DEB - Nachfolge von Marco Sturm, mögliche Kandidaten Christian Ehrhoff, Harold Kreis, Ralph Krueger

 

(DEB/Nationalmannschaft) (Christian Diepold) Durch den plötzlichen Wechsel von Marco Sturm als Co-Trainer zu den Los Angeles Kings in die National Hockey League ist die Stelle des Bundestrainers nach dem Deutschland Cup 2018 vom DEB neu zu besetzen. 

IMG 1585

(Foto: eishockey-online.com)

 


Marco Sturm war von 2015 an Bundestrainer der deutschen Eishockey Nationalmannschaft und konnte in seiner Amtszeit zwei Mal das Viertelfinale bei einer Weltmeisterschaft und den Sprung von Platz 13 auf Rang 7 in der IIHF Weltrangliste erreichen. Die Krönung folgte bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang mit dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille. Mit diesen beeindruckenden Erfolgen hinterlässt Marco Sturm eine Bilanz, die sich sehen lassen kann und die es einem Nachfolger nicht gerade einfach macht.

 

 

In der Vergangenheit gab es meistens nach einem Trainerwechsel eine Art Aufbauarbeit für den Nachfolger zu leisten, dieses Mal ist das etwas Anderes, da die Mannschaft 2018 die Sensation der olympischen Silbermedaille erreichte und somit eine Meßlatte in wahrlich großer Höhe hinterlassen hat.

 

 

Franz Reindl zum weiteren Vorgehen des DEB: "An Spekulationen über mögliche Kandidaten möchte ich mich nicht beteiligen. "Ich will nicht vorgreifen. Es gibt viele Fragen, dann kommen die Namen, es wird sich alles entwickeln", sagte der 63-Jährige. Der Bundestrainer, ergänzte Reindl, habe im DEB eine "extrem wichtige Funktion", gerade deshalb müssten sich die Verantwortlichen "genügend Zeit geben. Das braucht Ruhe, da muss man abwägen."

 

Indessen tauchen natürlich einige Namen wie z.B. Ralph Krueger, Christian Ehrhoff oder Harold Kreis auf. Gerade an Ralph Krueger war man in den lezten Jahren immer wieder interessiert den schweizer Erfolgscoach in die Dienste des DEB zu stellen, jedoch zog es den 59-jährigen vor einigen Jahren zum Fussball nach England. In seiner 10-jährigen Amtszeit als schweizer Nationaltrainer führte er die Eidgenossen kontinuierlich an die internationalen Spitzenteams heran und war maßgeblich an dem Aufschwung beteiligt.

 



 

 

Der langjährige Ex-NHL Spieler (789 Spiele) Christian Ehrhoff trug 118 Mal das Trikot der deutschen Eishockey Nationalmannschaft und beendete seine aktive Karriere nach dem Gewinn der Silbermedaille im Jahr 2018 und gilt als potentieller Kandidat für das Amt des Bundestrainers, zwar ist Ehrhoff nicht im Besitz des Trainerschein, aber diese Situation gab es ja schon öfters und kann gelöst werden. Vielleicht wäre ein Gespann Krueger/Ehrhoff eine gute Lösung (Anm. d. Redaktion).

 

 

Harold Kreis ist aktuell als Cheftrainer bei der Düsseldorfer EG tätig und war zwischen 2009 - 2012 bereits als Co-Trainer neben Uwe Krupp hinter der Bande der deutschen Eishockey Nationalmannschaft und ist mit den Gepflogenheiten des DEB bestens vertraut

 

 

Obwohl diese Vertragsauflösung von Marco Sturm für viele Fans sehr überraschend kam, hat der DEB jetzt jedoch nach dem Deutschland Cup 2018 in Krefeld einige Monate Zeit den passenden Nachfolger zu bennen, da sich die Nationalmannschaft erst wieder im April 2019 für die WM-Vorbereitung trifft.

 


 

10Jahres logo250eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

HEI6906 E Online
14. Januar 2019

Das CHL Halbfinal Rückspiel zwischen Salzburg und München am Mittwoch live auf SPORT1

(Sport1/Eishockey) PM Jetzt geht es in der Champions Hockey League (CHL) um alles: Nach dem 0:0 im ersten Duell ist für das Halbfinal-Rückspiel… [weiterlesen]
Thompson
14. Januar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings gehen an der Nordsee baden - nichts zu holen bei den Fischtown Pinguins

(DEL/Schwenningen) (BM) Nach dem fulminanten Erfolg im Freitagsspiel wollten die Wild Wings an der Nordseeküste nachlegen. Mit unverändertem Kader -… [weiterlesen]
BE7 5859 1
13. Januar 2019

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers starten Aufholjagd auf die Krefeld Pinguine

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Nur noch sieben Punkte trennen die Thomas Sabo Ice Tigers fortan vom zehnten Tabellenplatz und damit auch von den Krefeld… [weiterlesen]
muc deg 14102018
13. Januar 2019

DEL - 6-Punkte-Wochenende für Red Bull München

(DEL/München) PM Sechs-Punkte-Wochenende für die Red Bulls. Der EHC Red Bull München hat zwei Tage nach dem Sieg in Krefeld nachgelegt und auch das… [weiterlesen]
J.Meyer ERCI IEC
13. Januar 2019

DEL-Ingolstadt: 3:2! Der ERC Ingolstadt mit engem Heimerfolg gegen die Iserlohn Roosters

(DEL/Ingolstadt) (Patrick Rüberg) Nach neun Niederlagen in Folge reisten die Roosters nach Ingolstadt und traten erneut nicht wie ein… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 742 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen