Eishockey WM 2024 in München ? CSU Stadtrat stellt Antrag

 

(DEB/Nationalmannschaft) (Christian Diepold) Mit dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille der deutschen Eishockey Nationalmannschaft bei den olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang ist die Begeisterung für den Kuvensport in Deutschland spürbar gestiegen. In der Landeshauptstadt München, wo der EHC Red Bull München bereits zum Dritten Mal in Folge die deutsche Meisterschaft gewinnen konnte, soll 2024 die IIHF Eishockey Weltmeisterschaft ausgetragen werden. 

Muenchen Skyline imago2018

(Foto: imago)

 


Nachdem der Standort München über lange Jahre aus dem Eishockey Oberhaus verschwunden war, konnte durch den Einstieg des Getränkeherstellers Red Bull (2010) und den Erfolgen in den letzten Jahren (Triple: 2016, 2017, 2018) die Begeisterung für den schnellsten Mannschaftssport der Welt zurückgewonnen werden. Der letzte Titel wurde von den Munich Barons im Jahr 2000 an die Isar geholt. Danach gab es einige Pleiten und den Umzug der Franchise (Maddogs München) nach Hamburg und damit das Aus in der Deutschen Eishockey Liga bis zum Jahr 2010.

 


Der CSU Stadtrat stellte kürzlich den Antrag, dass sich Weltelite des Eishockeysport im Jahr 2024 in München zur Austragung der Eishockey Weltmeisterschaft treffen soll und hat den Deutschen Eishockey Bund (DEB) gebeten diese Bewerbung bei der Internationalen Eishockey Federation (IIHF) zu vertreten und auch eine Partnerstadt für eine mögliche Austragung zu finden.

 

 

Die Entwicklung der Zuschauerzahlen und die Einschaltquoten sind seit in den letzten Jahren ständig gestiegen und mit dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei den olympischen Spielen 2018 in Südkorea gab es eine sehr positive Entwicklung für den Eishockeysport. Dies möchte man in München dazu nutzen und nach 1975, 1983 und zuletzt 1993 zum Vierten Mal eine Eishockey Weltmeisterschaft auszurichten.

 

 

Als Spielort soll nicht wie in den bisherigen Turnieren die Münchner Olympiahalle, sondern die neue "SAP-Arena" mit knapp 10.000 Zuschauern dienen, welche bis zum Jahr 2021 auf dem Gelände des Olympiaparks vom Red Bull Eigner Dieter Mateschitz errichtet wird und als Heimspielstätte des EHC Red Bull München und dem F.C. Bayern München Basketball eröffnet wird.

 

 

2017 fand zuletzt eine Eishockey Weltmeisterschaft in Deutschland statt, bei der das Team von Bundestrainer Marco Sturm in Köln den 8. Platz belegte. Die nächsten Austragungsorte sind 2019 Slowakei, 2020 Schweiz, 2021 Lettland und 2022 Finnland.

 

 


 


 

deb trikots 2018eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

RBM MAN Spiel4
25. April 2019

DEL Finale 2019 - Red Bulls verlieren Spiel 4

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat Spiel 4 des Playoff-Finales gegen die Adler Mannheim mit 0:4 (0:0|0:3|0:1) verloren und liegt in der… [weiterlesen]
mike stewart aev2019
24. April 2019

DEL - Mike Stewart wird neuer Cheftrainer der Kölner Haie

(DEL/Köln) PM Der 46-jährige Kanadier hat beim KEC einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Die Kölner Haie haben einen neuen Cheftrainer… [weiterlesen]
nehring HEI 2599 Galerie
24. April 2019

DEL - DEG verpflichtet Stürmer Chad Nehring! Vertrag über zwei Jahre

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG freut sich über eine weitere „prominente“ Verpflichtung für die Saison 2019/20. Von den Fischtown Pinguins… [weiterlesen]
Huhtala
22. April 2019

DEL Finale 2019 – Plachta’s Blitztor führt Adler Mannheim zum Sieg in Spiel 3

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Trainer Don Jackson musste in Spiel 3 auf Topscorer Mark Voakes verzichten, während Pavel Gross weiterhin aus dem… [weiterlesen]
ludek bukac imago deb
21. April 2019

Ex-Bundestrainer Dr. Ludek Bukac im Alter von 83 Jahren verstorben

(DEB/Nationalmannschaft) (dpa) Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationaltrainer Ludek Bukac ist am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Das… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1240 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen