CHL 2018 - Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen Overtime-Schlacht mit 4:3

 

(DEL/Nürnberg) (Oliver Winkler) Die THOMAS SABO Ice Tigers sind vor beeindruckender Kulisse in das CHL-Heimspielwochenende gestartet. Nach einer harten Schlacht mit den Tschechen aus Hradec Králové ging es mit einem 3:3 nach sechzig Minuten in die Verlängerung. Nach bereits 29 Sekunden bekam Chris Brown den perfekten Pass von Brandon Buck und netzte zum 4:3 Entstand ein. Für die THOMAS SABO Ice Tigers ein großer Schritt in Richtung Achtelfinale. 

 

BE5 4122 1

(Foto: Birgit Eiblmaier)


 

Der Kader der THOMAS SABO Ice Tigers war stark dezimiert. Das machte das erste Heimspiel in der Champions Hockey League nicht leichter. Besonders nicht, wenn das gegnerische Team zwei bis drei Schritte schneller unterwegs war. Eine entscheidende Rolle spielte erneut Goalie Niklas Treutle, der extrem gute Leistungen zeigt. Mehrmals kam Hradec Králové in vielversprechende Positionen vor dem Tor. Wie schon beim Hinspiel in Tschechien übermannten die tschechischen Stürmer den Nürnberger Torhüter lange Zeit nicht. 

 

Nach sechzehn Minuten fiel das erste Tor der Partie. Brandon Segal brachte die Scheibe sehr glücklich ins gegnerische Tor. Der Torhüter Brandon Maxwell sah dabei gar nicht gut aus. Das Tor hätte so unter normalen Umständen vermutlich nie fallen dürfen. Die Hausherren aber führten mit 1:0. 31 Sekunden später zeigte die heimische Abwehr einen schwachen Moment, der gleich ausgenutzt wurde. Tomáš Vincour netzte zum 1:1 ein. Wie schon in Oulu kassierte Nürnberg einen Doppelschlag. Keine zwei Minuten später drehte Dominik Graňák das Spiel. Nürnberg lag mit 1:2 hinten. Die Tschechen gingen mit einer verdienten Führung in die Kabine. 

 

 


 


 

Im Mittelabschnitt sah es lange so aus, als würde Nürnberg an Energie verlieren. Das aber störte die anwesenden Fans und Zuschauer nicht. Die Nürnberger Arena lieferte eine unglaublich gute Kulisse ab. Wie schon auswärts in Hradec Králové und Oulu wurde die deutsche Eishockey-Fankultur von allen möglichen Seiten gelobt. Gelobt werden muss auch die Motivation der Franken. Das Power Play ging zwar mehrmals grausam aus, dafür sah aber das Unterzahlspiel unerwartet gefährlich aus. Nach einem Fehler auf tschechischer Seite fuhr Brandon Buck völlig alleine auf Brandon Maxwell zu, schob zum 2:2 Ausgleich ein und ließ die Arena toben. 

 

Im dritten Drittel war es dann erneut die mangelnde Zuordnung in der eigenen Zone, die den Hausherren die Führung kostete. Da konnte auch Treutle nichts mehr machen, der in dem Moment völlig alleine gelassen wurde. Lukáš Cingel passte kurz zu Matěj Chalupa, der das leere Tor vor sich wiederfand und problemlos zum 2:3 einschob. Chaotisch war auch das anschließende Penalty Killing der Gäste. Chris Brown kam viel zu einfach an den Puck. Auch er stand nach einer halben Drehung alleine vor Maxwell und schoss zum 3:3 ein. 

 

Nach sechzig Minuten stand es 3:3. Die Overtime musste entscheiden. Lange dauerte es nicht, da bekam Chris Brown den perfekten Pass von Brandon Buck. Brown chippte den Puck mit der Rückhand hinter Maxwells Rücken. Die stark dezimierten und vor allem stellenweise deutlich unterlegenen THOMAS SABO Ice Tigers feierten einen 4:3 Sieg in der Verlängerung und damit auch einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale. 

 

Weiter geht es bereits am Sonntagabend gegen Kärpät Oulu aus Finnland. Das Hinspiel ging unglücklich mit 9:3 aus. Das soll diesmal besser werden. Die Franzosen aus Rouen gaben sich an diesem Spieltag lediglich mit 2:4 geschlagen. Eine Chance auf Punkte gibt es also auch in dieser Partie. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.  

 

 

 



Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Thomas Sabo Ice Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Thomas Sabo Ice Tigers von eishockey-online.com

www.eishockey-nuernberg.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Nürnberg von eishockey-online.com.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

HEI6906 E Online
14. Januar 2019

Das CHL Halbfinal Rückspiel zwischen Salzburg und München am Mittwoch live auf SPORT1

(Sport1/Eishockey) PM Jetzt geht es in der Champions Hockey League (CHL) um alles: Nach dem 0:0 im ersten Duell ist für das Halbfinal-Rückspiel… [weiterlesen]
Thompson
14. Januar 2019

DEL - Schwenninger Wild Wings gehen an der Nordsee baden - nichts zu holen bei den Fischtown Pinguins

(DEL/Schwenningen) (BM) Nach dem fulminanten Erfolg im Freitagsspiel wollten die Wild Wings an der Nordseeküste nachlegen. Mit unverändertem Kader -… [weiterlesen]
BE7 5859 1
13. Januar 2019

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers starten Aufholjagd auf die Krefeld Pinguine

(DEL/Nürnberg) (Redaktion) Nur noch sieben Punkte trennen die Thomas Sabo Ice Tigers fortan vom zehnten Tabellenplatz und damit auch von den Krefeld… [weiterlesen]
muc deg 14102018
13. Januar 2019

DEL - 6-Punkte-Wochenende für Red Bull München

(DEL/München) PM Sechs-Punkte-Wochenende für die Red Bulls. Der EHC Red Bull München hat zwei Tage nach dem Sieg in Krefeld nachgelegt und auch das… [weiterlesen]
J.Meyer ERCI IEC
13. Januar 2019

DEL-Ingolstadt: 3:2! Der ERC Ingolstadt mit engem Heimerfolg gegen die Iserlohn Roosters

(DEL/Ingolstadt) (Patrick Rüberg) Nach neun Niederlagen in Folge reisten die Roosters nach Ingolstadt und traten erneut nicht wie ein… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 879 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen