Der Countdown läuft: Am Freitag startet 13. Int. Dolomitencup

 

 

(DEL/Augsburg) PM Der 13. Internationale Dolomitencup steht in den Startlöchern. Das erste Halbfinale ist bereits seit Tagen ausverkauft, aus Deutschland werden wieder hunderte Fans erwartet und auf die Mannschaften warten ausgeglichene Spiele. Um den Turniersieg spielen Titelverteidiger EV Zug, Rekord- Teilnehmer Augsburger Panther, EBEL- Champion HC Bozen und der deutsche Traditionsverein Düsseldorfer EG. Der Internationale Dolomitencup findet vom 17.- 19. August 2018 in Neumarkt/Südtirol statt.

 

Dolomitencup Logo

 


Es ist alles angerichtet. Am 17. August startet zum mittlerweile 13-ten Mal der Internationale Dolomitencup. Wer sich heuer die eigens angefertigte blaue Trophäe mit nach Hause nehmen darf, scheint ungewisser denn je zu sein. Bereits im ersten Halbfinale zwischen den Augsburger Panthern und dem HC Bozen bahnt sich ein Duell auf Augenhöhe an. Die Augsburger Panther wollen Dolomitencup- Rekordsieger werden.

 

 

Nach 2016, 2014 und 2013 wollen die Panther zum vierten Mal das beliebte Vorbereitungsturnier in Neumarkt gewinnen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Vor allem auf die Neuverpflichtungen Christoph Ullmann (Adler Mannheim), Matt Fraser (Dornbirner EC), Sahir Gill (Rochester Americans), Adam Payerl (Providence Bulldogs) sowie John Rogl (Adler Mannheim), Henry Haase (Eisbären Berlin) und Patrick McNeill (ERC Ingolstadt) darf man gespannt sein.

 

 

Zum ersten Mal in der Geschichte nimmt der HC Bozen am Dolomitencup teil. Beim aktuellen EBEL- Champion HC Bozen baut Meistertrainer Kai Suikkanen auf den AHL- erfahrenen Leland Irving (San Diego Gulls). Verteidiger Tim Campbell zeigte schon im Vorjahr beim Dolomitencup als MVP- Spieler von Le Rapaces de Gap seine Klasse. Neuer „Verteidigungsminister“ dürfte aber der erfahrene Finne Markus Nordlund (Krefeld Pinguine) werden. Im Sturm sollen die Neuzugänge Matti Kuparinen (Ässät Pori), Mike Blunden (Belleville Senators), Daniel Catenacci (Hartford Wolf Pack), Andrew Crescenzi (Ontario Reign) und Brett Findlay (Stockton Heat) für die Tore sorgen. Für dieses Spiel gibt es keine Tickets mehr, weder online noch an der Abendkasse. Das Spiel kann im Livestream online verfolgt werden oder auf Großleinwand im Fanzelt. Im zweiten Halbfinale stehen am 18.8. die Düsseldorfer EG und Titelverteidiger EV Zug gegenüber.

 


 


 


Die DEG hat 14 (!) Neuzugänge unter Vertrag genommen, allen voran Toptorhüter Fredrik Pettersson Wentzel, Patrick Köppchen (Nürnberg Ice Tigers), Ryan McKiernan (Vienna Capitals), Ken Andre Olimb (Linköping HC), Calle Ridderwall (Djurgardens IF), Patrick Buzas (Nürnberg Ice Tigers), Philip Gogulla (Kölner Haie) und Jerome Flaake (EHC München). Neu ist auch Trainer Harold Kreis.

 

 

Harold Kreis wird im Halbfinale ausgerechnet gegen den EV Zug um den Finaleinzug spielen, mit Zug hat Kreis vergangenes Jahr das Turnier gewonnen. Sein Nachfolger, der Norweger Dan Tangnes wird mit einer eingespielter Mannschaft am Turnier teilnehmen. Mit Stürmer Dario Simion (Davos) und Verteidiger Nico Gross (Oshawa Generals, OHL) wurden nur zwei neue Spieler unter Vertrag genommen. Stars bei Zug sind weiterhin Torhüter Tobias Stephan, WM- Silberheld Raphael Diaz, Viktor Stalberg, Garret Roe, Drew McIntyre, Carl Klingberg, Lino Martschini und Reto Suri.

 

 

Auch abseits des Eisfeldes wird den Zuschauern wieder einiges geboten: Im Fanzelt gibt es Speis und Trank, Fanspiele und Gadgets. Karten gibt es noch für das 2. Halbfinale EV Zug - DEG sowie für die Finalspiele am Sonntag. Karten können online oder an der Stadionkasse erworben werden. Die Kasse öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn bzw. am 18. 8. und 19.8. auch jeweils von 9.00 – 11.00 Uhr.

Weitere Informationen: www. dolomitencup.com

 


13. Int. Dolomitencup 2018:

 

Freitag, 17. August, 20.00 Uhr - ausverkauft
Augsburger Panther (GER) - HC Bozen (ITA)

 

Samstag, 18. August, 20.00 Uhr
EV Zug (SUI) – Düsseldorfer EG (GER)

 

Sonntag, 19. August, 16.00 Uhr
Spiel um Platz 3

 

Sonntag, 19. August, 20.00 Uhr
Finale

 

 

 

 

Ehrentafel DolomitenCup:

 

2006
1. Frankfurt Lions
2. Servette Geneve
3. Augsburger Panther
4. HC Neumarkt Selection

 

2007

1. Frankfurt Lions
2. TWK Innsbruck

3. ERC Ingolstadt
4. Team Italy



 

2008

1. Frankfurt Lions

2. SC Langnau Tigers

3. TWK Innsbruck

 

2009

1. Kölner Haie
2. EV Zug

3. Black Wings Linz

4. Team Italy



 

2010

1. EV Zug
2. Ice Tigers Nürnberg

 

2011
1. EHC München (DEL)
2. Klagenfurter AC
 (EBEL)
3. HC Pustertal
(SERIE A)
4. Team Italy (ITA)

 

2012
1. HC Lugano (NLA)
2. Iserlohn Roosters (DEL)
3. Black Wings Linz (EBEL)
4. Lorenskog IK (GET-LIGAEN)
5. HC Pustertal (SERIE A)

 

2013
1. Augsburger Panther (DEL)
2. Villacher SV (EBEL)
3. HC Pustertal (ELITE A)
4. SC Langnau Tigers (NLB)
5. Grizzly Adams Wolfsburg (DEL)
6. HC Innsbruck (EBEL)

 

2014
1. Augsburger Panther (DEL)
2. Schwenninger Wild Wings (DEL)
3. HC Ambrì Piotta (NLA)
4. Ishockeyklubb Lorenskog (GET-LIGAEN)
5. EHC Olten (NLB)

 

2015
1. Kloten Flyers (NLA)
2. ERC Ingolstadt (DEL)
3. Adler Mannheim (DEL)
4. Sparta Prag (EXTRALIGA)

 

2016
1. Augsburger Panther (DEL)
2. Nürnberg Ice Tigers (DEL)
3. Klagenfurter AC (EBEL)
4. HC Kometa Brno (EXTRALIGA)

 

2017
1. EV Zug (SUI)
2. Augsburger Panther (GER)
3. Les Rapaces de Gap (FRA)
4. Nürnberg Ice Tigers (GER)

 

 

 

 



Augsburg

Mehr Informationen über den Eishockey Club Augsburger Panther wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987.

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FG90F8566.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Augsburger Panther holen einen Punkt gegen die Eisbären Berlin

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther mussten die dritte Niederlage in Folge hinnehmen, erkämpften sich gegen die Eisbären Berlin aber immerhin… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FBE5_7048_1.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers unterliegen dem ERC Ingolstadt

(DEL/Nürnberg) PM Nach der knappen Niederlage bei den Adlern Mannheim wollten die THOMAS SABO Ice Tigers ihre Erfolgsserie auf heimischem Eis gegen… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2018_2019%2Fkev_sww_230918-1.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Krefeld gewinnt gegen die Wild Wings - Erster Dreier der Pinguine

(DEL/Krefeld) (RS) Es ist geschafft. Der das erste der Dreipunkte Spiel der neuen Saison ist am vierten Spieltag eingefahren worden. Das lässt die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2FStraubing---Mannheim-Tina-Kurz.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Straubing Tigers verlieren Torfestival gegen Mannheim mit 5:6

(DEL/Straubing) (MA) Den Fans wurde zum Herbstbeginn ein Schmankerl serviert. Elf sehenswerte Tore, die am Ende gerecht verteilt waren, weil Mannheim… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Ffrederik_tiffels_Cp_2017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Frederik Tiffels kehrt nach Köln zurück

(DEL/Köln) PM Die Kölner Haie haben Frederik Tiffels verpflichtet. Der Stürmer kehrt aus der NHL-Organisation der Pittsburgh Penguins zurück in seine… [weiterlesen]

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1299 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen