DEL - Krefeld Pinguine verlieren gegen Bremerhaven mit 2:3

 

(DEL/Krefeld) (RS) Krefeld erlebt ein Null Punkte Wochenende! Gegen Angstgegner Bremerhaven kam auch nichts Zählbares!

 

KEV BRV 1 3
( Foto Ralf Schmitt )


 

 

Krefeld kam nur schwer aus den Schuhen. Das erste Drittel war nur schwer ansehbar. Nichts Verwertbares bei beiden Teams. Wenig Chancen, wenig Torchancen. Einfach weing Eishockey für die Zuschauer.

 

 

Das änderte sich in Drittel zwei. Quirk (36.) eröffnete den Torreigen für die Gäste. Ebenfalls Quirk (39.) erhöhte für Fishtown auf 2:0. Als Urbas das 3:0 für die Gäste nachlegte, schienen die Pinguine Felle weg zu schwimmen. Die Treffer von Schymainski (54.) und Saponari (57.) brachten den KEV wieder ans Leben. Leider war die Zeit abgelaufen und Krefeld war erledigt ohne es an diesem Tage zu bemerken.

 


 


 

 

Die Pinguine besiegten sich mal wieder selber. Das komplette Match ohne irgentwie Engament oder Selbstbewusstsein. Einfach nur ein schlechtes Spiel. Am Freitag geht es nach Mannheim. Am Sonntag kommt Iserlohn. Es sah Alles Gut aus Pinguine. Aber jetzt?



DEL Spiel vom 18.11.2018
Krefeld Pinguine - Fishtown Penguins Bremerhaven 2:3  (0:0/0:2/2:1)

 

Tore:
0:1 36. Quirk (Schwartz, Uher) PP
0:2 39. Quirk (Weber, Hooton) SHG
0:3 48. Urbas (Fortunus, Zengerle)
1:3 54. Schymainski (Pietta, Bettauer)
2:3 57. Saponari (Schymainski, Pietta)

 

Strafen: Krefeld: 6 Bremerhaven: 4

 

Hauptschiedsrichter:Fallen, Iwert


Linienrichter: Nimako, Schelewski

 

Zuschauer:3895

 

 

 

 


 

krefeld pinguine eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Krefeld Pinguine wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Krefeld Pinguinen in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-krefeld.de - Weitere Informationen über das Eishockey in Krefeld von eishockey-online.com.

 

 

Weitere DEL Eishockey News

DSC 6999
21. Februar 2019

Iserlohn Roosters gewinnen „NRW-Derby“ gegen die DEG mit 4:2

(DEL/Iserlohn) (Rüberg) Nach zwei Heimsiegen in Folge musste die Düsseldorfer EG eine verdiente Niederlage im Sauerland hinnehmen und erlitten einen… [weiterlesen]
kec nbb 19022019
20. Februar 2019

DEL - Die Kölner Haie gewinnen letztes Heimspiel gegen Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:3

(DEL/Köln) (ST) An diesem Dienstag und 48. Spieltag der DEL spielten die Kölner Haie ein letztes Mal in der Hauptrunde auf heimischen Eis in der… [weiterlesen]
kev GEPA full 16418 GEPA 19021917022
20. Februar 2019

DEL - Krefeld beendet Siegesserie der Münchner

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat bei den Krefeld Pinguinen vor 3.558 Zuschauern in der Yayla-Arena mit 2:3 (1:0|0:2|1:0|0:1) verloren.… [weiterlesen]
erc serc JUMX9748
20. Februar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings ohne Chance gegen ERC Ingolstadt

(DEL/Schwenningen) (BM) Versöhnlich will man die Runde bei den Schwenninger Wild Wings abschließen, die Vorzeichen in Ingolstadt waren aber denkbar… [weiterlesen]
Straubing Tigers 23
19. Februar 2019

DEL - Straubing Tigers mit deutlichen 7:3 Heimerfolg über Eisbären Berlin

(DEL/Straubing) (MA) Am Ende war es ein deutlicher, aber nicht immer überzeugender Heimerfolg der Niederbayern gegen die Eisbären Berlin. Das erste… [weiterlesen]

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 1296 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen