DEL - Dustin Strahlmeier hütet weiter das Schwenninger Tor

 

(DEL/Schwenningen) (BM) Dustin Strahlmeier bleibt den Schwenninger Wild Wings ein weiteres Jahr erhalten. Der gebürtige Gelsenkirchener unterschrieb einen Vertrag für die kommende Spielzeit. „Ich fühle mich in Schwenningen sehr wohl und freue mich auch in der kommenden Saison hier zu spielen. Man hat mir den Wild Wings sehr schnell das Vertrauen geschenkt und ich konnte mich in den letzten Jahren als Torhüter weiterentwickeln“, so Dustin Strahlmeier. Zuvor hatte Coach Paul Thompson klar gemacht, dass er sein Team um Dustin Strahlmeier herum bauen möchte.

 

 DSC1268

 

Foto: Jens Hagen / eishockey-online.com

 


 

Am Rande der Partie der Wild Wings gegen den ERC Ingolstadt, gaben die Schwenninger die Vertragsverlängerung bekannt. Der 26 Jährige, bekennende Schalke Fan löste mit seiner Entscheidung für die Schwarzwälder bei den Fans frenetischen Jubel aus. Immer wieder betont Strahlmeier, wie wichtig ihm die Zusammenarbeit mit Schwenningens Torwarttrainer Ilpo Kauhanen ist. Für die Neckarstädter ist Strahlmeier ein echter Glücksgriff, Woche um Woche liefert der sympatische Torhüter bestleistungen zwischen den Pfosten ab.

 

 



 

Zur Person:  Dustin Strahlmeier kam über Dinslaken, Dorsten und Gelsenkirchen zur Nachwuchsabteilung der Moskitos Essen, für deren Seniorenmannschaft er in der Saison 2009/10 sein Debüt in der viertklassigen Eishockey-Regionalliga gab. Zur Saison 2010/11 wechselte der Torwart zum EHC Jonsdorfer Falken aus der drittklassigen Eishockey-Oberliga, bei dem er auf Anhieb Stammspieler wurde. Parallel kam er zudem zu seinem ersten Einsatz im Profibereich für die Lausitzer Füchse in der 2. Eishockey-Bundesliga. In der Saison 2011/12 schloss sich Strahlmeier dem SC Bietigheim-Bissingen an, wo er in der 2. Bundesliga das Tor hütete.

 

Zur Saison 2012/13 kehrte Strahlmeier schließlich innerhalb der 2. Bundesliga als Backup-Goalie zu den Lausitzer Füchsen zurück. Parallel kam er als Leihspieler beim Kooperationspartner Jonsdorfer Falken in der Oberliga zum Einsatz. Durch eine Erkrankung des Stammtorhüters Jonathan Boutin kam er zu mehreren Einsätzen in der DEL2 und gewann aufgrund seiner Leistungen im November 2013 erstmals die Wahl zum Spieler des Monats.

 

Im März 2014 gaben die Straubing Tigers die Verpflichtung Strahlmeiers als zweiten Torhüter für die Saison 2014/15 in der DEL bekannt. Nachdem er auch die Saison 2015/16 bei den Niederbayern verbrachte, endete schließlich die Zusammenarbeit und Strahlmeier wechselte zur Saison 2016/17 innerhalb der Liga zu den Schwenninger Wild Wings. Mittlerweile hat sich Dustin Strahlmeier als Torhüter in der DEL etabliert. In der vergangenen Saison wurde er als Torhüter des Jahres der DEL gewählt und kam zu seinen ersten Länderspieleinsätzen.

 


 

SERC Schwenninger Wild Wings eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

DSC 5833
21. Januar 2019

DEL- Mannheim: 4:3 gegen Iserlohn! Die Adler mit Arbeitssieg - Roosters verkaufen sich teuer

(DEL/Mannheim) (Rüberg) Liga- Primus Mannheim gelang ein erneuter Heimsieg und konnte somit das Sechs- Punkte- Wochenende perfekt machen. Die Gäste… [weiterlesen]
draisaitl 20172018bank
21. Januar 2019

DEL - Weichenstellungen bei den Kölner Haien

(DEL/Köln) PM Die Kölner Haie haben wichtige Entscheidungen für die sportliche Zukunft getroffen. „Wir haben in den letzten Wochen eine sehr… [weiterlesen]
JodoinPM
21. Januar 2019

DEL - Ex-Eisbären-Coach Jodoin verstärkt das Trainerteam der Red Bull München

(DEL/München) PM Der Kanadier Clément Jodoin verstärkt ab sofort das Trainerteam des Deutschen Meisters Red Bull München. Nachdem Toni Söderholm seit… [weiterlesen]
20190120 kastner verletzt
20. Januar 2019

DEL - Kastner fehlt den Red Bulls wochenlang

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer in Reihen des Deutschen Meisters zog… [weiterlesen]
aev hafenrichter bremerhaven 20012019
20. Januar 2019

DEL - Augsburger Panther gewinnen enge Partie gegen Bremerhaven im Penaltyschießen

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther haben das Heimspiel des 41. Spieltag gegen die Fischtown Pinguins vor 5.296 Zuschauer mit… [weiterlesen]

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 627 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen