DEL - Fischtown Pinguins gewinnen zweites Nordderby gegen Wolfsburg

 

(DEL/Bremerhaven) (Christian Diepold) In einem hochkarätigen und spannenden Nordderby zwischen den Grizzlys Wolfsburg und den Fischtown Pinguns bekamen die 2.857 Zuschauer in der Eisarena Wolfsburg neun Tore zu sehen. Bis zur 47. Minute war das Spiel mit 3:3 ausgeglichen, ehe die Gäste im Schlussabschnitt den längerem Atem hatten und mit 3:6 die Punkte mitnahmen. 

 

wob bremerhaven 28102018

(2 Punkte von Sebastian Furchner reichten nicht aus - Foto Britta Koglin)

 


Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften aus dem Norden konnte sich das Team von Thomas Popiesch mit 4:3 siegreich durchsetzen und heute gab es in der 25-jährigen DEL-Jubiläumssaison den zweiten Sieg im Derby. Für den neuen Trainer der Grizzlys Hans Kossmann sah es zwar über zwei Drittel danach aus, dass man ihm einen guten Einstand ermöglichen wollte, doch danach waren die Gäste aus Bremerhaven effektiver in der Chancenauswertung.


Im ersten Drittel konnten die Fischtowner durch Michael Moore (6.) und Mike Hoeffel (11.) zwei Mal in Führung gehen. Den jeweiligen Ausgleich erziete der Kapitän Sebastian Furchner (8.) und Armin Wurm (17.). Der Ex-Pinguin Furchner verbuchte bei dem 2:2 einen weiteren Punkt. Mit diesen vier Toren ging es dann in die erste Drittelpause.

 

Nach dem Wiederanpfiff brachte Miha Verlic Bremerhaven nach wenigen Minuten erneut in Führung. Mit diesem knappen Vorsprung kehrte erstmal auf dem Scoreboard etwas Ruhe ein, denn ausser einigen guten Torchancen auf beiden Seiten, bei denen die Goalies im Mittelpunkt standen, gab es keine nennenswerten Ereignisse.

 


 


 


Erst im Schlussdrittel folgte in der 47. Minute durch Eric Valentin der erneute Ausgleich zum 3:3, doch weniger als zwei Minuten später sorgte Michael Hoeffel mit seinem zweiten Treffer des Spiels für die vermeindliche 3:4 Vorentscheidung. Danach konnte Wolfsburg nicht mehr antworten und so nahm der neue Coach Hans Kossmann knapp zwei Minuten vor dem Ende Gerald Kuhn vom Eis und versuchte mit einem 6. Feldspieler nochmals auszugleichen. Die Gäste aus Bremerhaven nutzten diese Mögichkeit und trafen gleich zwei Mal ins leere Tor.

 

 

28.10.2018

Grizzlys Wolfsburg - Bremerhaven Fischtown Pinguins 3:6 (2:2|0:1|1:3)

 

Tore:

0:1|06.|Michael Moore (Quirk, Uher)

1:1|08.|Sebastian Furchner (Dehner, Aubin)

1:2|11.|Mike Hoeffel (Feser, Jensen) PP

2:2|17.|Armin Wurm (Fauser, Furchner)

2:3|25.|Miha Verlic (Fortunus, Urbas)

3:3|47.|Erlic Valentin (Sparre, Wrenn)

3:4|49.|Mike Hoeffel (Moore, Quirk)

3:5|59.|Mark Zengerle (Feser, Moore) Empty-Net

3:6|60.|Alexander Friesen (Feser, Nehring) Empty-Net

 

Zuschauer:

2.857

 


 


Bemerhaven Fischtown Pinguins eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Fischtown Bremerhaven Pinguins wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL Eishockey News

BE7 63671
19. Januar 2019

DEL - Stark geschwächte Ice Tigers unterliegen Grizzlys Wolfsburg mit 0:7

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Der Noro-Virus erwischte nicht nur die Augsburger Panther, sondern auch die Nürnberg Ice Tigers, die auf zahlreiche… [weiterlesen]
DSC 6285
19. Januar 2019

DEL- Iserlohn: 5:2 gegen die Krefeld Pinguine- Roosters geben die Rote Laterne erstmal wieder ab.

(DEL/Iserlohn) (P.Rüberg) Zehn Niederlagen hatten die Iserlohn Roosters im Rucksack und konnten diese Negativserie im Heimspiel gegen Krefeld… [weiterlesen]
2019 01 18 ingolstadt bremerhaven
18. Januar 2019

DEL - Ingolstadt verliert nach Verlängerung die Elf-Tore-Partie

(DEL/Ingolstadt) PM Es ist leichter zu sagen, was die Begegnung zwischen den Fischtown Pinguins und dem ERC Ingolstadt nicht war: Sie war alles außer… [weiterlesen]
U18 U20 7
18. Januar 2019

DEL - Adler Mannheim verpflichten Torhüter Florian Mnich

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben Torhüter Florian Mnich unter Vertrag genommen. Der 19 Jahre alte gebürtige Passauer wird an… [weiterlesen]
muc aev 18012019 1
18. Januar 2019

DEL - Der nächste Sieg für München - Red Bulls auch im Derby gegen Augsburg erfolgreich

(DEL/München) (Christian Diepold) Die Erfolgserie des EHC Red Bull München geht weiter. Nachdem die Münchner zum ersten Mal in der Geschichte der… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 687 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen