DEL- Iserlohn: 3:4 gegen starke Straubings Tigers. Iserlohn kommt nicht in Tritt, Straubing bestätigt weiter seine Auswärtsstärke

 

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Dass man auswärts derzeit keinen Blumentopf gewinnt, daran hat man sich im Sauerland inzwischen gewöhnen müssen- der Kontakt zu den Pre- Playoff- Plätzen riss dennoch nicht ab, weil die meisten Gäste am Seilersee dann eben doch Baden gingen. Vor diesem Hintergrund schmerzen vermeidbare Heimniederlagen wie diese natürlich umso mehr.

 

IEC STR Turnbull 

(Foto: Patrick Rüberg)

 

 


 


Die Roosters starten Furios in die Partie, überfallen ihren Gegner und gehen früh, teils klar, in Führung. So oder so ähnlich beginnen die meisten Spielberichte vom Seilersee, nicht jedoch dieser. Die Roosters, in der Abwehr aushilfsweise mit Kapitän und Stürmer Justin Florek in der dritten Abwehrreihe, dafür aber ohne die Erfahrenen Schmidt und Martinovic auf dem Eis, standen komplett neben sich und brauchten zehn Minuten um sich zu sortieren und Zugriff auf die Gäste aus der Gäubodenstadt zu bekommen. Diese hingegen boten ein blitzsauberes Auswärtsspiel. Kombinationssicher, schnelles, direktes Spiel und sicher, wenn auch nicht sonderlich gefordert, in der eigenen Zone.
So stand  es nach sechs Minuten (nur) 0:2 durch die Treffer von Williams und Ziegler.


In der zweiten Hälfte des ersten Drittels kamen die Hausherren dann etwas besser in die wichtige Partie um den Kampf um Platz 10 aufwärts. So war es Lean Bergmann auf Zuspiel von Jon Matsumoto, der die Roosters auf 1:2 heranbrachte.

 

 


 


 

 

 

Das zweite Drittel begann dann, wie man das Spiel von Beginn an erwartet hat. Die Roosters waren nur deutlich präsenter und gefährlicher. Folgerichtig ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten, Jake Weidner traf "shorthanded" zum 2:2. Die Freude der 4.217 Zuschauer hielt jedoch nur bis zur 33. Minute, als Heard mehr mit dem Straubinger Powerplay anzufangen wusste als zuvor. Die Roosters wurden nun immer stärker. Angetrieben durch ihre jetzt gut aufspielenden Topstürmer Matsumoto, Camara und Bergmann, Straubing hielt jedoch gut dagegen und hielt die knappe Führung. In der 38. Minute war es dann soweit: Camara glich zum umjubelten Ausgleichstreffer aus. 3:3!
Dann wurde es hektisch. Kurz vor der Pausensirene leisteten sich die Iserlohner eine äußerst unglückliche doppelte Unterzahlsituation (zu viele Spieler auf dem Eis). Diese überstand man bis zu Pause jedoch unbeschadet.

Ins Schlussdrittel starteten die Straubing Tigers insofern immernoch mit einem 5 gegen 3 Powerplay. Und brauchten ganze 8 Sekunden um erneut in Führung zu gehen- Connolly traf auf Zuspiel des guten Jeremy Williams zum 3:4. Dieser erneute Rückschlag war dann zuviel für die Hausherren. Es fiel ihnen einfach nicht mehr genug ein, um das vierte Mal auszugleichen. Der Schuss von Marko Friedrich zehn Minuten vor dem Ende war noch die aussichtsreichste Gelegenheit.


Mangelndes Engagement kann man den Iserlohnern, die mit viel Herz alles versuchten, nicht vorwerfen. Die Bemühungen waren am Ende einfach nicht gut genug und die Niederbayern waren an diesem Abend ein extrem unangenehmer, starker Gegner.
 
Unterm Strich eine unnötige aber am Ende verdiente Niederlage der Iserlohner, die Tigers aus Straubing spielten hingegen kompakt und besiegten die Roosters in dieser Saison bereits das dritte Mal.

 

Am Sonntag fahren die Roosters nach Wolfsburg, die Straubinger empfangen die Düsseldorfer EG am heimischen Pulverturm.  


-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 14.12.2018

 

Iserlohn Roosters - Straubing Tigers  2:4 (1:2|2:1|0:1)

 

Tore:
0:1 |05.|Williams
0:2 |06.|Ziegler
1:2 |16.|Bergmann
2:2 |25.|Weidner
2:3 |33.|Heard  
3:3 |38.|Camara
3:4 |41.|Connolly
 
Zuschauer: 4.217

 

 

 

 



Iserlohn Roosters eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

aev jubel deg 22032019
23. März 2019

DEL Viertelfinale - Augsburg mit Serienausgleich in Düsseldorf

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben sich in der Viertelfinalserie gegen die Düsseldorfer EG den Heimvorteil zurückgeholt. In einer… [weiterlesen]
erc kec JUMX9009
23. März 2019

DEL - Phänomenale Torhüterleistung von Reimer bringt 3:1 Führung für Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt gewinnt in Spiel 4 der Playoffserie gegen die Kölner Haie. In diesem Spiel, das man aus Panthersicht auch… [weiterlesen]
190322 EBBvsRBM
23. März 2019

DEL - Red Bull München holt dritten Seriensieg in Berlin

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat mit einem 5:2-Erfolg (2:0|2:0|1:2) gegen die Eisbären Berlin den dritten Sieg der Best-of-seven-Serie… [weiterlesen]
deb u18 04 25082017
20. März 2019

DEB - U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen

(DEB) DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt /… [weiterlesen]
SAP Garden
20. März 2019

DEL - Neue multifunktionale Sportarena in München heißt SAP Garden

(DEL/München) PM SAP Garden – so lautet der Name der neuen multifunktionalen Sportarena im Münchner Olympiapark. Im Rahmen der Namensfindungskampagne… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1153 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen