DEL - DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

 

(DEL/München) PM Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen Spieler: Michael Wolf wird seine Karriere nach der laufenden Saison beenden. Der Kapitän von Red Bull München und 152-fache Ex-Nationalspieler ist aktuell mit 330 Treffern der beste DEL-Stürmer aller Zeiten.

 

wolf chl HEI6569 E Online

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 

 

„Ich habe mir in den vergangenen Monaten viele Gedanken gemacht und auch viele Gespräche geführt. Natürlich spielt dabei auch meine Familie eine große Rolle, sie hat mich jahrelang unterstützt und alles dem Eishockey untergeordnet. Nun ist es an der Zeit, dass die Familie an erster Stelle steht“, erklärt der 37-Jährige seine Entscheidung.

 

 

Münchens Trainer Don Jackson versteht die Entscheidung seines Kapitäns: „Ich möchte mich bei Michael für seine hervorragende Führung des Teams bedanken. Als Trainer finde ich es natürlich sehr schade, dass er seine Karriere beendet. Unser Manager Christian Winkler und das gesamte Trainerteam hätten ihn gerne noch länger in unserem Team gesehen. Dennoch bin ich mir sicher, dass er die richtige Entscheidung getroffen hat, denn er hat auf sein Herz gehört. Ich wünsche Michael, seiner Frau Stefanie sowie seiner ganzen Familie für die Zukunft das Beste.“ Lächelnd fügt Jackson an: „Aber nur, nach einem weiteren Titel.“

 

 



 

 

Bevor seine Karriere endet, hat Wolf tatsächlich noch große Ziele: „Wir stehen im Finale der Champions-League – diese zum Abschied zu gewinnen wäre natürlich grandios. Und natürlich wollen wir auch die vierte Meisterschaft in Folge holen. Aber dann ist definitiv Schluss.“

 

 

Sein DEL-Debüt feierte Wolf 2005 bei den Iserlohn Roosters, für die er bis zur Saison 2013/14 aufs Eis ging. Es folgte der Wechsel nach München, wo er als Kapitän in den Jahren 2016, 2017 und 2018 jeweils die Deutsche Meisterschaft gewann. „Die erste Meisterschaft war unglaublich“, so Wolf über sein bisher größtes Karriere-Highlight. „Aber natürlich bleiben alle drei Titel unvergessen. Und ich hoffe, dass am 5. Februar ein weiterer großer Moment folgt.“

 

 

Insgesamt bestritt Wolf bisher 751 Partien in der DEL, in denen ihm 330 Tore (312 Vorlagen) gelangen. Kein Profi erzielte bisher mehr Treffer in Deutschlands höchster Spielklasse. Mit 97 Treffern für Red Bull München ist er auch der beste DEL-Torschütze der Klubgeschichte. Darüber hinaus war Wolf zehn Jahre lang für die Deutsche Nationalmannschaft aktiv und nahm unter anderem an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und an sieben Weltmeisterschaften teil. Für das DEB-Team gelangen ihm in 152 Spielen 52 Tore und 36 Vorlagen.

 

 

 

radio oberwiesenfeld2018

 



 

 

 


 

muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

iserlohn nbb 18022019
18. Februar 2019

DEL - 8:2 in Iserlohn! Nürnberg geht auch am Seilersee unter

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Zu einem (auch in der Höhe) verdienten Heimerfolg kamen die Iserlohn Roosters gegen die Thomas Sabo Ice Tigers und… [weiterlesen]
17. Februar 2019

DEL - Die Kölner Haie müssen eine bittere Niederlage von 1:6 gegen München einstecken

(DEL/Köln) (ST) Es ist fast geschafft, die Hauptrunde der DEL Saison 2018/2019 neigt sich dem Ende. Heute am 47. Spieltag stand für den KEC das… [weiterlesen]
deg erc 17022019
17. Februar 2019

DEL - Trotz bitterem Ausgleich holt Düsseldorf wichtige Punkte

(DEL/Düsseldorf) PM Einst kehrte die Düsseldorfer EG durch einen Finalsieg gegen den ERC Ingolstadt in die DEL zurück. Ein Jahr später rückten auch… [weiterlesen]
hult 2
17. Februar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings gewinnen in Bremerhaven in der Verlängerung

(DEL/Schwenningen) PM Die Schwenninger Wild Wings konnten den ersten Saisonsieg gegen Bremerhaven einfahren. Vor 4.581 gewann die Mannschaft von… [weiterlesen]
52259306 155591468650984 2706713287864614912 n
17. Februar 2019

DEL - Augsburg Panther drehen Spiel und siegen mit 3:2 n.V. gegen Straubing Tigers

(DEL/Straubing) (MA) Ein spannendes Spiel vor guter Kulisse sahen die ca. 400 mitgereisten Fans aus Straubing. Augsburg wäre bis zum ersten Treffer… [weiterlesen]

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 662 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen