Historischer Halbfinaleinzug des EHC Red Bull München in die Königsklasse des Eishockey

 

(Sport1/Eishockey) PM Erfolgreicher Abend für das deutsche Eishockey und für SPORT1: Mit einem packenden 5:5-Unentschieden nach Overtime bei den Malmö Redhawks hat der EHC Red Bull München als erste deutsche Mannschaft überhaupt das Halbfinale der Champions Hockey League (CHL) erreicht. Die Liveübertragung des gestrigen Eishockey-Thrillers im Free-TV verfolgten im Schnitt 190.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) und bis zu 350.000 Zuschauer (Z3+) in der Spitze.

 

GEPA full 49300 GEPA 11121832005 klein

(Foto: Gepa Pictures)

 


Damit hat SPORT1, das den Wettbewerb bereits seit der Gründung 2014 überträgt, neue Rekordreichweiten erzielt. Auch der hervorragende Marktanteil in der Kernzielgruppe der Männer 14-59 Jahre (M14-59) von 2,5 Prozent wurde zuvor noch nicht erreicht, der Gesamtmarktanteil lag bei 0,8 Prozent. Am Mikrofon begleitete Kommentator Basti Schwele gemeinsam mit dem verletzten EHC-Youngster Maximilian Daubner die denkwürdige Partie.


 
CHL auch medial in Deutschland auf dem Vormarsch


Als offizieller Medienpartner begleitet SPORT1 die CHL bereits in ihrer fünften Saison. Der Wettbewerb um die europäische Eishockey-Krone rückt dabei in Deutschland immer mehr in den Fokus: Bei den bisherigen 13 Livespielen mit deutscher Beteiligung haben in der laufenden Saison 2018/19 durchschnittlich 150.000 Zuschauer (Z3+) eingeschaltet – und damit 50 Prozent mehr als in der vorherigen Spielzeit. Die Marktanteile liegen aktuell bei 0,6 Prozent (Z3+) und 1,3 Prozent (M14-59). In der Vorsaison lag die Reichweite im Schnitt noch bei 100.000 Zuschauern, die Marktanteile betrugen 0,4 Prozent (Z3+) und 0,7 Prozent (M14-59).

 


Münchner Halbfinale gegen Salzburg unter besonderen Vorzeichen


In der Runde der letzten Vier kommt es für den EHC Red Bull München in der CHL nun zum brisanten Duell mit dem EC Red Bull Salzburg. Beide Teams haben neben dem gleichen Hauptsponsor eine weitere Gemeinsamkeit: Sie stehen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte im Halbfinale der Eishockey-Königsklasse und nehmen jetzt den ganz großen Coup ins Visier. SPORT1 bleibt in der CHL weiter am Puck und überträgt auch die beiden Halbfinals live im Free-TV. Das Hinspiel in München wird am Dienstag, 8. Januar, live ab 19:25 Uhr gezeigt, die Ansetzung des Rückspiels steht aktuell noch nicht fest.

 


 



sport1 logo neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

Huhtala
22. April 2019

DEL Finale 2019 – Plachta’s Blitztor führt Adler Mannheim zum Sieg in Spiel 3

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Trainer Don Jackson musste in Spiel 3 auf Topscorer Mark Voakes verzichten, während Pavel Gross weiterhin aus dem… [weiterlesen]
ludek bukac imago deb
21. April 2019

Ex-Bundestrainer Dr. Ludek Bukac im Alter von 83 Jahren verstorben

(DEB/Nationalmannschaft) (dpa) Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationaltrainer Ludek Bukac ist am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Das… [weiterlesen]
U18 WM Siegerfoto
21. April 2019

DEB - U18-Nationalmannschaft siegt zum Abschluss und steigt in Top-Division auf!

(DEB) Die U18-Nationalmannschaft hat auch das letzte Spiel bei der 2019 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft in Grenoble gewonnen. Die Mannschaft von… [weiterlesen]
muc adler 20042019
21. April 2019

DEL Finale 2019 - Adler Mannheim gleichen in München mit einem 3:0 aus

(DEL/München) (CD) Die Adler Mannheim haben das Spiel 2 des DEL-Finales 2019 gegen den EHC Red Bull München mit 0:3 (0:1|0:0|0:2) gewonnen. Vor 6.142… [weiterlesen]
IMG 1716
19. April 2019

Dritte Phase der WM-Vorbereitung: Bundestrainer Toni Söderholm gibt Kader mit NHL Stars bekannt

(DEB/Nationalmannschaft) Draisaitl, Holzer und Kahun ab sofort im Aufgebot / Insgesamt sieben Zugänge / Söderholm: „Kampf um die Plätze wird härter… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 2464 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen