DEL - EHC Red Bull München kommt in Iserlohn mit 3:8 unter die Räder

 

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat bei den Iserlohn Roosters eine 3:8-Niederlage (1:3|1:1|1:4) kassiert. Im vierten Spiel verließen die Red Bulls erstmals in dieser DEL-Saison das Eis ohne drei Punkte. Vor 3.887 Zuschauern erzielten Matt Stajan, Derek Joslin und Michael Wolf die Tore für München.

 

Iserlohn Muc 23092018klein

(Foto: Patrick Rüberg)

 


In der sechsten Minute feierte Matt Stajan seine Torpremiere in der DEL. Der Münchner Neuzugang zog nach einem Querpass von Michael Wolf direkt ab und ließ Roosters-Torhüter Sebastian Dahm keine Chance. Nur drei Minuten später erzielte Dieter Orendorz mit einem Schuss in den linken Winkel das 1:1. In der Folge waren die Red Bulls überlegen und dem 2:1 näher, die Tore fielen aber auf der Gegenseite – jeweils per Alleingang: In der 19. Minute bezwang Anthony Camara Münchens Schlussmann Kevin Reich, zehn Sekunden vor der Pause legte der ehemalige Münchner Jon Matsumoto nach.

 

 

Im Mittelabschnitt war die Partie zunächst ausgeglichen, dann übernahm München die Kontrolle. Iserlohn blockte viele Schüsse, in der 31. Minute fand Derek Joslin aber die Lücke und verkürzte auf 2:3. Die Red Bulls drückten weiter, erspielten sich aber zu wenig gute Abschlüsse. Iserlohn war effizienter und baute den Vorsprung durch einen Rückhandschuss von Dylan Yeo im Powerplay erneut auf zwei Tore aus (39.).

 



 

Auch im Schlussabschnitt brauchten die Roosters nicht viele Chancen und zeigten sich bei ausgeglichener Schussbilanz deutlich effektiver. Jon Matsumoto mit seinem zweiten Treffer (44.), Keaton Ellerby (49.), Michael Clarke (52.) und Sasa Martinovic (54.) stellten auf 2:8 aus Münchner Sicht. Die Red Bulls versuchten in der Schlussphase, das Ergebnis ansehnlicher zu gestalten, mehr als der Treffer von Michael Wolf zum 3:8-Endstand gelang ihnen aber nicht.

 

 

Kevin Reich:  „Wir waren gut im Spiel, die späten Gegentore im ersten Drittel haben uns sehr weh getan. Danach ist nicht mehr viel zusammengelaufen.“

 

 

Endergebnis

Iserlohn Roosters gegen EHC Red Bull München 8:3 (3:1|1:1|4:1)

 

Tore

0:1 | 05:19 | Matt Stajan

1:1 | 08:54 | Dieter Orendorz

2:1 | 18:48 | Anthony Camara

3:1 | 19:50 | Jonathan Matsumoto

3:2 | 30:38 | Derek Joslin

4:2 | 38:10 | Dylan Yeo

5:2 | 43:15 | Jonathan Matsumoto

6:2 | 48:11 | Keaton Ellerby

7:2 | 51:50 | Michael Clarke

8:2 | 53:30 | Sasa Martinovic

8:3 | 59:31 | Michael Wolf

 

Zuschauer

3.887

 


 

Muenchen Rbm Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FBE5_2938_1.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL - Augsburger Panther gewinnen Derby mit 0:1 gegen THOMAS SABO Ice Tigers

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Sechs Siege in Folge: Die Augsburger Panther auf Höhenflug. Auch das Derby bei den THOMAS SABO Ice Tigers brachte den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2FStraubing_Tigers_18.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL - Straubing Tigers erzwingen bei 2:3 Niederlage n.V. mit großer Moral einen Punkt gegen starke DEG

(DEL/Straubing) (MA) Beide Teams boten den Fans ein packendes Eishockeyspiel mit vielen Torszenen hüben wie drüben. Die Spannung hielt bis zur… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FKURTH.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL - Der Knoten ist geplatzt! Schwenninger Wild Wings besiegen Iserlohn Roosters

(DEL/Schwenningen) (BM) Nachdem sich die Wild Wings durchaus akzeptabel beim Meister in München verkauft haben, sollte nun gegen Iserlohn die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2Fwob_muc_21102018_3.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL - Souveränes 6-Punkte-Wochenende für die Red Bulls München nach Sieg in Wolfsburg

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat das Auswärtsspiel bei den Grizzlys Wolfsburg mit 4:0 (1:0|1:0|2:0) gewonnen. Schlussmann Danny aus den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffraueneishockey%2Fingolstadt%2F2018_2019%2Ferc_bremerhaven_21102018.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL - Ingolstadt mit 3:0 Heimsieg gegen Bremerhaven - Shutout für Jochen Reimer

(DEL/Ingolstadt) PM Erster Heimsieg der DEL-Geschichte gegen die Fischtown Pinguins: Der ERC Ingolstadt rang die unangenehmen Gäste aus Bremerhaven… [weiterlesen]

 

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 450 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen