DEL - Kettemers Penalty-Treffer beschert Berlin den Sieg über Wolfsburg

 

(DEL/Berlin) PM Die Eisbären erwischten einen Auftakt nach Maß in die Partie gegen Wolfsburg und durften bereits nach drei Minuten jubeln. Frank Hördlers Abschluss von der blauen Linie wurde vor dem Tor entschärft, doch die Wolfsburger Verteidiger verloren den Puck aus den Augen. Marcel Noebels schaltete am schnellsten und schob durch die Beine von David Leggio zur frühen Führung ein. Doch die Euphorie hielt nicht allzu lange an und erhielt durch den blitzschnellen Treffer der Gäste einen ordentlichen Dämpfer. Nach einem Fehlpass im Drittel der Grizzlys spielten diese einen Drei-gegen-zwei-Konter geschickt aus und letztlich schoss Alexander Karachun das Hartgummi ins weitoffene Netz zum Ausgleich.

 

2018 10 19 berlin wolfsburg
(Foto: DEL/Berlin)

 


 

Es sollte aber noch schlimmer kommen: Die Mannschaft von Pekka Tirkkonen schlug sechs Minuten später erneut zu und drehte die Partie kurzerhand. Alexander Weiß machte es wie zuvor Noebels und profitierte von einer unübersichtlichen Situation, die nach einem geblockten Schlagschuss von Jeremy Dehner entstand. Der ehemalige Eisbär reagierte als erster und tunnelte Eisbären-Goalie Kevin Poulin zum 1:2.

 


Wenige Minuten später kam es dann zur vermeintlichen Sensation: Charlie Jahnke traf zum ersten Mal in der DEL. Der Förderlizenzspieler ging nach einem starken Querpass von DuPont im Slot ein paar Schritte Richtung Tor und brachte den Puck links im Gehäuse von Leggio unter. Doch Martin Buchwieser nahm dem Schlussmann die Sicht und fälschte letztlich den Schuss des Youngsters noch leicht ab. Im restlichen Verlauf des ersten Drittels kamen die Eisbären in Person von Noebels und André Rankel nochmal gefährlich vor das Tor, doch beide vertändelten die Scheibe und verpassten ihre Schussgelegenheit. Somit ging es mit einem Remis in die Kabine.

 


Zu Beginn des Mittelabschnitts erarbeiteten sich die Berliner eine Vielzahl an Chancen. Colin Smiths Schuss ging zwar durch die Beine von Leggio, aber knapp am Pfosten vorbei und auch Vincent Hessler scheiterte mit seinem Solo am Meister-Torhüter. Kurz nach dem Verstreichen der 30-Minuten-Marke bot sich den Gästen dann die Riesenchance auf die erneute Führung. Die Scheibe rutschte nach einem doppelten Furchner-Schuss vor das Tor, doch Brent Aubin traf zunächst die freiliegende Scheibe nicht und dann klärte Danny Richmond in höchster Not. Kurz vor der Pausensirene setzte sich Jeremy Dehner in Überzahl stark durch und bekam anschließend die Schussmöglichkeit, doch Poulin machte den kurzen Pfosten dicht. Der Stand vor dem Schlussdrittel, in das die Eisbären mit einer Strafe gingen: 2:2.

 

 


 


 

Mit dem Ablaufen der Unterzahl zu Beginn des Schlussdrittels setzte Brent Aubin ein Ausrufezeichen und knallte den Puck an die Latte. Daraufhin spielten die Eisbären sich einige Male im gegnerischen Drittel fest und verzeichneten folglich gute Chancen. Unter anderem durch Louis-Marc Aubry, dessen Bauerntrick an Leggio scheiterte. Im weiteren Verlauf des letzten Drittels gab es für beide Mannschaften die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden, doch zum Torerfolg kam weder Berlin noch Wolfsburg.

 

 

Das Spiel ging in die Verlängerung, in die Wolfsburg mit einer Überzahl startete. Die Eisbären überstanden die Drei-gegen-vier-Unterzahl, nicht zuletzt auch dank eines sicheren Kevin Poulin, der zweimal stark parierte. Auch in der Overtime blieben beide Kasten sauber.

 


Die Entscheidung musste im Penaltyschießen her. Florian Kettemer lief an und – traf! Kevin Poulin parierte gegen Gerrit Fauser. Auch der zweite Berliner Schütze, Brendan Ranford, verwandelte. Brent Aubin stand unter immensem Druck und scheiterte am kanadischen Schlussmann. Somit siegten die Eisbären durch die Treffer von Kettemer und Ranford mit 3:2 nach Penalty.

 

 

 

 

 


 

Eisbären Berlin eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eisbären Berlin wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-berlin.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Berlin von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschafte, Olympischen Spiele der Herren und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

deb u18 04 25082017
20. März 2019

DEB - U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen

(DEB) DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt /… [weiterlesen]
SAP Garden
20. März 2019

DEL - Neue multifunktionale Sportarena in München heißt SAP Garden

(DEL/München) PM SAP Garden – so lautet der Name der neuen multifunktionalen Sportarena im Münchner Olympiapark. Im Rahmen der Namensfindungskampagne… [weiterlesen]
17. März 2019

DEL – Das Dritte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gewinnen die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt mit 3:2 nach Verlängerung

(DEL/Köln) (ST) Es war Sonntag und somit Eishockeyspieltag, mittendrin in den Playoffs. Die Kölner Haie spielten gegen den ERC Ingolstadt in der… [weiterlesen]
2019 03 17 augsburg duesseldorf03
17. März 2019

DEL - Düsseldorfer EG dreht die Serie - Hart umkämpfter Sieg in Augsburg

(DEL/Augsburg) (BM) Nach zwei hochklassigen Viertelfinalspielen folgte die dritte Partie in Augsburg. Beide Teams konnten bisher jeweils einen Sieg… [weiterlesen]
ehliz jubel GEPA full 14156 GEPA 17031970034
17. März 2019

DEL Playoffs - München zurück in der Siegerspur - 4:1 Erfolg gegen Berlin

(DEL/München) (Christian Diepold) Der EHC Red Bull München konnte das heutige dritte Viertelfinale der DEL Saison 2018/2019 gegen die Eisbären Berlin… [weiterlesen]

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1439 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen