DEL - Augsburger Panther demontieren Grizzlys Wolfsburg mit 6:2

 

(DEL/Augsburg) (Redaktion) Ein Drittel, fünf Tore. Die Augsburger Panther jubeln über einen vergleichsweise leichten Sieg gegen die Grizzlys Wolfsburg. Matthew Fraser eröffnet in den ersten sechs Minuten mit zwei Treffern die Partie und vollendet seinen Hattrick durch ein Power Play Tor zum 6:1. Am Ende stehen starke Panther und frustrierte Grizzlys. 

 

46925604 274658149904110 5860054602728079360 n

(Foto: Dunja Dietrich)


 

Die Partie war bereits nach dem ersten Drittel entschieden. Matthew Fraser erzielte in den ersten sechs Minuten zwei Tore und brachte die Augsburger Panther verdient in Führung. Wie schon bereits beim Auswärtsspiel in Nürnberg verpasste Wolfsburg den Start ins Spiel komplett. Doch mit Frasers Toren war es noch nicht erledigt. Daniel Schmölz erhöhte auf Zuspiel von Hans Detsch in der fünfzehnten Spielminute auf 3:0. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Gäste klar unterlegen. Das änderte sich auch im weiteren Verlauf des ersten Drittels nicht. Routinier Christoph Ullmann schoss zum 4:0 ein, keine Minute später jubelte auch Andrew LeBlanc über einen Treffer. Nach zwanzig Minuten stand es 5:0 für Augsburg, ein hervorragender Blitzstart der Hausherren. 

 


 


 

Im Mittelabschnitt versuchten die Grizzlys besser ins Spiel zu finden. Das gelang durch Daniel Sparre, der auf Zuspiel von Wade Bergmann zum ehrenvollen 5:1 Anschlusstreffer traf. Augsburg versuchte nicht mehr so viel in der Offensive. Das war natürlich den bereits fünf geschossenen Toren geschuldet. Dadurch neutralisierte sich die Partie weitestgehend. 

 

Im dritten Drittel machte Matthew Fraser seinen Hattrick perfekt. Wolfsburgs Cole Cassel musste für vier Minuten auf die Strafbank, nachdem er sich einen hohen Schläger mit Verletzungsfolge leistete. Augsburgs schwaches Power Play schlug diesmal zu. Frasers Hattrick-Treffer, ein Power Play Tor in der 56. Spielminute. Einmal wollten die Gäste aber noch auf den Spielberichtsbogen. 40 Sekunden nach dem Power Play Treffer verschönerte Jeremy Dehner den Spielstand auf 6:2. Assistiert wurde ihm dabei von Marius Möchel und Cole Cassel. 

 

Damit gewinnen die Augsburger Panther das Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 6:2. Die Grizzlys damit weiterhin tief in der Krise, während der AEV überraschend gut auftritt und das heimische Publikum begeistert. 

 

 

 

 

 

 



Augsburger Panther eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Augsburger Panther wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987.

 

Weitere DEL Eishockey News

U18 U20 10
22. August 2019

DEB - U16-Nationalmannschaft mit 6:3-Auftaktsieg gegen die Schweiz

(DEB) Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat das erste Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) gewonnen. Das Team von… [weiterlesen]
wob nbb gaueboden2019
19. August 2019

Grizzlys Wolfsburg gewinnen Gäubodenvolksfest-Cup gegen Nürnberg

(DEL/Wolfsburg) PM Erster kleiner Titel in der neuen Saison für die Grizzlys: Die Niedersachsen konnten das Finale beim Gäubodenvolksfest-Cup gegen… [weiterlesen]
deg serc 18082019
19. August 2019

Düsseldorfer EG verliert Finale beim Bodensee-Cup! 1:2 gegen Schwenningen

(DEL/Düsseldorf) PM/ Die Düsseldorfer EG hat das Finale beim Bodensee-Cup in Kreuzlingen knapp mit 1:2 (1:0, 0:0, 0:2) gegen die Schwenninger Wild… [weiterlesen]
aev bern 18082019
19. August 2019

Augsburger Panther gewinnen DolomitenCup 2019 gegen SC Bern

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben zum fünften Mal den DolomitenCup gewonnen. In einem spannenden Finale setzten sich die Fuggerstädter… [weiterlesen]
Berlin SCB 17082019
18. August 2019

DolomitenCup 2019 - Eisbären Berlin verlieren knapp gegen SC Bern

(DEL/Berlin) Beim 14. Dolomiten Cup 2019 traf im zweiten Halbfinale der schweizer Club SC Bern auf die Eisbären Berlin und bezwangen die Hauptstädter… [weiterlesen]

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 371 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen