationen sahen nicht schlecht aus, blieben vorerst aber nicht besonders effektiv. Nach vierzig Minuten blieb es damit beim zwischenzeitlichen 0:2. 

 

 


 


 

Dann aber drehten die IceTigers plötzlich auf. Bereits nach vier Minuten im Schlussabschnitt zog Verteidiger Shawn Lalonde bombastisch von der blauen Linie ab. Matthias Niederberger war die Sicht verdeckt, die Scheibe schlug im Tor ein. Nur noch 1:2 für Düsseldorf. Vorbereitet wurde der Treffer von Kapitän Patrick Reimer, der fast genau zehn Minuten später einen Meilenstein des Vereins in die Geschichtsbücher eintrug. Geburtstagskind und Ex-Düsseldorfer Daniel Weiß legte für Reimer vor. Der Kapitän zog auf gut Glück, ebenfalls von der blauen Linie ab. Die Scheibe wurde auch diesmal abgefälscht, allerdings von einem gegnerischen Spieler. Niederberger blieb chancenlos, es stand 2:2. Reimer überholte damit seinen momentanen Trainer und Sportdirektor Martin Jiranek. Patrick Reimer ist nun der Nürnberger Top-Torschütze aller Zeiten. Doch das soll nicht alles gewesen sein. Drei Minuten vor Schluss spielen die Thomas Sabo Ice Tigers eine hervorragende Kombination aus. Chad Bassen bringt die Scheibe quer durch die offensive Zone auf Maximilian Kislinger. Kislinger steht perfekt vor Niederberger und überwindet den Torhüter der Düsseldorfer EG, etwas glücklich, zum 3:2 Führungstreffer. Die Halle stand Kopf, Nürnberg führte und das obwohl man fast 45 Minuten kein Eishockey gespielt hatte. 

 

Philippe Dupuis musste kurz vor Schluss, unter lautem Protest der Zuschauer, auf die Strafbank. Nürnberg aber verteidigte das gut, Düsseldorf kam nur vereinzelt zu Schüssen. Die Schussversuche wurden entweder schon von Verteidigern pariert oder landeten fest und sicher in der Fanghand von Niklas Treutle, der erneut seine hervorragenden Qualitäten bewies. 

 

Die Thomas Sabo Ice Tigers bauen damit den Vorsprung auf Verfolger Krefeld aus. Nach dem 3 Punkte Sieg sind es nun schon sieben Punkte mehr - noch neun Punkte sind im Spiel. Düsseldorf kämpft weiterhin um eine gute Ausgangslage im Viertelfinale und hat am Sonntag spielfrei, während die Franken vor voller Halle Tabellenführer Mannheim erwarten. 

 

 

 

 

 

 



Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Thomas Sabo Ice Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Thomas Sabo Ice Tigers von eishockey-online.com

www.eishockey-nuernberg.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Nürnberg von eishockey-online.com.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

20190326AbeltshauserVerletzungPM
26. März 2019

DEL - Saison-Aus für Red Bull München Nationalspieler Konrad Abeltshauser

(DEL/München) PM Red Bull München muss für mehrere Monate auf Konrad Abeltshauser verzichten. Der deutsche Nationalverteidiger zog sich am… [weiterlesen]
haie erc 24032019
25. März 2019

DEL – Die Kölner Haie gewinnen Spiel 5 gegen Ingolstadt mit 4:2 und verlängern die Serie

(DEL/Köln) (ST) In den Playoffs ging es weiter, an diesem Eishockeysonntag stand ein weiteres Playoff-Spiel auf der Tagesplanung der Kölner Haie und… [weiterlesen]
BE7 5087 2
25. März 2019

DEL - Adler Mannheim ziehen nach 7:4-Erfolg in Spiel fünf ins Halbfinale ein

(DEL/Mannheim) (Redaktion) Die Adler Mannheim sind im Halbfinale. In Spiel fünf der Viertelfinalserie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers liefert sich… [weiterlesen]
muc berlin 24032019
24. März 2019

DEL - EHC Red Bull München verliert Spiel 5 mit 0:3 gegen die Eisbären

(DEL/München) PM nDer EHC Red Bull München hat Spiel 5 des Playoff-Viertelfinales gegen die Eisbären Berlin vor 5.870 Zuschauern mit 0:3… [weiterlesen]
aev deg 24032019
24. März 2019

DEL Viertelfinale - Thomas Holzmann schießt Augsburg in der Overtime zur Serienführung gegen die DEG

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther haben die DEL Viertelfinalserie gegen die Düsseldorfer EG gedreht und gehen nach dem 4:3… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1740 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen