DEL - Straubing Tigers haben wenig Probleme mit dem Winteranfang und besiegen die Schwenninger Wild Wings mit 5:2 - Loibl verlängert Vertrag

 

(DEL/Straubing) (MA) Heute gab es eine kleine Bescherung für die Straubinger Fans. Zuerst verkündete Stefan Loibl vor dem Spiel auf der Videowall, unter tosenden Applaus der 4.177 Zuschauer, seine Vertragsverlängerung und beim Shake Hands vor dem Spiel tauchte kein geringerer als Kapitän Sandro Schönberger auf, dem bei seinem fulminanten Comeback gleich zwei Treffer gelangen. Die Gäste hatten keinen guten Tag erwischt und konnten offensiv nur ganz wenig Akzente setzen. Die Niederbayern setzen sich mit diesem Sieg weiter Fest, im Feld der Playoff-Anwärter.

Stefan Loibl Tina Kurz

(Foto: Tina Kurz) Stefan Loibl bleibt auch nächste Saison in Straubing

 


 

Zwar began die Partie auf beiden Seiten verhalten, dennoch bemühten die Schiedsrichter bei der ersten Chance der Tigers gleich den Videobeweis. Aufgrund eines Torraumabseits wurde der Treffer jedoch nicht gegeben. Nach acht Minuten konnten die Gäste ihre erste Chance verbuchen. Anthony Rech tauchte vor Jeff Zatkoff auf, blieb aber nur zweiter Sieger gegen den Schlussmann der Straubinger. Beide Teams bekamen auch Möglichkeiten im Powerplay und während dies der Wild Wings eher harmlos wirkte, scheiterten die Gastgeber mehrmals an Marco Wölfl, der den Vorzug vor Dustin Strahlmeier erhielt. Die Führung für die Niederbayern besorgte Antoine Laganière. Im zweiten Versuch konnte er den Puck im Tor versenken, nachdem der Druck auf die Wild Wings zu hoch wurde. Das war auch der Pausenstand, doch die Tigers begannen den zweiten Abschnitt mit zwei Mann mehr auf dem Eis, weil Höfflin und Timonen auf der Strafbank Platz nehmen mussten.

 


Die doppelte Überzahl brachte nichts ein, aber dafür meldete sich Sandro Schönberger mit einem sehenswerten Sololauf eindrucksvoll nach seiner Verletzung wieder zurück. Kurze Zeit später machte es ihm Antoine Laganière nach, scheiterte aber ebenfalls an Wölfl. Die Straubinger erhöhten weiterhin den Druck,  Schwenningen konnte sich kaum noch befreien. Das 2:0 (28.) war überfällig und es war Jeremy Williams der die Fans erlöste. Sena Acolatse bediente den Topscorer und der schaute sich Wölfl aus und legte ihm den Puck über die Schulter ins kurze Eck. Alles sprach für die Tigers, da auch die Gäste ihre Offensive weitestgehend eingestellt hatten. Dann brachten die Hausherren die Wild Wings mit unnötigen Strafzeiten wieder ins Spiel. Vor allem die fünf Minuten Strafe von Sena Acolatse, bei einem Foul an Istvàn Bartalis war völlig unnötig. Während Acolatse schon unter der Dusche stand, kam Bartalis nach einigen Minuten wieder aufs Eis zurück und konnte weitermachen. Durch die Strafen kamen die Schwenninger zum 2:1 (36.) Anschlußtreffer. Die Gastgeber mussten weiterhin in Unterzahl agieren, da stellten die Unparteiischen Sandro Schönberger raus. Die Tigers waren nur noch zu dritt und konnten den 2:2 (37.) Ausgleich durch den Ex-Straubinger Mirko Höfflin nicht mehr verhindern. Coach Tom Pokel musste daraufhin sein Team in der Pause umbauen, da auch schon Mitchell Heard schon im ersten Abschnitt Verletzungsbedingt nicht mehr mitwirken konnte.

 


 


 

 

Die Straubinger blieben vom Geschehen im zweiten Abschnitt unbeindruckt und nahmen sofort wieder dass Heft in die Hand. Bis zur letzten Sekunde waren sie die spielbestimmende Mannschaft. Schwenningen hatte kaum noch was entgegenzusetzen. Jeremy Williams (42.) brachte sein Team wieder in Führung. Den Vorsprung baute dann Sandro Schönberger (46.) auf 4:2 aus. Bis zur vorletzten Minute kontrollierte Straubing die Partie. Die Gäste nahmen zwei Minuten vor dem Ende den Torhüter vom Eis, konnten aber mit einem Mann mehr nichts mehr ausrichten. Den Schlusspunkt zu seinem gelungenen Comeback setzte erneut Sandro Schönberger (60.) mit seinem Treffer ins leere Tor. Auch nach dem 5:2 Sieg gab es noch eine gute Nachricht. Bei Mitchell Heard konnte man nach dem Spiel eine schwerere Verletzung bereits ausschließen, jedoch wird er wohl über Weihnachten der Mannschaft fehlen. Eine erneute Sperre droht auch Sena Acolatse.

 


Für die Tigers finden die Weihnachtsspiele Auswärts statt. Am Sonntag geht die Reise nach Wolfsburg und nach Weihnachten geht es zu den Augsburger Panther, bevor man zum Jahresabschluss die Kölner Haie, mit ihren vielen Fans die per Sonderzug anreisen, in Straubing begrüßen darf. Nach den Vertragsverlängerungen mit Jeff Zatkoff und Jeremy Williams dürfen sich die Fans auf Stefan Loibl wieder freuen. Nachdem er nicht nur von der gesamten Liga gejagt wurde, sondern auch im Ausland einige lukrative Angebote hatte, darf dies durchaus als in Coup von Manager Jason Dunham und als ein Zeichen an die Mannschaft verstanden werden. Sandro Schönberger nach dem Spiel zu seiner Rückkehr: "Ich freue mich mit der Mannschaft wieder auf dem Eis zu stehen und dass ich heute gleich mit einem Doppelpack mal dran war ist umso schöner. Aber viel wichtiger ist der Erfolg für die Mannschaft und ich bin einfach nur stolz auf dieses Team."

 

 

Spiel vom 21.12.18

 

Straubing Tigers - Schwenninger Wild Wings: 5:2 (1:0|1:2|3:0)

 

Tore:
1:0 |13.|Antoine Laganière (Eriksson, Loibl)
2:0 |28.|Jeremy Williams (Acolatse)
2:1 |36.|Ânthony Rech (Hurt, Höfflin) PP 1
2:2 |37.|Mirko Höfflin (Sopanen) PP 2
3:2 |42.|Jeremy Williams (Connolly)
4:2 |46.|Sandro Schönberger (Brandl, Eriksson)
5:2 |60.|Sandro Schönberger (Loibl) - EN

 

Strafen: Straubing 13 + 20 für Acolatse - Schwenningen 4

 

2 min |SWW|04.| Beinstellen - Timonen
2 min |STR|07.| Stockschlag - Mouillierat
2 min |STR|19.| Stockcheck - Höfflin
2 min |SWW|20.| Hoher Stock - Timonen
2 min |STR|29.| Beinstellen - Daschner
5 min |STR|33.| Unkorreckter Körperangriff mit Verletzung - Acolatse + 20 Spieldauerdisziplinarstrafe
2 min |STR|37.| Stockcheck - Schönberger


Schiedsrichter:
HSR Hoppe / Kopitz
LSR Gaube / Klima

 

Zuschauer: 4.177

 

Aufstellung:

Straubing Tigers: Zatkoff (Vogl) - Eriksson, Daschner; Renner, Brandt, Seigo, Acolatse; Schopper, -
Mouillierat, Connolly, Williams; Loibl, Laganière, Pfleger; Filin, Mulock; Ziegler; Schönberger, Heard, Brandl
 
Schwenninger Wild Wings: Wölfl (Strahlmeier) - Sacher, Timonen; Brückner, Bohac; Danner, Sonnenburg; El-Sayed -
Giliati, Höfflin, Kurth; Hult, Bartalis, Rech; Bukarts, McRae, Sopanen; Wörle, Kornelli, Herpich

 


Tigers on Air

 

straubingtigers is on Mixlr


128

Mehr Informationen über den Eishockey Club Straubing Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

valenti yannik 20171006 054 AM ERCI
24. Juni 2019

DEL - Yannik Valenti kehrt nach Mannheim zurück

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz für DEL2-Kooperationspartner Heilbronn… [weiterlesen]
mseider draft2019
22. Juni 2019

Moritz Seider beim NHL Draft 2019 von den Detroit Red Wings an 6. Position gezogen

(Deutsche in der NHL) (CD) Die Detroit Red Wings haben den Nationalspieler Moritz Seider in der 1. Runde an 6. Position gezogen. Der 18-jährige… [weiterlesen]
20190611 MM Wolf
12. Juni 2019

DEL - Große Auszeichnung für Michael Wolf

(DEL/München) PM Michael Wolf wurde in Prag bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“ mit dem „Warrior Career Excellence Award” der „Alliance… [weiterlesen]
adler mannheim alex lambacher
06. Juni 2019

DEL - Alex Lambacher wechselt nach Augsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Panther können ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019-20 vermelden. Aus der Organisation des deutschen Meisters Adler… [weiterlesen]
Jubel Adler
04. Juni 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Spieler mit NHL und KHL Erfahrung

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben mit Borna Rendulic einen weiteren ausländischen Spieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Stürmer… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 746 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen