DEL - Meister verliert mit 6:2 bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven

 

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München kehrt ohne Punkte von seinem Gastspiel bei den Fischtown Pinguins zurück. Vor 3.907 Zuschauern in Bremerhaven verlor das Team aus der bayerischen Landeshauptstadt mit 2:6 (1:0|0:3|1:3). Frank Mauer und Justin Shugg erzielten die beiden Tore für München.

 

GEPA full 39174 GEPA 11101819005

(Foto: Gepa Pictures)

 


In der Anfangsphase verteidigten beide Teams so gut, dass die Offensivformationen keine gefährlichen Aktionen hatten. Die erste große Chance des Spiels führte in der 16. Minute zum Tor – und das erzielten die Red Bulls: Frank Mauer wurde von Mark Voakes mit der Rückhand in Szene gesetzt und traf aus kurzer Distanz zum 1:0.

 

 

Im Mittelabschnitt sorgte Chad Nehring nach 46 Sekunden für einen perfekten Start der Bremerhavener. Die Red Bulls kassierten in der Folge drei Strafzeiten. Drei Sekunden vor Ablauf der dritten Strafe schoss Maxime Fortunus die Pinguins mit einem Schlagschuss von der blauen Linie in Führung (31.). Das Team von der Nordseeküste nutzte den Schwung und legte in der 38. Minute durch Alexander Friesen nach.

 

Im Schlussabschnitt waren 25 Sekunden gespielt, als Jan Urbas den Münchnern einen weiteren Dämpfer verpasste. Die Red Bulls kämpften sich danach aber zurück ins Spiel und verkürzten durch einen von Justin Shugg abgefälschten Schuss auf 2:4 (51.). In der Schlussphase hatten die Bayern Chancen, es noch spannender zu machen, mit dem Treffer von Rylan Schwartz in der 58. Minute war die Partie aber entschieden. Eine Minute später markierte Jan Urbas per Empty-Net-Tor den 2:6-Endstand.

 

 

Konrad Abeltshauser: „Wir haben im zweiten Drittel aufgehört, Eishockey zu spielen und sie durch blöde Strafen zurück ins Spiel gebracht. Der Push von uns kam dann zu spät.“

 

 

Endergebnis
Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen EHC Red Bull München 6:2 (0:1|3:0|3:1)

Tore
0:1 | 15:44 | Frank Mauer
1:1 | 20:46 | Chad Nehring
2:1 | 30:22 | Maxime Fortunus
3:1 | 37:01 | Alexander Friesen
4:1 | 40:25 | Jan Urbas
4:2 | 50:53 | Justin Shugg
5:2 | 57:06 | Rylan Schwartz
6:2 | 58:45 | Jan Urbas

Zuschauer
3.907

 



 

muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

17. März 2019

DEL – Das Dritte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gewinnen die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt mit 3:2 nach Verlängerung

(DEL/Köln) (ST) Es war Sonntag und somit Eishockeyspieltag, mittendrin in den Playoffs. Die Kölner Haie spielten gegen den ERC Ingolstadt in der… [weiterlesen]
2019 03 17 augsburg duesseldorf03
17. März 2019

DEL - Düsseldorfer EG dreht die Serie - Hart umkämpfter Sieg in Augsburg

(DEL/Augsburg) (BM) Nach zwei hochklassigen Viertelfinalspielen folgte die dritte Partie in Augsburg. Beide Teams konnten bisher jeweils einen Sieg… [weiterlesen]
ehliz jubel GEPA full 14156 GEPA 17031970034
17. März 2019

DEL Playoffs - München zurück in der Siegerspur - 4:1 Erfolg gegen Berlin

(DEL/München) (Christian Diepold) Der EHC Red Bull München konnte das heutige dritte Viertelfinale der DEL Saison 2018/2019 gegen die Eisbären Berlin… [weiterlesen]
BE7 3757 3
16. März 2019

DEL - Adler Mannheim siegen souverän 2:4 im zweiten Spiel gegen Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Die Thomas Sabo Ice Tigers verlieren auch das erste Heimspiel in der Viertelfinalserie gegen die Adler Mannheim. Der… [weiterlesen]
deg aev 15032019
15. März 2019

DEL - Düsseldorf gleicht Serie zu Hause mit 4:1 Sieg gegen Augsburg aus

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben das zweite Spiel der Viertelfinalserie gegen die Düsseldorfer EG verloren. Trotz ordentlicher Leistung… [weiterlesen]

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 1600 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen