Iserlohn Roosters gewinnen „NRW-Derby“ gegen die DEG mit 4:2

 

(DEL/Iserlohn) (Rüberg) Nach zwei Heimsiegen in Folge musste die Düsseldorfer EG eine verdiente Niederlage im Sauerland hinnehmen und erlitten einen kleinen Dämpfer im Kampf um Platz 3 der Hauptrunde. Die Roosters, welche nur noch eine kleine Chance  auf die Pre- Playoffs haben, schenken die Saison keineswegs ab und brachten drei Tage nach dem begeisternden Kantersieg gegen Nürnberg (8:2) wieder eine starke Leistung aufs Eis.

 

DSC 6999

(Foto: (c) Patrick Rüberg; Jon Matsumoto mit seinem 2:1 Führungstreffer)


 


Das erste Drittel sollte torlos bleiben, war aber durchaus unterhaltsam. Die Roosters standen sehr gut und waren bissig, Düsseldorf kam, wenn, dann nur aus der Distanz zu eigenen Chancen. Die dickste Chancen vergaben Flores und Matsumoto im Powerplay, beide scheiterten am überragend aufgelegten Niederberger im Gästetor. Im Überzahlspiel waren die Sauerländer stark, spielten schnell und kamen auch zügig in die Aufstellung- zu einem Treffer sollte es nicht reichen. Gegen Ende des Drittels musste Camara noch auf die Strafbank sodass Düsseldorf mit einem Powerplay in den Mittelabschnitt starten sollte.  

 

Dies brachte zunächst die Führung ein, Gogulla war es, der am Schnellsten den durch Niko Hovinen abgewehrten Barta- Schuss verwerten konnte. Dabei ging er so beherzt zu Werke, dass die Referees einen Videobeweis benötigten um die Schussbahn des aus dem Tor springenden Pucks nachvollziehen zu können. Die Hausherren waren keineswegs geschockt und glichen knapp zwei Minuten später durch Kapitän Flores aus, der zum Ende der Saison immer besser in Fahrt kommt. In der Folgezeit kamen die Iserlohner immer besser ins Spiel und kreierten zahlreiche gute Chancen. Es sollte jedoch bei dem Unentschieden bleiben, über welches sich die Gäste jedoch nicht beschweren konnten.

 


 


 

 

Das Schlussdrittel sorgte dann für klare Verhältnisse an der Callerbachtalsperre, die Roosters drängten nun auf die Entscheidung. Am Aussichtsreichen durch Youngster Julian Lautenschlager, der in der neutralen Zone clever den Puck stahl, auf dem Weg zum 2:1 kurz vorm Einnetzen jedoch vom herausstürmenden  Niederberger zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Penalty, den der Gefoulte selbst ausführte, konnte Niederberger ebenfalls abwehren. Die Führung wollte trotz der Mühen nicht fallen, das Tor der Gäste schien vernagelt- aber in Iserlohn hat man immer noch Jon Matsumoto, der seine Klasse unter Beweis stellen sollte. Einen Abpraller fing er aus der Luft, legte ihn sich aufs Eis und wuchtete den Puck per Hechtsprung in den Winkel. Sinnbildlich- die Hausherren wollten diesen Treffer unbedingt und bekamen ihn. Die Männer aus der Landeshauptstadt fanden zunächst keine Antwort und so viel auch noch das 3:1 durch Lean Bergmann, der nach seinem ersten gescheiterten Versuch beherzt nachsetzte.
Bereits 2:30min vor dem Ende setzten die Düsseldorfer noch einmal alles auf eine Karte und nahmen den Keeper vom Eis. Trotz eigenen Unterzahl sollte der Mut belohnt werden und, wer sonst, Philipp Gogulla verkürzte noch einmal auf 3:2. 20 Sekunden können im Eishockey noch einmal quälend lang sein, jedoch setzte wiederum Justin Flores frühzeitig den Schlusspunkt. Nach Puckgewinn in der neutralen Zone folgte ein punktgenauer Abschluss ins verwaiste Tor der Gäste. Somit endete ein gutes und interessantes Eishockeyspiel mit 4:2 und fand mit den Iserlohn Roosters einen verdienten Sieger.

Die Iserlohner, die den Rückstand auf Platz 10 auf jetzt acht Punkte verkürzen konnten, reisen am kommenden Freitag nach Straubing; Düsseldorf zieht es ebenfalls nach Bayern, wo die Nürnberg Ice Tigers nach drei Debakeln in Serie  auf Wiedergutmachung warten.

 

-------------------------------------------------------------------

Iserlohn Roosters - Düsseldorfer EG 4:2 (0:0|1:1|3:1)

Tore:


0:1 |21.| Gogulla
1:1 |23.| Florek
2:1 |50.| Matsumoto  
3:1 |55.| Bergmann  
3:2 |60.| Gogulla
4:2 |60.| Florek

 

Zuschauer: 4.135

 

 

 



Iserlohn Roosters eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 770 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen