WM2018 - Drei Favoriten und ein Überraschungsgast: Die Halbfinals der Eishockey-WM live und exklusiv im Free-TV auf SPORT1

 

(Sport1/Eishockey) PM Bei der 2018 IIHF Eishockey-Weltmeiserschaft steht in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen das Final-Wochenende an und SPORT1 ist mittendrin: Im ersten Halbfinale trifft Titelverteidiger Schweden auf die USA, im zweiten Halbfinale fordert das Überraschungsteam aus der Schweiz Rekordweltmeister Kanada.

 

Duckly2018 Wm

(Foto: Marija Diepold)

 


SPORT1 überträgt die beiden Halbfinals am Samstag sowie das Finale und das Spiel um Platz 3 am Sonntag live und exklusiv im deutschen Free-TV. Die Übertragungen begleiten Moderator Sascha Bandermann, Experte Rick Goldmann und Kommentator Basti Schwele.

Können die Schweden US-Superstar Patrick Kane stoppen?

 

 

Im ersten Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kommt es zum namhaften Duell zwischen Titelverteidiger Schweden und den USA. Die Skandinavier sind das bislang einzige ungeschlagene Team im Turnier, hatten aber beim 3:2-Viertelfinalsieg über Außenseiter Lettland mehr Mühe als erwartet. Die USA setzten sich mit demselben Ergebnis im Viertelfinale gegen Tschechien durch. Matchwinner war dabei einmal mehr Kapitän Patrick Kane. Der Stürmer der Chicago Blackhawks ist bislang der überragende Spieler dieser WM:

 

 

Die beiden Treffer gegen die Tschechen waren für Kane bereits die Scorer-Punkte Nummer 18 und 19. Während bei den US-Boys viel von ihrem Superstar abhängt, überzeugten die Schweden bislang vor allem mit mannschaftlicher Geschlossenheit. Bester Scorer bei der „Tre Kronor“ ist aktuell Rickard Rakell von den Anaheim Ducks mit 13 Zählern. SPORT1 überträgt die Partie am morgigen Samstag live ab 15:00 Uhr.

 


 


 

 

Gelingt der Schweiz gegen Kanada die nächste Sensation?

 

Im zweiten WM-Halbfinale trifft Kanada auf das Überraschungsteam aus der Schweiz. Fünf Jahre ist es her, dass die „Eidgenossen“ bei der Eishockey-WM in Schweden Silber gewannen, nun träumt das Team von Coach Patrick Fischer vom nächsten Coup. Nach dem sensationellen 3:2-Viertelfinalsieg über die hoch gehandelten Finnen, wartet nun auf die Schweiz mit Rekordweltmeister Kanada allerdings kein leichterer Gegner.

 

 

Im Gegensatz zur teilweise enttäuschenden Vorrunde zeigten die „Ahornblätter“ im Viertelfinale ihre ganze Klasse und setzten sich in einem packenden Schlagabtausch mit 5:4 in der Overtime gegen Olympiasieger Russland durch. Nun will das Team um NHL-Superstar Connor McDavid, der bereits 16 Scorer-Punkte auf dem Konto hat, den insgesamt 27. WM-Titel ins „Eishockey-Mutterland“ holen. SPORT1 zeigt das Spiel am morgigen Samstag live ab 19:00 Uhr. Zuvor gibt es ab 18:00 Uhr einen ausführlichen Rückblick auf die deutschen WM-Spiele zu sehen.

 

 

Showdown im Kampf um die Medaillen

 

Am kommenden Sonntag stehen dann die beiden entscheidenden Duelle um die Medaillen in Kopenhagen auf dem Programm. SPORT1 überträgt live ab 15:15 Uhr zunächst das Spiel um Platz 3, bevor live ab 20:00 Uhr das WM-Finale über die Bühne geht.

 

 

Die kommenden Übertragungen der 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft auf SPORT1:

 

Plattform Tag, Datum Uhrzeit 2018 IIHF Eishockey-WM Info
SPORT1 Samstag, 19. Mai 15:00 Uhr live

1. Halbfinale

Schweden – USA

Moderator: Sascha Bandermann

Kommentator: Basti Schwele

Experte: Rick Goldmann

SPORT1

Samstag, 19. Mai 18:00 Uhr

Highlights

Rückblick auf deutsche WM-Spiele

SPORT1 Samstag, 19. Mai 19:00 Uhr live

2. Halbfinale

Kanada – Schweiz

Moderator: Sascha Bandermann

Kommentator: Basti Schwele

Experte: Rick Goldmann

SPORT1 Sonntag, 20. Mai 15:15 Uhr live Spiel um Platz 3

Moderator: Sascha Bandermann

Kommentator: Basti Schwele

Experte: Rick Goldmann

SPORT1

Sonntag, 20. Mai 20:00 Uhr Finale

Moderator: Sascha Bandermann

Kommentator: Basti Schwele

Experte: Rick Goldmann



 

 



Sport1 Logo Neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2FERC_Ingolstadt_2017.JPG&w=250&h=150&zc=1
20. Juli 2018

DEL - Cannone verstärkt den ERC Ingolstadt

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt holt Mittelstürmer Patrick Cannone in die Deutsche Eishockey Liga (DEL). Der 31-jährige US-Amerikaner kommt… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2017_2018%2FKEC-vs.-Nrnberg-10.12.17.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Juli 2018

DEL - Kölner Haie und Löwen Frankfurt intensivieren Kooperation

(DEL/Köln) PM Die Kölner Haie und die Löwen Frankfurt bauen die seit der vergangenen Saison bestehende Kooperation für die Spielzeit 2018/2019 weiter… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2F20171003_Ingolstadt_Iserlohn_2.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Juli 2018

DEL - ERC Ingolstadt verpflichtet Jerry D‘Amigo

(DEL/Ingolstadt) PM Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Stürmer Jerry D’Amigo. Der 27-jährige US-Amerikaner kommt vom finnischen Erstligisten KalPa… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2F2018_2019%2FU18_U20_3.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Juli 2018

DEB - U18 und U20-Nationalmannschaft: Sommer Camp in Füssen

(DEB) Die U18- und U20-Nationalmannschaft hat sich vom 9. bis 13. Juli 2018 im Rahmen eines Sommer Camps in Füssen getroffen. U18-Honorartrainer… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2018_2019%2FAustin_Madaisky_23fb.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Juli 2018

DEL - Austin Madaisky erhält Tryout-Vertrag bei den Kölner Haien

(DEL/Köln) PM Austin Madaisky (*30. Januar 1992, Surrey, BC) zählt ab sofort zum Kader der Kölner Haie. Der in Kanada geborene Verteidiger besitzt… [weiterlesen]

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1661 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen